MSI Endanwender-Forum

News und Sonderforen => Neue MSI-Hardware im Test => Thema gestartet von: der Notnagel am 04. Mai 2007, 07:31:13

Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: der Notnagel am 04. Mai 2007, 07:31:13





Ich habe heute die Möglichkeit, zwei neue Boards vorzustellen. Zur CeBIT 2007 wurden bereits Boards mit dem P35 gezeigt. Dann wurde es um den Chipsatz etwas ruhiger. MSI steht vor dem Verkaufsstart. Wir haben jetzt die ersten Details:






























































































































































Marketing Name


P35 Platinum


P35 Neo


Model Name


MS-7345


MS-7360


Sockel


LGA 775


CPUs


45nm Ready

Intel® Core2 Quad/Duo/Pentium/Celeron

Intel® Yorkfield (quad-core)

Intel® Kentsfield (dual-core)


FSB


1333/ 1066/ 800MHz


Chipsatz


North Bridge: Intel® P35

South Bridge: Intel® ICH9R


Speicher


DDR2 800/667 SDRAM 8GB max.; 4 DDR2 DIMMs (240pin / 1,8V / non-ECC)


LAN


PCI-E Gbit LAN Realtek® 8111B


Audio


7.1 ch.

Realtek® ALC888/ALC888T

ALC888T unterstützt VoIP-Card


7.1 ch.

Realtek® ALC888


IDE


1 IDE by Marvell 88SE6111

unterstützt Ultra DMA 66/100/133

unterstützt PIO


SATA


4 SATAII-Ports mit 2 eSATA by ICH9R

1 SATAII-Port by Marvell 88SE6111

unterstützt Übertragungsrateb bis zu 300MB/s


6 SATAII-Ports (SATA 1-4) by ICH9R

1 SATAII-Port (SATA7)by Marvell 88SE6111

unterstützt Übertragungsrateb bis zu 300MB/s


RAID


AHCI RAID 0/1/5/10 by ICH9R


SATA1-6 unterstützt RAID 0/1/0+1/5 oder JBOD mode


1394


Supports 1394 by VIA VT 6308,Transferrate bis zu 400Mbps


FDD


1 Floppy Port

unterstützt 1 FDD mit 360kB, 720kB, 1,2MB und 2.88MB


Anschlüsse

Back Panel



1 PS/2 Maus Anschluß

1 PS/2 Tastaturanschluß

2 eSATA Ports

6 USB 2.0 Ports

1 LAN Anschluß (10/100/1000)

6 flexible Audioanschlüsse

1 Firewire (optional)

1 optischer S/PDIF out (optional)



1 PS/2 Maus Anschluß

1 PS/2 Tastaturanschluß

1 Parallelanschluß

1 serieller Anschluß

4 USB 2.0 Ports

1 LAN Anschluß (10/100/1000)

6 Audioanschlüsse

1 Firewire (optional)


onboard Anschlüsse


3x2 USB 2.0 Ports

1 Firewire (optional)

1 SPDIF out

1 CD-in Anschluß

1 D-Bracket

1 Front-Audioanschlüsse

1 serieller Anschluß

5 Lüfteranschlüsse (CPU 4-pol.)


4x2 USB 2.0 Ports

1 Firewire (optional)

1 SPDIF out

1 CD-in Anschluß

1 Front-Audioanschlüsse

3 Lüfteranschlüsse (CPU 4-pol.)


Slots


1 PCI Express x16 slot

2 PCI Express x1 slots

1 PCI Express x4 slot

2 PCI Slot


1 PCI Express x16 slot

3 PCI Express x1 slots

2 PCI Slot


Form Factor


ATX (30,5cm x 24,5cm)


ATX (30,5cm x 22,0cm)


Kühlung


Circu-Pipe (lüfterlos)


Kühlkörper


Besonderheiten


DualCoreCell

komplett mit hochwertige Kondensatoren (Solid Caps)

onboard 20 Status-LEDs zur Diagnose
AMI-BIOS gelötet mit Programmieranschluß



BIOS


AMI-BIOS gelötet mit Programmieranschluß

Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: red2k am 04. Mai 2007, 07:35:28
eine paar wenige bilder gibt es hier (http://www.pcgameshardware.de/?article_id=600552).

(gigabyte hat ebenfalls die ersten bearlake boards parat, teilweise mit DDR3 support.)
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: der Notnagel am 04. Mai 2007, 07:44:04
von dem P35 Platinum gibt es auch eine D3 Variante mit DDR3 Support.
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: Serge am 04. Mai 2007, 08:18:18
NDA fällt voraussichtlich am 9.5 da werden wohl die Platinen in kürze erhältlich sein.

PS. Das Platinum sieht aber schick aus...
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: red2k am 04. Mai 2007, 08:19:58
ich bin auf die ersten tests gespannt, wenns sie hier im forum erscheinen.
vorrausgesetzt ihr habt die möglichkeit es zu testen  ;)
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: der Notnagel am 04. Mai 2007, 08:58:03
Da läßt sich was machen. Es können aber \"nur\" Vorabversionen sein. Das BIOS hat noch den BETA-Status.

Das Pressebild von MSI ist kaum zu übertrumpfen:
Das gibt es bei PCGH:
(http://www.pcgameshardware.de/screenshots/medium/MB_P35_Platinum_phbo_070419.jpg) (http://www.pcgameshardware.de/screenshots/original/MB_P35_Platinum_phbo_070419.jpg)


Hier haben wir mal die Pipe vom Platinum:
(http://www.msi-forum.de/attachment.php?attachmentid=7104)

Am Backpanel am P35 Platinum fallen die 6 USB- und die 2 eSATA-Anschlüsse auf.
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: Percy am 04. Mai 2007, 09:26:02
Sieht ja geil aus!  8)

Nach der P6N Diamond pleite, werde ich schauen das Board in dir Finger zu bekommen und zu Testen.  :D

Wenn jemand Händler kennt die das Ding bald im Programm haben dann bitte mir bescheid geben!  :]
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: der Notnagel am 04. Mai 2007, 09:48:58
als P6N Diamond-Pleite würde ich es nicht sehen. Es war eine strategische Entscheidung. Daran sieht man, wie knallhart der Wettbewerb ist. Die Händler hatten es gelistet und der avisierte Preis von 299€ war nicht von Pappe. Dafür hat MSI offensichtlich beim P35 die Nase wieder vorn.
Geplant ist es, nächste Woche die ersten Testberichte zum P35 Neo und zum P35 Platinum ins Forum zu bekommen. Das Platinum gefällt mir besser, wie das P6N Diamond. Mit den vielen PCI-E am Diamond konnte ich nichts anfangen. Aber das Platinum unterstützt u.a. onboard VoIP-Karten. Es sind ausschließlich die hochwertigen Kondensatoren verbaut. In den Bildern ist es gut zu sehen.
Heute abend, wenn ich wieder FTP-Zugriff habe, kommen noch ein paar Bilder online.
Ich finde die Form der Circu-Pipe ist ein hingucker.
LPT mußte weiteren USB-Anschlüssen weichen.
Die 4 Diagnose-LED werden durch 16 zusätzliche LED auf dem Board unterstützt.

Das P35 Neo gibt es auch als G33 mit Grafik onboard.
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: red2k am 04. Mai 2007, 10:43:05
was passiert denn mit den bereits produzierten P6N Diamonds?
gibts für lau?
oder werden die wieder eingestampft?
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: der Notnagel am 04. Mai 2007, 10:48:27
ich glaub, das ist hier nicht das Thema....
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: Percy am 04. Mai 2007, 16:51:23
Zitat
Original von der Notnagel

Das P35 Neo gibt es auch als G33 mit Grafik onboard.
Und wie ich gelesen habe mit HDMI anschluss.

Muss man nicht erwähnen das das P35 Platinum ein (http://www.msi-computer.de/images/features/logos/crossfire.jpg) Board ist?
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: Serge am 04. Mai 2007, 18:13:18
Mehr sage ich aber nicht, vor erst nicht...
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: onkel-melmi am 04. Mai 2007, 22:02:20
@ Serge

...... und wann kanst du uns mehr sagen???? Ich denke , in einem anderen Post gelesen zu haben. daß Du die neuen Boards testen kannst......Ist der Chipsatz denn wirklich besser ( soll mit DDR 3 so sein, aber mit DDR 2) ???
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: der Notnagel am 04. Mai 2007, 22:42:38
Zitat
Original von Percy
Muss man nicht erwähnen das das P35 Platinum ein (http://www.msi-computer.de/images/features/logos/crossfire.jpg) Board ist?
Spaßvogel

Hier mal ein Bild von einem neuen Neo.

(http://msi-ftp.de/P35/P35 Neo - MS7360k.JPG) (http://msi-ftp.de/P35/P35 Neo - MS7360.JPG)
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: Steffön am 04. Mai 2007, 23:59:31
Mir fällt auf: Seltsame Position der Bat. Und keine Gehäuse um die USBs...  ist das ein Prototyp Notnagel?
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: Serge am 05. Mai 2007, 00:30:43
Zitat
und wann kanst du uns mehr sagen?
Ich hoffe ende dieser Woche...

Zitat
Ist der Chipsatz denn wirklich besser ( soll mit DDR 3 so sein, aber mit DDR 2) ???
Die frage kann ich dir an dieser Stelle noch nicht beantworten, habe noch keine Tests durchgeführt.

Was DDR3 angeht, nun wenn ich mir die Preise anschaue, 1000€ für 2G, da bleibe ich doch vor erst bei DDR2. Selbst Intel musste zugeben das DDR3 noch nicht so leicht durch zubringen wird und voraussichtlich erst Mitte 2009 den DDR2 vom Markt drängen wird. Bis dahin wird zwei gleisig gefahren...

Und DDR3 Lohnt sich erst jenseits von 600MHz (realtakt).

@Steffön

Das ist schon Final, steht auch auf der Platine V1.0.

Zitat
Mir fällt auf: Seltsame Position der Bat.
Heutzutage ist es Normal, beim DQ6 liegt diese zwischen Heatpipe und Audio Ausgängen, CMOS Reset im eingebauten Zustand ist gar nicht so einfach...

Zitat
Und keine Gehäuse um die USBs...
Auch das ist heutzutage normal, schau dir die Bretter von anderen Herstellern.
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: der Notnagel am 05. Mai 2007, 08:06:49
die Ausstattung, wie der USB-Anschluß aussieht, kann sich von Tag zu Tag und von Werk zu Werk unterscheiden. Die Bilder habe ich am Donnerstag bekommen und das v1.0 spricht für sich.
Was jetzt DDR3 betrifft. Das P35 Neo ist ein sehr preiswertes Board, das jetzt und nicht irgendwann genutzt werden soll. Wenn ich die Preiseklasse vom Board und die Preise für DDR3 sehe, dann ist dafür kein Markt vorhanden.
Wer etwas mehr will, ist mit dem P35 Platinum besser beraten. Das hat DDR2-Support. Zur CeBIT gab es auch ein P35 Platinum D3 zu sehen. Das hatte DDR3-Support. Ich bezweifel aber, daß für derartige Boards schon ein Markt vorhanden ist. Die Erfahrung zeigt, daß MSI bei neuen Chipsätzen in relativ kurzer Zeit mehrere Versionen auf den Markt bringt.
Ich finde bei dem Platinum das Back-Panel sehr interessant: reichlich USB und eSATA.
Das Board ist durch die Pipe ein echter Hingucker. Hinzu kommen noch 16 SMD-LEDs, die über das Board verteilt sind. So kann ich den Zustand einzelner Teile sofort erkennen. Das Pipe und die LED brauchen unbedingt ein Case mit Fenster (geht aber auch ohne). MSI hat bei dem Platinum alles hochwertige Kondensatoren verbaut.

Ich kenne jemanden, der kommende Woche so ein P35 Platinum testet und für uns einen Bericht schreibt. Er verwendet einen E6400 und hat schon 4gig RAM liegen. Ob er schon mit Vista testet, weiß ich nicht.
Das Neo ist bereits von M$ für Vista zertifiziert. Beim Platinum weiß ich es nicht.

Was ist an der Baterieposition seltsam? Die paßt dort gut hin und man soll die ja nicht laufend wechseln. Wer hat schon alle PCI-E x1 Slots belegt. Den anderen Platz haben die für die höheren Bauteile benötigt.
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: Steffön am 05. Mai 2007, 10:15:52
Zitat
Zitat
Mir fällt auf: Seltsame Position der Bat.
Heutzutage ist es Normal, beim DQ6 liegt diese zwischen Heatpipe und Audio Ausgängen, CMOS Reset im eingebauten Zustand ist gar nicht so einfach...

Zitat
Und keine Gehäuse um die USBs...
Auch das ist heutzutage normal, schau dir die Bretter von anderen Herstellern.

Najo, meine sitzt bei den Speicherbänken und ich habe Gehäuse um die USB Plätze... baut man die aus kostengründen nicht mehr an?  =)
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: onkel-melmi am 05. Mai 2007, 11:08:38
@der Notnagel
Zitat
Ob er schon mit Vista testet, weiß ich nicht.
, Wäre es evtl. möglich ´nen Vergleichstest zw, Vista und XP zu machen  (sorry, wenn die Frage zu vermessen....)
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: Serge am 05. Mai 2007, 14:46:46
Zitat
, Wäre es evtl. möglich ´nen Vergleichstest zw, Vista und XP zu machen (sorry, wenn die Frage zu vermessen....)
z.B?
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: onkel-melmi am 05. Mai 2007, 19:03:59
@Serge,

na ja Performancetest....Speicherdurchsatz, Grafik.....
ob die beiden OS unterschiedlich schnell mit dem neuen Chipsatz laufen :], und wenn , wie relevant dieser Unterschied wäre....
 nicht jeder nutzt bereits Vista :( und 64 bit ist noch nicht wirklich ausgereift ( jdf. bei Vista - Treibern etc.)
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: der Notnagel am 06. Mai 2007, 16:43:05
Hier mal ein Bild vom P35 Platinum:
(http://msi-ftp.de/Test/P35/P35 Platinum E.JPG) (http://msi-ftp.de/Test/P35/P35 PlatinumE.JPG)
1 - BIOS mit Programmierstecker
2 - CMOS-Reset Schalter
3 - 3x2 USB 2.0 Ports
4 - Firewire
5 - Anschlüsse für das Gehäuse
6 - SATAII über ICH9R
7 - SATAII über Marvell 88SE6111
8 - einer der 5 Lüfteranschlüsse
9 - die neuen elektrolytfreien Kondensatoren (langlebige Solid Capacitors)
10 - der Anschluß für das D-Bracket und rechts daneben 8 zusätzliche Diagnose-LED
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: Serge am 07. Mai 2007, 00:07:55
Beide P35 Platinen sind nun auch bei Geizhals gelistet, recht günstig die Dinger. (http://geizhals.at/deutschland/?fs=MSI+P35&x=0&y=0&in=)

Zitat
ob die beiden OS unterschiedlich schnell mit dem neuen Chipsatz laufen Freude , und wenn , wie relevant dieser Unterschied wäre....
nicht jeder nutzt bereits Vista unglücklich und 64 bit ist noch nicht wirklich ausgereift ( jdf. bei Vista - Treibern etc.)
Hab heute Win -Xp, -2003 EE R2 und -Vista 32bit installiert, bin grad dabei Vista 64bit down zu laden...
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: Steffön am 07. Mai 2007, 09:24:32
Also für <130€ kann man wohl zunächst nichts dagegen sagen. Mal sehen wie es mit den Kinderkrankheiten der ersten Boards sein wird.
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: RaMa am 07. Mai 2007, 11:46:23
Hallo,

bei Alternate ist das Neo-F schon für 114 Euro gelistet und auch schon lieferbar.

ASUS-P35 Boards sind schon ausgeliefert und werden kräftig im Forumdeluxx diskutiert.

Schon seltsam was da abgeht. Der Chipsatz ist noch nicht offiziell vorgestellt, aber die Kunden haben die Bretter teilweise schon...

RaMa
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: onkel-melmi am 07. Mai 2007, 18:06:33
@Serge

 :D   :D   :D   :D   :D   Danke, bin gespannt
Titel: erste P35-Boards vor Verkaufsstart
Beitrag von: Serge am 07. Mai 2007, 20:58:10
Zitat
bin grad dabei Vista 64bit down zu laden...
MSDNAA ist wieder mal mega langsam, hab\'s immer noch nicht fertig geladen...