MSI Endanwender-Forum

Rund um MSI Produkte => Motherboards für AMD CPUs => Thema gestartet von: 2cows am 07. März 2010, 16:42:59

Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: 2cows am 07. März 2010, 16:42:59
Hallo,

nachdem ich im laufenden Winki-Betrieb ein Firefoxupdate gemacht habe, stürzt der Winki-Firefox immer ab.
Jetzt suche ich eine nette Person, die die 790FX-GD70 Treiber-DVD (auf meiner \"normalen\"(?) Treiber-CD ist es leider nicht drauf) inkl. dem Winki-Image/Installer besitzt, und mir diese DVD kopieren (oder das DVD-ISO online zur Verfügung stellen?) könnte. Evtl. Kosten würde ich natürlich erstatten.

Hintergrund: auf der MSI-Webseite gibt es keinerlei Winki-Dateien mehr. Den Support hatte ich auch schon kontaktiert, aber bis jetzt keine Antwort erhalten.
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: wollex am 07. März 2010, 17:27:26
Siehe dieser Beitrag (http://\'http://www.msi-forum.de/index.php?page=Thread&postID=721389#post721389\') inkl. Link.

Vllt. hast du auch Interesse an einer etwas neueren Version (http://\'http://msi-ftp.de/fae_de/cds/winki_m2.1.200.iso.zip\').

Beachte das du bei der Installation sämtliche Festplatten vorher abklemmen solltest!


Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: Ule150566 am 08. März 2010, 08:02:02
Ich habe mal nachgeschaut auf meiner Installations DVD ist kein Winki Image drauf. Kann man Winki denn auf nur auf einen USB Stick installieren oder gibt es beim 790FX-GD70 noch andere Installations Möglichkeiten, wie zB bei Asus \"Express Gate\"?

Gruß Uli
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: wollex am 08. März 2010, 08:47:43
Zitat
Kann man Winki denn auf nur auf einen USB Stick installieren
USB-LW, HDD, SSD, Speicherkarten

Zitat
wie zB bei Asus \"Express Gate\"?
Ich denke mal, das auch das geht.

Ich betone es aber auch hier nochmal: Alle Laufwerke abklemmen auf die Winki nicht installiert werden soll!

Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: 2cows am 08. März 2010, 11:31:38
@wollex
Vielen Dank für die beiden Links!
*ick könnt dir knuutschen* ;)
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: bahnbooster am 11. April 2011, 14:21:25
Hallo,
ich wärme den Thread mal wieder auf, da ich ein ähnliches Problem habe. Ich hatte mir das aktuelle BIOS auf den WINKI - Stick geparkt, da ja da noch etwas Platz drauf war. Allerdings hab ich vor dem BIOS Flash (aus dem BIOS heraus) noch das alte BIOS gesichert und mir damit den WINKI - Stick versaut (nur noch Hyroglyphen, wo vorher Linuxdateien zu sehen waren).
Ich hab mich hier diverse Threads durchgelesen, aber letztlich nicht die Files gefunden, die oben verlinkt sind , da die alle irgendwie tot sind. WINKI scheint auch nicht wirklich supportet zu sein, da ich auf der MSI - Seite nichts gefunden habe. Ach ja, und wie auch bei anderen, ist auf der Treiber - CD kein WINKI Ordner vorhanden.
Also: gibt es ein aktuelles Image / Files von WINKI und könnte das jemand hier verlinken, das wäre echt toll. Meine Anfrage bei MSI brachte bisher keine Antwort.
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: wollex am 11. April 2011, 15:06:12
Hallo

Vielleicht wirst du ja hiermit (http://\'http://msi-ftp.de/fae_de/CDs/winki-1110.iso\') oder hiermit (http://\'http://msi-ftp.de/fae_de/CDs/winki_III.iso\') glücklich.

Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: bahnbooster am 11. April 2011, 17:01:26
Hö, hö. Da hätt ich ja mal probieren können, selbst dahin zu navigieren :thumbsup: -OK danke erst einmal, werd ich dann mal probieren ;-)
EDIT: hm, was mach ich jetzt mit der .iso ? Ich hab das Image per Daemontools geöffnet und die Dateien (4 Stück) auf einen bootfähigen Stick gezogen. Aber schon das Booten bleibt stehen, so dass ich manuell vmlinuz starten muss. Das endet aber auch nur in \"Kernel Panic\" da der Stick wohl nicht die richtige Struktur hat - es ist kein \"Root\" definiert oder so. Jedenfalls kann ich das squashfs nicht mounten (oder so, bin kein Linux Kenner).


HAt noch jemand einen Tipp ?? Ich hatte hier mal einen Link zu einer Winki Install.pdf gefunden (englisch), aber find das Teil nicht mehr.
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: wollex am 11. April 2011, 19:39:54
Hast du von der ISO mal ne CD gebrannt? Wenn nicht dann mal machen und davon booten, davor bitte den Stick einstecken und wichtig! ... alle Festplatten abklemmen!

Zumindest bei früheren Winki-Installs war es so, das die erst beste Partition hergenommen wurde, auch wenn sie sich auf einer HDD befand! Da ich nicht weiss, wie das bei den jetzigen Winki\'s von statten geht, lass Vorsicht walten!

Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: bahnbooster am 11. April 2011, 19:54:29
CD hab ich noch nicht probiert, da ich kein boot-Image file habe (eigentlich schon tausendmal gemacht, aber jedesmal such ich neu ^^). Ich hab nur BurnAware, kein Nero. Welches boot-image file kannst du empfehlen ??
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: wollex am 11. April 2011, 20:00:10
Ich nehme zwar Nero dazu, aber versuch mal ImgBurn (http://\'http://www.chip.de/downloads/ImgBurn_17759472.html\')

Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: bahnbooster am 11. April 2011, 20:53:21
nee, bootet nicht. Aber das wurde oben glaub schon gesagt. Wie gesagt, ich kann ja von einem Stick booten, aber außer das der Kernel dann panict, geht nix. Nero Lite bietet glaub keine Boot Option , oder ?? Das Nero Schwergewicht hab ich eh nicht.
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: wollex am 11. April 2011, 21:10:56
Was bootet nicht? Die gebrannte CD?

Zitat
Nero Lite bietet glaub keine Boot Option , oder ?? Das Nero Schwergewicht hab ich eh nicht.
Die Bootoptionen im jeweiligen Brennprogramm spielen keine Rolle, da du lediglich das Image brennst (bei Nero ist das unter Rekorder -> Image brennen zu finden und dieses Image sollte fertiggebrannt bootfähig sein. Diese CD bereitet dir dann praktisch deinen USB-Stick vor.

Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: bahnbooster am 11. April 2011, 21:36:57
nein, bootet nicht
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: wollex am 12. April 2011, 16:18:03
Wundert mich; dann hat man offensichtlich irgendetwas geändert. Ich schau bei Gelegenheit mal, ob ich noch eine bootfähige Winki-ISO finde.

Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: bahnbooster am 12. April 2011, 20:10:23
danke, das wär schön :winke
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: wollex am 13. April 2011, 05:58:30
So, hier nochmal was zum probieren; die neuere von den dreien zuerst, die älteste zuletzt:

ISO1 (http://\'http://msi-ftp.de/winki/winki_m2.1.106.iso\')
ISO2 (http://\'http://msi-ftp.de/winki/winki_m1.0.200.iso\')
ISO3 (http://\'http://msi-ftp.de/winki/winki_v1.0.007.iso\')

Die jeweilige ISO muss auf CD gebrannt und dann gebootet werden.

Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: bahnbooster am 13. April 2011, 14:31:32
prima. ISO1 geht schonmal. Ich hab mal (warum ich das nicht vorher gemacht habe ....) mittels BootExtractor die einzelnen ISO´s getestet (also die du vor paar Tagen gepostet hattest) und dabei festgestellt, das Winki_III.iso keinen Bootrecord hatte. winki-1110.iso hat einen Bootrecord, aber nicht \"no emulation\" sondern HDD - Emulation (drive 80).
Ich hab jetzt winki_m2.1.106 gebrannt und das bootet.
winki-1110.iso test ich gleich mal.

EDIT: winki-1110.iso bootet und funktioniert, schreib grad von dem CD gestarteten Winki

Also muss ich WINKI III nur nen Bootrecord verpassen und dann auf den internen Stick installieren :thumbsup:

Danke schonmal fuer die Hilfe
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: wollex am 13. April 2011, 14:47:43
Zitat
Also muss ich WINKI III nur nen Bootrecord verpassen und dann auf den internen Stick installieren
Vllt. klappt das ja ... viel Glück!

Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: bahnbooster am 13. April 2011, 21:50:44
ging erstmal nicht, aber egal. Hab die 2ér Version auf den WINKI - Stick installiert und läuft.
Aber jetzt muß ich mal sagen, dass man in der Zeit, bis das Teil zum Benutzen bereit ist, WINDOWS 7 schon längst gestartet wäre - da kann man den Rechner gleich ganz hochfahren :rolleyes: . Die Ur- Version die ich vorher drauf hatte, konnte wirklich nur surfen und war auch verbugt, aber wenigstens schnell betriebsbereit. Alles nur Kompromisse :S
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: wollex am 14. April 2011, 05:23:25
Hast du denn ein Winki-BIOS auf deinem Board oder bootest du per Bootmenü (F11) vom Stick?

Ansonsten will ich Winki hier sicher nichts absprechen, aber mit einem auf dem Stick installierten Ubuntu ist man weitaus besser bedient.

Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: bahnbooster am 14. April 2011, 16:07:46
jo, 790FX-GD70 WINKI Edition :thumb

Ich seh das eh nur als Versuch seitens MSI, mal was Neues auszuprobieren. Die Idee ist ja nicht schlecht, aber wenn der Start halt dann doch ne Minute dauert und man eigentlich nicht viel damit anfangen kann, machts kaum Sinn. Und das Teil wird ja null supportet - zumindest sucht man irgendwelche Updates auf der HP vergebens.

Ich kauf ja nu nicht jede Woche ein neues Board, aber wurde denn WINKI überhaupt noch auf andere Boards gesteckt, ausser den genannten 65 und 70 ??
Titel: Hat jemand die 790FX-GD70 Treiber-DVD mit dem Winki-Image/Installer?
Beitrag von: wollex am 14. April 2011, 16:47:37
Zitat
aber wurde denn WINKI überhaupt noch auf andere Boards gesteckt, ausser den genannten 65 und 70 ??
Der Hinweis auf Winki taucht noch bei mehreren Boards auf, aber mittels Modul gesteckt ist wohl dein Board das Einzigste. Die gleiche Einzigartigkeit betrifft ebenfalls die Extra-BIOS-Version für die Winki-Edition des 790FX.

Da das Winki-BIOS inzwischen uralt ist und nicht mehr supportet wird, kannst du übrigens auch eine aktuelle Version flashen. Der Bootvorgang für Winki läuft dann über das Bootmenü per F11.