Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 14:13:54 
Begonnen von BerndHB - Letzter Beitrag von wiesel201
 :thumbsup:

 2 
 am: Heute um 13:29:20 
Begonnen von BerndHB - Letzter Beitrag von BerndHB
Lüfterexperten :

Ich habe an meinem MSI Tomahawk DDR4 (Intel 12700K) 6 Lüfter angeschlossen (Corsair ICuel - über diesen mitgelieferten Controller läuft die RGB Beleuchtung) und die Ansteuerung über einen Aqua Computer Splitty 9 Active Splitter für PWM Lüfter.

Leider zeigt er mir nun, alle angeschlossen über SYS FAN 1 keine Umdrehungen an. Die Pumpe (Wasserkühlung) läuft über SYS3 direkt (wird angezeigt). Könnt ihr mir helfen? Weder die MSI Software, noch das Bios zeigen etwas an?

Ich bin Einsteiger und habe da nicht wirklich den Plan von, was ich falsch mache. Funktionieren tun die Lüfter und drehen auch hoch und runter.

-> Smart Fan habe ich aktiviert und auch überall PWM = Keine Änderung


 3 
 am: Heute um 13:24:01 
Begonnen von BerndHB - Letzter Beitrag von BerndHB
Hallo zusammen,

vielen Dank. Ihr hattet recht. Das Bios war einfach falsch und die Datei wurde nicht genommen.

Das Bios ist geflasht und das Problem mit den schwarzen Bildschirmen hat sich scheinbar erledigt. (Gestern gezockt, nichts passiert).

Danke an alle Beteiligten für die schnelle Hilfe


 4 
 am: Heute um 13:14:36 
Begonnen von derBraune - Letzter Beitrag von derBraune
Hallo Hutbolzen, hab das natürlich direkt ausprobiert. Dann wird mir folgende Meldung dazu angezeigt. (siehe Anhang Bild)
Mittlerweile habe ich meine EC Version auch geflasht von V4.03 auf V5.03
Meine Karte wird natürlich immer noch nicht gezeigt. Dafür ist meine Funktionstaste zum Deaktivieren vom WLAN nicht mehr Funktionstüchtig. Wenn ich da drauf gehe soll ich ein neues zu öffnendes Programm angeben. Zu minnest läuft WLAN ja.
Überlege den Rechner noch einmal über F11 neu aufzusetzen. :-(

Noch was entdeckt die Funktin Recover mit F11 gibt es nicht mehr.Bei F11 wird jetzt das Boot Menü geöffnet :-(
Die Daten sind ja alle auf E: kann man das irgend wie anders starten?

Gruß Heiko

 5 
 am: Heute um 12:18:38 
Begonnen von derBraune - Letzter Beitrag von Hutbolzen
Das Mopped war mal meins,irgendwann bekomme ich das auch wieder.
Das Biosüberschreiben kannst Du erzwingen.
Du musst nur in der Batchdatei die Befehlszeile erweitern,um die Zusätze /x /gan
Damit Flashs Du jedes Bios drauf.

 6 
 am: Heute um 11:33:02 
Begonnen von Hänsele - Letzter Beitrag von Hänsele
Also das Problem besteht immer noch, auch nachdem ich den USB A auf 9 Pin Adapter installiert hab.
Das Problem verhält sich jedoch nur echt seltsam, vielleicht hab ihr ja einen Ansatz mit dem ich das Problem beheben kann.

Sobald ich etwas umbaue und diesen Corsair Commander Core auf eine andere Art und Weise anschließe (NZXT Hub oder USB A in 9 Pin Adapter), dann habe ich für ungefähr eine Woche keine Probleme. Dann jedoch nach einer Woche kommt das Problem zurück. Es verhält sich also wie ein Cache der überläuft und dann wieder Probleme verursacht. Habt ihr eine Idee woran das liegen kann?

 7 
 am: Heute um 09:46:55 
Begonnen von derBraune - Letzter Beitrag von derBraune
Hallo Hutbolzen einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich dir, vielen Dank für dein Mitgefühl.  ^-^
Erst mal Glückwunsch zu dem schönen Moppet. Ich geh mal davon aus das gehört dir. :-) Ich fahre auch Motorrad, falls ich  herausbekomme wie groß das Profilbild sein darf lade ich mein Moped auch mal hoch.
Jetzt zu deinem Beitrag. Das mit der Karte abstecken, Biosbatterie raus etc. habe ich alles mehrfach versucht. Eine neue EC Firmware auf zu spielen habe ich mich ehrlich gesagt nicht getraut. Wenn da was schief geht oder die Firmware nicht kompatibel ist haut nachher der ganze Kram mit Keyboard usw. nicht mehr hin. Ich werde mich aber mal auf die Suche machen um die originale Firmware zu finden.
Das mit dem Bios ist ja zur Zeit mein großes Problem warum ich nicht weiter komme es lässt sich ja nicht mehr überschreiben. Wenn dir dazu was einfällt, sehr gerne 8-)

Das schmeiß ich dann irgendwann an die Wand, das hat mir sehr gut gefallen. Genau daran habe ich die letzten Tage sehr oft gedacht. :thumbsup:

Falls dir noch irgendwas einfällt was ich probieren kann um zu minnest erst einmal das Bios wieder flashen zu können, nehme ich gerne jede Hilfe an.

FG Heiko

[/quote]

 8 
 am: Gestern um 22:09:43 
Begonnen von CiTay - Letzter Beitrag von CiTay
Gerne. Ich würde es an deiner Stelle jetzt alles so behalten. Der 11700K ist schon echt potent, da kommt der 12400er nicht dran. Zudem ist so ein "Sidegrade" pure Geldvernichtung, außer du kriegst 1:1 die Kosten wieder raus, aber dann hast du immer noch relativ viel Aufwand und kaum Vorteile. Um überhaupt einen spürbaren Vorteil zu haben, muss das neue System schon um die 25, 30% schneller arbeiten, das ist hier noch längst nicht gegeben. Du kannst in Ruhe abwarten. Klar, 12th Gen rechnet effizienter, aber bis du das über die Stromkosten rausgeholt hast, vergehen Ewigkeiten. Bei den Z690-Boards gibt es momentan auch noch viele BIOS-Probleme, z.B. laufen die XMP-Profile oft schlecht, besonders mit non-K CPUs.

Zudem habe ich gesehen, dass MSI auf Z490 auch schon auf Microcode Revision 40 ist (kannst du mit HWinfo64 sehen in der System Summary, hinter "μCu"), und das war mit dem vorletzten BIOS. Vielleicht sind sie jetzt auch schon auf Revision 44, wie die Z590-Boards, aber selbst Revision 40 ist nicht mehr wirklich hinter den Z590 hinterher. Dann fällt dieser Kritikpunkt auch weg.

 9 
 am: Gestern um 21:25:40 
Begonnen von CiTay - Letzter Beitrag von cyber.sandro
Nach genau 1 Woche ist das Mainboard heute wieder eingetrudelt. Neustes Bios mit Windows 11 Unterstützung wurde aufgespielt. Danke an dieser Stelle an MSI. Klar ein gewisser Beigeschmack bleibt natürlich, ein weiteres Bios werde ich auf diesem Board nicht mehr flashen. Ob ich zukünftig bei dem Board bleibe werden die nächsten Wochen zeigen.

Einige YouTube´er haben die 12. Generation insbesondere den i5-12400F besonders gelobt. Da könnte ein Wechsel durchaus Sinn machen.

Dir nochmals meinen besten Dank für deine Unterstützung.

Grüße.

 10 
 am: Gestern um 19:27:13 
Begonnen von MartinThePou - Letzter Beitrag von Hutbolzen
Mittlerweile funktioniert die G-Sync Variante der GTX 980M sogar ohne Probleme im MS-1763.
Hab da vor knapp 2 Wochen echt gestaunt das die nach dem Einbau sofort da war und der Benchmark sofort durchlief.
Entweder liegt das an der Windowsversion oder Nvidia hat nun mehr ID`s im Treiber.

Seiten: [1] 2 3 ... 10