Nach EFI Flash nur noch bluescreen und neustart
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Nach EFI Flash nur noch bluescreen und neustart  (Gelesen 1777 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spiczek

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Nach EFI Flash nur noch bluescreen und neustart
« am: 25. Juli 2011, 12:31:14 »

Hallo,
ich hoffe mir kann geholfen werden. Ich hatte bis vorhin auf meinem MSI P67A-GD53 die BIOS Version E7681IMS.1A3. Nun wollte ich ein Treiber und BIOS Update machen. Also suchte ich die letzte verfügbare Version und nahm E7681IMS.1E2. Geflasht habe ich mit M-Flash.
Alles ging super, bis 98%. Da wurde der Bildschirm plötzlich schwarz. Nach einigen Sekunden startete der Rechner neu. Allerdings fuhr das Windows 7 64bit Prof nicht mehr hoch. Ganz kurz ist ein Bluescreen zu sehen, von dem ich aber nicht ablesen kann.
Ich habe wieder die alte Version geflasht, in der Hoffnung, das Win 7 kommt wieder mit alter Konfiguration klar. Leider erfolglos. Rechner startet nach wie vor neu, danach kommt ein Bildschirm mit Starthilfe starten oder Win normal starten. Bei der Reparatur steht dann da, die Starthilfe kann diesen Computer nicht automatsich reparieren.
Eine Systemwiederherstellung war ebenfalls erfolglos.
Bitte helft mir.
PS: Ich weis, never touch a running System. Das war mir dann auch ne Lehre gewesen.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Nach EFI Flash nur noch bluescreen und neustart
« Antwort #1 am: 25. Juli 2011, 12:45:46 »

Zitat
Ich habe wieder die alte Version geflasht

Welche Version ist/war die alte Version?  Und wie genau hast Du geflasht?

Wurde an irgendeiner Stelle nach den UEFI-Updates bzw. UEFI-Flash-Vorgängen ein CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker durchgeführt?

--------------

Zu Windows:

Ist bei Dir eine RAID-Konfiguration im Spiel oder war der Controller für den AHCI-Modus konfiguriert? Beide Einstellungen gehen nach einem BIOS/UEFI-Update verloren und müssten direkt nach dem Flash neu eingestellt werden (bevor Windows bootet), damit hier keine Konfigurationsunterschiede das Betriebssystem aus der Bahn werfen.
Gespeichert

Spiczek

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Nach EFI Flash nur noch bluescreen und neustart
« Antwort #2 am: 25. Juli 2011, 12:51:13 »

[align=left]Ich schäme mich! Ich habe natürlich parallel weiter gesucht, und die Info mit dem AHCI auch gefunden. Nachdem ich es eingestellt hatte, läuft das System wieder.
Danke Jack. Das Problem ist damit gelöst.
[/align]
Edit: Die Version war vom Post 284 aus dem EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681) Thread hier. Geflasht wurde mit M-Flash.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1311591624 »
Gespeichert