CR500 Hitzeproblem/CPU-Upgrade
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: CR500 Hitzeproblem/CPU-Upgrade  (Gelesen 5815 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CR500

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
CR500 Hitzeproblem/CPU-Upgrade
« Antwort #20 am: 10. August 2011, 12:27:20 »

Nein, mechanische Beschädigungen liegen nicht vor und wurden auch nicht verursacht und, ja, ich gehe von einem systemischen Hitzeproblem aus. Nur warum lief die Kiste bis vor ein paar Monaten noch einwandfrei und jetzt plötzlich diese Abschaltungen? Es kann ja eigentlich nur mit dem Lüfter zu tun haben.... !?
Das mit den Löchern ist eine gute Idee, obwohl diese Maßnahme ja nicht im Sinne der Erfinder gewesen sein kann.
Vielleicht sollte ich mir die Kohle für einen neuen Kühler ans Bein binden.... Denn wochenlang verzichten kann ich auf den Laptop nicht.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
CR500 Hitzeproblem/CPU-Upgrade
« Antwort #21 am: 10. August 2011, 13:06:53 »

Zitat
Das mit den Löchern ist eine gute Idee, obwohl diese Maßnahme ja nicht im Sinne der Erfinder gewesen sein kann.

Es wäre aber im Sinne der Kühlung und wenn RMA für Dich keine Option ist, dann musst Du Dir eben selbst etwas ausdenken.  Wenn Du mehr Lüftungsschlitze \"nachrüstest\" wird das mit großer Wahrscheinlich den Frischluftdurchsatz verbessern.

Du kannst ja mal schauen, wie es sich mit den Temperaturen verhält, wenn Du Du alle Abdeckungen von der Unterseite entfernst und somit alles komplett offen ist, was da offen sein kann.  Hast Du in diesem Fall auch Abstürze?  Wie wirkt sich das auf die Temperaturentwicklung aus?
Gespeichert

CR500

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
CR500 Hitzeproblem/CPU-Upgrade
« Antwort #22 am: 10. August 2011, 13:38:40 »

DAS werde ich mal machen und hier berichten. Kann aber 2-3 Tage dauern, da - wie gesagt - , die Abstürze nur sporadisch auftreten. Wenn das das Problem löst, greife ich zum Bohrer und dann zur Dual-Core-CPU! :D
Gespeichert

CR500

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
CR500 Hitzeproblem/CPU-Upgrade
« Antwort #23 am: 20. August 2011, 08:57:16 »

So! Eine Rückmeldung: Ich habe jetzt mal 36 sechs Millimeter Löcher im Bereich der CPU und des Grafikchips in den Gehäuseboden gebohrt. Diese Maßnahme hat Wirkung gezeigt! Bisher keine Notabschaltung mehr (mit Original CPU). Danke für diesen Tip!
Enthusiastisch habe ich dann die Dual-Core CPU eingebaut. Damit läuft der Rechner ca. 5-6 Minuten, bis es wieder zur Notabschaltung kommt. Der Lüfter schwankt permanent stark von niedriger zur hohen Drehzahl. Sehr nervig. Aber irgendwie muss es doch möglich sein die CPU in diesem Notebook vernünftig zu betreiben... :kratz
Gespeichert