BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe  (Gelesen 6150 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pfau

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
« am: 05. Juli 2011, 14:43:56 »

Hallo leute ist jemand da der mir mal bei BIOS Update helfen kann? Notnagel hat ja alles Prima beschrieben aber ich hab noch 1-2 Fragen und das noch nie gemacht. (Trau mich nicht :S ) nachher is was verrkehrt und ich kann wider alles neu machen (Hab ich schon 3x)
Den Stick hab ich schon vorbereitet mit dem HP Tool 2.23 wie in der Anleitung. Ich brauch eigendlich nur nen Schubs ob`s den so wie es is auch Richtig ist. Sonst schleppe ich das BIOS Update noch 3 Wochen mit mir rum.

MFG Pfau :huh:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1309870717 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
« Antwort #1 am: 05. Juli 2011, 15:04:55 »

Zitat
ich hab noch 1-2 Fragen ... Ich brauch eigendlich nur nen Schubs
Wenn du deine Fragen zum BIOS-Update nicht stellst, kann dir auch keiner einen Schubs geben.

Gespeichert
Thomas

Pfau

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Bios update
« Antwort #2 am: 05. Juli 2011, 15:32:36 »

Hi Wollex :-)
Ok der schubs ist der das ich im Vidio sehe das auch was eingegeben werden mus als ersters dir und Enter dann afud4310 (Past zu meinem neuen Bios) aber was danach kommt kenn ich nicht. Mom, a7642ans. 120 nu steht das es auch 150 statt 120 oder 180 statt 120 sein können. Und wo finde ich diese 76...ans. Zahl?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
« Antwort #3 am: 05. Juli 2011, 15:47:00 »

Welches Board hast du denn? Welches BIOS ist derzeit drauf und welche Version willst du flashen?

Gespeichert
Thomas

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
« Antwort #4 am: 05. Juli 2011, 15:51:14 »

Ich gehe davon aus das du das Board K9A2-CF aus dem anderen Thread meinst.

Wenn du das aktuelle Bios von der globalen MSI Hp gezogen hast ist der korrekte Dateiname > A7388AMS.1D0
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Pfau

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
BIOS Flaschen
« Antwort #5 am: 05. Juli 2011, 15:51:21 »

Schau bitte in den Tread Overclock Warning da sind wir stehen geblieben und da is alles an Info. Ist da mein erstes Thema

BG Pfau
Ja genau. Das mein ich Ich hab nun den neuen Prozzesor und nun soll eben das neue Bios drauf. Mom.
Pfau
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
« Antwort #6 am: 05. Juli 2011, 16:03:59 »

Okay.

Den Stick hast du ja bereits mit dem HP-Tool vorbereitet. Folgende Dateien kommen noch zusätzlich mit dazu: Das BIOS (siehe Percy) und das Flashtool (AFUD4310).

Nachdem du vom Stick gebootet hast, gibst du folgende Zeile ein und bestätigst diese mit >>:

afud4310 a7388ams.1d0 /p /b /n /c

[Edit]

Ich sehe gerade auf deinem nachträglich angefügten Anhang, das du keine Systemdateien zum Vorbereiten des Sticks angibst! Diese sind zwingend notwendig!
Die DOS-Dateien sind auch hier zu finden. Nach dem Herunterladen bitte entpacken!

Gespeichert
Thomas

Pfau

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
BIOS Flaschen
« Antwort #7 am: 05. Juli 2011, 16:06:50 »

:whistling: So ein Foto so weit bin ich ich schreib mir die Daten von dir auf und werde es nun mal versuchen. Sollte ich in 20 Min mich nicht gemeldet haben ist entwerder was schief gegangen oder was anderes is Passiert. Mist ich muss gleich mal schnell weg. Also BG Pfau
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1309875227 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
« Antwort #8 am: 05. Juli 2011, 16:08:58 »

Bitte beachte mein Edit im vorangegangenen Beitrag!

Gespeichert
Thomas

Pfau

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
BIOS Flaschen
« Antwort #9 am: 05. Juli 2011, 18:45:21 »

Hi Wollex bin zurück Sry war wichtig. Ich hab nun auch die Datei gefunden. Ich hab alle in einem Ordner auf den Stick mom ich versuch noch ein Foto. Biste den noch da?

Pfau :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1309884872 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
« Antwort #10 am: 05. Juli 2011, 19:27:35 »

Zitat
Ich hab alle in einem Ordner auf den Stick
In einem Ordner wäre nicht so gut, da dadurch kein Booten vom Stick möglich wäre; die Dateien sollten alle ins Root-Verzeichnis des Sticks, bzw. des Laufwerks (F:\\)

Ansonsten schauts gut aus.

Gespeichert
Thomas

Pfau

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
BIOS Flaschen
« Antwort #11 am: 05. Juli 2011, 19:38:56 »

Nabend
Root verzeichnis? Also das Tool HP is ein seperater Ordner daneben der den ich eingestellt hab. Auf dem Sick ist nix anderes.
Also Laufwerk F/ 1 Ordner (MSI)/ Öffnen. Dann 2 Ordner nämlich 1x HP Tool und 1x der eingestelte. Ich bin manchmal nach nem langen Tag etwas schwer von KP. Was soll ich verschieben? Und wohin dann? Rootverzeichnis? ist zu finden wo? :kratz
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1309888076 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
« Antwort #12 am: 05. Juli 2011, 19:56:15 »

Rootverzeichnis = Stamm- oder Wurzelverzeichnis hier zum nachlesen. Dies aber nur am Rande ...

Wenn sich die Dateien auf deinen oben geposteten Screenshot nicht in einem Ordner befinden, dann ist alles in Ordnung.

Gespeichert
Thomas

Pfau

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
BIOS Flaschen
« Antwort #13 am: 05. Juli 2011, 20:08:57 »

Doch sind se. Also ich hab auf dem Stick beim öffnen 2 ordner. Der eine enthält das HP Tool. Der Andere ordner (Nr.2) enthält alles andere in einem ordner.Hmmmm. Ich machs mal in Bildern. OK? Also 1.Rückwärts
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
« Antwort #14 am: 05. Juli 2011, 20:43:44 »

Zitat
Doch sind se.
Schlecht, denn die Bootdateien dürfen nicht in einem Ordner sein! BIOS-Datei und Flashtool können zwar in einem Ordner sein, dann müüstest du aber mit dem Befehl unter DOS in diesen Ordner navigieren.

Okay, wir machen\'s mal anders und zwar von vorn:

1. Der Einfachheithalber den kompletten Inhalt des Sticks auf den Desktop kopieren.

2. Das HP-Tool starten und die Option \"Create a DOS Startup Disk ...\" anwählen.

3. Den Pfad zum Ordner mit den DOS-Dateien angeben.

4. Im HP-Tool den Start-Button betätigen

Der Stick ist jetzt bootfähig!

5. Die BIOS-Datei A7388AMS.1D0 auf den Stick kopieren (nur kopieren, kein Ordner!)

6. Das Flashtool AFUD4310 auf den Stick kopieren.

Auf dem so vorbereiteten Stick befinden sich nun ausschliesslich fünf Dateien, nichts weiter:

afud4310.exe
a7388ams.1d0
command.com
io.sys
msdos.sys


Zum Update:

1. Den Stick einstecken (falls er nicht noch steckt)

2. Das System einschalten bzw. neustarten.

3. Wenn der POST-Screen erscheint die Taste F11 betätigen, den im Boot-Menü erscheinenden USB-Stick auswählen und mit [Enter] quittieren

DOS sollte nun geladen werden; der Laufwerksbuchstabe (z.B.) A:\\ sollte erscheinen

1. Befehlszeile afud4310 a7388ams.1d0 /p /b /n /c eingeben; Leerzeichen beachten! (Das Zeichen / erhältst du unter DOS mit der Taste -)

2. Den Flashvorgang mit [Enter] starten.

3. Nach Beendigen des Vorgangs, das System am Powerbutton ausschalten (nicht vorher!)

4. Netzstecker ziehen

5. CMOS-Reset durchführen

6. Netzstecker einstecken und das System einschalten

7. Nach Aufforderung die Taste F1 betätigen um ins BIOS zu gelangen.

8. Persönliche Einstellungen (Uhrzeit, Bootreihenfolge, etc.) vornehmen.

Gespeichert
Thomas

Pfau

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
BIOS Flaschen
« Antwort #15 am: 05. Juli 2011, 21:35:11 »

Ok. Die hälfte hab ich aber es sind nur 2 Kopierte Dateien auf dem Stick zu sehen. Die anderen scheinen schon drauf zu sein.Ich hoffe mal das die Meldung das der Stick nun Formatiert ist/wurde richtig war und dazu gehörte. So dann fang ich mal an. Letzte Frage. Was Passiert wenns nicht Funzt. Hab ich ne möglichkeit das alles Rückgänig zu machen? Ich hoffe doch. Also dann bis später.
Pfau :S
Gespeichert

Percy

  • Global Moderator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.471
BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
« Antwort #16 am: 05. Juli 2011, 21:40:15 »

command.com, io.sys, msdos.sys sind Systemdateien die wahrscheinlich nicht sichtbar sind aber vorhanden, würden diese fehlen bootet der Rechner nicht vom USB Stick mehr passiert nicht.
Gespeichert

Kein Support über ICQ, Mail oder PN![/b]
[align=center]

Pfau

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
BIOS Flaschen
« Antwort #17 am: 06. Juli 2011, 16:45:28 »

Hi :-)
Nun nachdem ich gestern das Update verschieben musste hab ich es eben mal versucht. Gut das ich das Vidio gesehen hab so ca 5x ich musste nähmlich mit dem \"Dir\" rein und danach landete ich nicht auf der A: sondern auf der C:/ aber is eigendlich egal ich hab A glaub ich gar nicht. Also weiter gemacht alles eingegeben und dann.... \"Error Can not Open file\". :kratz Ok irgendwas ist an meinem Stick noch nicht ganz ok zum Booten ähhh Umschreiben mein ich. Ich schau mal was es seinen könnte.(Sagt mal wie komm ich eigendlich aus der Umgebeung wieder raus? Also mit \"Exit\" gings nicht. F 11, F8 oder ESC hat keine wirkung\" Ich musste den PC ausschalten. Danach ging alles wie als wär nix gewesen) Nich denke eine zum Öffnen oder lesen Befehlszeile fehlt. Meldet euch doch bitte noch mal. I
Und vor allem ein RIESEN DANKE das ihr einem manchmal so Trottiligem User auch aus einer verlegenheit helft :whistling: . Ist echt Super findet mann selten. BG Pfau :thumb
So hab noch mal geschaut. Ich kann jetzt 4 von 5 oben erwähnte Zeilen sehen ausser di.:Command die ist aber vorhabnden (So wie Percy sagte) Ich musste die Dataien n doch ersetzen und nochmal Kopieren und schwups waren sie zu sehen. Mit den anderen beiden mach ich das auch eben dann müsste alles da sein und auch Funzen. BG. Pfau
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1309963993 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
BIOS Update bevor ich Durchrdreh. Hilfe
« Antwort #18 am: 06. Juli 2011, 20:37:08 »

Zitat
Ok irgendwas ist an meinem Stick noch nicht ganz ok zum Booten
Der Stick ist definitiv bootfähig, dann sonst wärst du nicht im DOS gelandet!

Zitat
musste nähmlich mit dem \"Dir\" rein und danach landete ich nicht auf der A: sondern auf der C:/
Den Befehl brauchst du nicht! Wenn du nach meiner obigen Anleitung verfahren bist, dann liegen alle Dateien dort wo sie sein sollen, nämlich in keinem Ordner!

Der Laufwerksbuchstabe A:\\ war nur ein Beispiel; es kann auch sein, das du im gestartetem DOS einen anderen Laufwerksbuchstaben vorfindest, z.B. eben auch C:\\

Es gibt im Übrigen auch eine andere Möglichkeit eines BIOS-Updates bzw. eine andere Möglichkeit der Vorbereitung und Durchführung; vllt. freundest du dich mal besser damit an:

---> MSIHQ: USB Flashing Tool v1.19F1 - BIOS Flash leicht gemacht

Der Stick wird mit diesem Tool automatisch vorbereitet und nach dem Booten das Update automatisch gestartet.

Gespeichert
Thomas