Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: i5 4670k über H87 G41 PC Mate übertakten  (Gelesen 5030 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DasOrti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
i5 4670k über H87 G41 PC Mate übertakten
« am: 12. Oktober 2014, 17:54:25 »

Hallo,
ich würde gerne etwas mehr aus meiner CPU rausholen und hab einfach mal OC-Genie aktiviert....
Dieses Tool schafft es tatsächlich die CPU bei Standarttakt (3,6 GHz) auf 90°C zu bekommen.
Ich frage mich, wie dieses Tool die CPU übertakten will, wenn über die Spannung die Kerne an´s Temp-Limit gebracht werden.
Die 2 Setups von den Tool finde ich auch nicht mehr, beim ersten Test glaube ich Profil 1 verwendet zu haben.
Aber in den Beschreibungen des Mainboard stand immer etwas von \"Diversen Übertaktungsmöglichkeiten\",
also sollte ja auch manuelles Übertakten möglich sein.
Jedoch lässt sich der Multiplikator einfach nicht auf über 38 (Boost-Takt) Setzen sondern einzig die Spannung Regulieren.
Gibt es wirklich keine Möglichkeit die CPU ohne OC-\"Genie\" zu übertakten oder habe ich etwas übersehen ?

Im \"normalen\" Betrieb mit Intel Boost und ohne OC-Genie schafft die CPU dauerhaft ihren Boost-Takt von 3,8GHz und wird dabei ~65°C warm.

Das Bios ist V.3.6 und die Patchnotes versprechen keine Änderung beim Thema OC.

Danke schonmal im Vorraus :)
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.793
i5 4670k über H87 G41 PC Mate übertakten
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2014, 19:58:48 »

Bei Deiner CPU bietet sich Übertakten per Multiplikatorerhöhung an, da die K-CPUs einen freien Multiplikator haben. Dummerweise hat Intel nur die Z-Chipsätze mit den entsprechenden Einstellmöglichkeiten ausgestattet, Mit dem H87 kommst Du da leider nicht weit...  :(
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

DasOrti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
i5 4670k über H87 G41 PC Mate übertakten
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2014, 21:08:02 »

Dann hab ich mich wohl ein wenig täuschen lassen.
Denn das der H87 nativ kein OC erlaubt ist mir bewusst nur MSI hat genau damit geworben.
Und ist das normal, dass OC-\"Genie\" keinerlei Übertaktung bringt ?
Das Tool wird doch wohl nicht dafür gemacht worden sein die CPU einfach nur möglichst kurz leben zu lassen ... :motz

Wie erwartet lässt sich der Multiplikator (nach meinen Versuchen) nicht höher als 38 stellen oder bei zB. 40 zu fixieren.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1413141000 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
i5 4670k über H87 G41 PC Mate übertakten
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2014, 13:03:35 »

Aktuell ist BIOS E7850IMS.390. Da hat sich schon einiges getan (ca. 100 Pos. seit 3.60). In den Kurz-Changelogs steht nicht alles:
z.B.
Zitat
Modify new K sku CPU 4690K 4790K and G3258 OC Genie setting for 8 series platform.
Aber bei dir fehlen einige Angaben zum System. K-CPU kann vieles sein.

Fakt ist, das bei dem Board nur mit einer Spannungserhöhung was gemacht werden kann. Anders läßt es Intel nicht zu. Für jede CPU sind Werte im OC-Genie hinterlegt. Möglicherweise paßt da was nicht, weil nicht aktuell.
Ein Kern auf 3,8GHz bringt eine andere Temperatur wie alle Kerne auf 3,6. Ich gebe zu, die 90°C sind etwas hoch. Da müßte man deinen kühler hinterfragen. Das Limit setzt aber Intel mit dem Chipsatz und der ME-Firmware.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.793
i5 4670k über H87 G41 PC Mate übertakten
« Antwort #4 am: 13. Oktober 2014, 13:29:11 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=836586#post836586\'
Aber bei dir fehlen einige Angaben zum System. K-CPU kann vieles sein.
Hat er in der Überschrift: i5 4670k
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
i5 4670k über H87 G41 PC Mate übertakten
« Antwort #5 am: 13. Oktober 2014, 14:04:50 »

Ja, das ist verwerflich, wie ich das übersehen habe. Es ist trotzdem möglich, dass sich durch ein BIOS-Update was ändert und  meine anderen Aussagen sind davon nicht betroffen. Die H87 haben ihre Grenzen.
Wenn ich lese, dass Firmen die USB-Ports deaktivieren können, dann erkennt man die eigentliche Zielgruppe für diese Boards.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

DasOrti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
i5 4670k über H87 G41 PC Mate übertakten
« Antwort #6 am: 15. Oktober 2014, 18:30:04 »

Danke schonmal für die Antworten :-)

Ich denke auch, dass das Tool OC-\"Genie\" bei der CPU dank Spannungserhöhung schnell an seine Grenzen stößt.
Sollte man sich fragen, warum Intel OC nur über erhöhte Sannungen zulässt oder ist das halt Marketing. ?-(
Und wenn ich nicht irre, lässt sich bei einen Z87-Chip alles Manuell einstellen oder ?

Ich muss dazu sagen, dass ich den Boxed-Kühler in einen sonst gut Belüfteten Gehäuse verwende.
Für normal konnte man nunmal (früher, als das BIOS noch keine Mausunterstützung brauchte^^) den Takt
unabhängig von der Spannung regulieren....
Man hat ja auch erst den nur Takt erhöht und die Spannung erst bei Instabilitäten nachgezogen.
Je nachdem was man seiner CPU zutrauen wollte zB. durch das (pers.) Templimit.

Viel geschwafel aber noch eine Frage....
Wenn ich das BIOS aktualisieren will kopiere ich die entpackten Dateien direkt in das Hauptverzeichnis des USB-Sticks.
Im BIOS wähle ich dann das Update für das BIOS & ME aus und wenn ich die Datei auswähle sollte normalerweise irgendeine Statusanzeige zu sehen sein.
Bei mir dagegen bleibt das Bild mit der Dateiauswahl stehen und auch der Mauszeiger reagiert nicht mehr....Freeze.
Das Problem scheint bekannt zu sein aber eine Lösung habe ich noch nicht gefunden.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.793
i5 4670k über H87 G41 PC Mate übertakten
« Antwort #7 am: 15. Oktober 2014, 18:42:52 »

Dann solltest Du besser unter DOS per USB-Stick flashen. Der Changelog zu Version 3.8 zeigt, dass es offensichtlich bei M-Flash noch Handlungsbedarf gegeben hat:
Zitat
- Improved Intel Rapid Start Technology function.
- Enhanced MSI M-Flash function.
- Improved system resume function.
- Improved 4TB HDD Compatibility.
- Improved memory compatibility.
- Updated BIOS Code.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

DasOrti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
i5 4670k über H87 G41 PC Mate übertakten
« Antwort #8 am: 17. Oktober 2014, 15:49:37 »

Da ich zurzeit für einen Freund einen möglichst günstigen PC ohne \"k\"-Cpu (i5-4590) zusammenstelle,
tausche ich mein H87 gegen ein Z87 aus.
Mittlerweile ist dieses für 80€ zu haben und meines verkaufe ich dementsprechend für ~60€ (np.:78€).
Gibt es noch einen entscheidenden Unterschied zwischen den Z87 G41 & G43 ?
Und wie sieht es mit der neuen 4590-CPU aus....dafür brauche ich dann wirklich ein BIOS Update oder ?

PS.: Eine Sache noch...
Muss ich nur das letzte BIOS-Update durchführen ?
Für normal wird beim Update über DOS alles überschrieben oder ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1413554030 »
Gespeichert

DasOrti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
i5 4670k über H87 G41 PC Mate übertakten
« Antwort #9 am: 13. Dezember 2014, 22:52:57 »

So, nach längerer Zeit habe ich jetz einfach das Live-Update gemacht und konnte so von BIOS v.1.4 auf 1.8 Updaten.
Nun lässt sich auch die Spannung+Offset einstellen.
Statt der 1,16V @3,8GHz schafft die CPU diesen Takt auch Stabil bei 0,95V und 0,05VOffset (max. 1V).
Ich habe den Offset auf Auto (also Plus/Minus?) stehen, doch die Spannung bleibt immer bei der
eingestellten Spannung+Offset und fällt auch bei 800MHz nicht ab.
Gibt es Dafür eine Lösung ?    ZB. nur Offset Plus oder Minus einstellen ?

Mit der Standartspannung von 1,16+ ließ sich die CPU problemlos bis auf 4,4 GHz übertakten bei den gleichen Temperaturen, die OC-Genie \"damals\" bei 3,6GHz erreicht hat.     So ein Genie scheint das Tool wirklich nicht zu sein. :-rolleyes:

PS.: Unter DOS ließ sich das BIOS nicht flashen, da ich keinen Bootfähigen USB-Stick erstellen konnte.
Hatte fast schon nervöse Zuckungen, als das BIOS-Update bei laufenden Windows durchlief.

Danke auch schonmal für eure bisherige Hilfe.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1418507654 »
Gespeichert