Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI  (Gelesen 27375 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

spyro

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« am: 21. Juni 2011, 13:30:28 »

Hallo zusammen,
ich versuche jetzt seit Stunden verzweifelt Ton über eine Nvidia Geforce GTX 560 (Treiberversion 275.33 WHQL) per HDMI auszugeben. Die Karte müsste das eigentlich können und bringt dafür auch einen eigenen Soundprozessor mit. Die Konfiguration sieht so aus (durchgängig HDMI):
HDMI-Ausgang von Grafikkarte --> HDMI-Eingang von Receiver (Yamaha RX-V667) --> HDMI-Ausgang von Receiver --> HDMI-Eingang von Beamer (Panasonic PT AE-4000)
In Windows wird nach einigem Gefrickel und der Auswahl als \"Standardgerät\" zumindest mein Beamer (?!) als Ausgabegerät angezeigt (müsste da nicht mein Receiver stehen?):

Wenn ich dort auf das Symbol des Geräts klicke sieht das folgendermaßen aus:

Auch die unterstützten Formate werden wohl erkannt:

Auf dem Reiter \"erweitert\" kann man verschiedene Abtastraten testen (allerdings höre ich nie was):

Auf meinem Receiver immer nur \"Decoder Off\" - es scheint also entgegen der Anzeige kein Audio über das Kabel geschickt zu werden. Format und Kanalanzahl spielt keine Rolle. Bei PS3 und 360 klappt HDMI-Audio problemlos. Neustart und Treiber neu installieren bringt auch nichts.
Kann mir mal jemand unter die Arme greifen, ich bin hier mit meinem Latein am Ende. :(
spyro
Gespeichert

The_Tommy

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #1 am: 21. Juni 2011, 14:15:43 »

Zitat von: \'spyro\',\'index.php?page=Thread&postID=781026#post781026\'
Auf meinem Receiver immer nur \"Decoder Off\" - es scheint also entgegen der Anzeige kein Audio über das Kabel geschickt zu werden. Format und Kanalanzahl spielt keine Rolle. Bei PS3 und 360 klappt HDMI-Audio problemlos. Neustart und Treiber neu installieren bringt auch nichts.


Hi,

hast du deine Soundkarte mit der Grafikkarte verbunden? Siehe Anleitung deines Boards bzw. deiner Graka.
Und schau mal in deinen Soundeinstellungen nach ob du den NVIDIA-Sound als Standartaudiogerät eingestellt hast!

Nachtrag: Siehe auch hier Klick!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1308659952 »
Gespeichert
[font='Comic Sans MS']
Gruß The_Tommy


> [font='Arial']My HP[/font]
< > [font='Arial']My Profil[/font] <
[/size][/font][/color]
System: K9N2-Diamond, PII X4 955 Quad OC: 3,8GHz, 8GB CorsairXMS2-8500/1066MHz, GF295GTX 1PCB

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #2 am: 21. Juni 2011, 16:05:52 »

Die Soundkarte muss nicht mit der Graka verbunden werden! Wiechtig ist eigentlich nur, das als Ausgabegerät der Nvidia HD Audio dort steht.
Und du hast den Treiber mit installiert. Schau mal im Gerätemanager unter Audio, Viedeo, Gamecontroller ob dort dein Nvidia HD Audio auftaucht und ohne Probleme läuft.
Gespeichert

spyro

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #3 am: 21. Juni 2011, 16:25:54 »

Hallo nochmal,
@the_thommy:
Nein, die GTX 560 bringt AFAIK einen eigenen Soundchip mit (bei meiner alten 9500 musste in in der Tat meinen SPDIF-Ausgang auf dem Mainboard mit der Graka verbinden).
@schnidde:
Sehe ich das richtig: Das Ausgabegerät muss explizit \"Nvidia High Definition Audio\" heißen und NICHT den Namen eines der angeschlossenen Geräte tragen? Der Name des Controllers scheint aber an sich richtig zu sein:

Im Gerätemanager ist der Codec installiert und läuft scheinbar \"einwandfrei\" (laut Windows). Könnte es möglicherweise irgendeine Treiberleiche der alten Grafikkarte sein? Mir ist aufgefallen dass ich einen ganzen Haufen \"High Definition Audio\"-Codecs dort stehen hatte (5 Stück). Ich habe alle einzelnen deinstalliert, neu gestartet und den Grafiktreiber inkl. HDMI Audio neu installiert.
In der Soundverwaltung von Windows habe ich außerdem das alte \"SPDIF-Audio\" von meinem Mainboard deaktiviert damit es nicht dem NVidia-Treiber in die Quere kommt. Leider wohl auch erfolglos.
Kann jemand denn bestätigen dass es grundsätzlich überhaupt funktioniert bzw. wie sieht in so einem Fall die Soundverwaltung von Windows genau aus während Audio ausgegeben wird?
Grüße,
spyro
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1308666493 »
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #4 am: 21. Juni 2011, 19:13:27 »

Das dort mehrere HD Audio\'s von Nvidia stehen, ist normal. Schließe mal alles an und mache einen Rechtsklick auf den Lautsprecher in der Taskleiste. Dort wähle mal Wiedergabegeräte. Wenn dort der Nvidia nicht auftaucht, mache einen Rechtsklick in das Feld und setze einen Haken für deaktivierte Geräte anzeigen. Wenn dies nicht hilft, teste mal HDMI ohne den Reciver, ob dort Ton kommt. Habe mal wo gelesen, das die 560 keinen digitalen Ausgang hat per HDMI. Bin mir aber nicht sicher! Bei mir schaltet bei TV Anschluss per HDMI der Sound automatisch auf Nvidia um. Also musste ich dort nichts extra umstellen. Allerdings habe ich die 460 und Vista.

Ich denke das der Reciver/Beamer erkannt wird, ist normal.
Gespeichert

spyro

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #5 am: 21. Juni 2011, 23:28:40 »

Hallo Schnidde,
danke für deine Antwort. Ich habe das jetzt mal ausprobiert und nur mein Display per HDMI angeschlossen. Es kann Audio per HDMI empfangen (Stereo) was bspw. mit einer Spielkonsole auch funktioniert.
Der Nvidia-Treiber erkennt das Teil auch richtig:
:
Das Display gibt das Audio auch korrekt aus. Im Gerätemanager sieht es jetzt bei mir folgendermaßen aus:



Grüße,
spyro
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1308692095 »
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #6 am: 22. Juni 2011, 05:50:56 »

So ist es auf jedenfall richtig. Ich glaube das irgentwo gelesen zu haben, das die 560 nicht mehr digitalen Sound ausgibt. Quelle weiß ich aber nichtmehr. Bin also gerade mal wieder Börsenspekulant :-P .
Vllt meldet sich dazu noch jemand mit einer Aussage. Denke unter diesen Bedingungen bekommst du den Sound nicht digital per HDMI raus. Bei der 460 ging das wohl. Kann ich aber nicht testen, da mein Reciver kein HDMI besitzt. Wenn dir das nix bringt, schließe deine Soundkarte optisch an, dann klappts auf jedenfall mit DTS und co :winke
Gespeichert

The_Tommy

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 83
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #7 am: 22. Juni 2011, 10:02:37 »

Hallo nochmal,

Zitat von: \'Schnidde\',\'index.php?page=Thread&postID=781028#post781028\'
Die Soundkarte muss nicht mit der Graka verbunden werden!

Zitat von: \'spyro\',\'index.php?page=Thread&postID=781029#post781029\'
Nein, die GTX 560 bringt AFAIK einen eigenen Soundchip mit

Und nun habe ich wieder was dazu gelernt... ;)
Habe im Inet nichts weiter dazu gefunden......
Gespeichert
[font='Comic Sans MS']
Gruß The_Tommy


> [font='Arial']My HP[/font]
< > [font='Arial']My Profil[/font] <
[/size][/font][/color]
System: K9N2-Diamond, PII X4 955 Quad OC: 3,8GHz, 8GB CorsairXMS2-8500/1066MHz, GF295GTX 1PCB

spyro

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #8 am: 22. Juni 2011, 11:28:23 »

Tja, nur leider arbeitet halt mein Receiver immer noch nicht mit dem Ding zusammen. :(
Das Kabel habe ich mittlerweile auch gecheckt.
Gespeichert

beta123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #9 am: 22. Juni 2011, 12:45:12 »

Also ich kann dich schonmal beruhigen, die gtx 560 ti unterstützt auf JEDEN Fall TrueHD DTS-HD und auch alles andere.
Daran liegt es schonmal NICHT.
Ich habe mich jetzt extra registriert um dir helfen zu können.

Ich selbst habe eine Gainward GTX 560 Ti Phantom
und einen Pioneer VSX-1020

Die Karte ist ist mit dem Pioneer verbunden, und der Pioneer mit dem Tv.
Als Standartgerät habe ich in der Systemsteuerung bei Sound / Wiedergabegeräte den Pioneer ausgewählt (dadrunter steht NVIDIA High Definition Audio). Ich benutze Win7 64Bit.

Wenn ich dort auf den Pioneer klicke und dann Eigenschaften und oben bei Unterstützte Formate schaue, ist alles mögliche drin.
DTS Audio, Dolby Digital Plus, DTS-HD, Dolby TrueHD, Dolby Digital, Microsoft WMA Pro Audio.

Auch habe ich getestet ob das auch abgespielt wird, und zwar mit FFDshow latest try out x64 und Mpc 64.
Ergebnis = wird alles perfekt abgespielt und auch angezeigt das jeweilige Format (im Pioneer selber)

Fallst du irgendwelche Fragen hast, stell ruhig, versuche alles zu beantworten
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1308739603 »
Gespeichert

spyro

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #10 am: 22. Juni 2011, 13:58:47 »

Zitat
Die Karte ist ist mit dem Pioneer verbunden, und der Pioneer mit dem Tv. Als Standartgerät habe ich in der Systemsteuerung bei Sound / Wiedergabegeräte den Pioneer ausgewählt (dadrunter steht NVIDIA High Definition Audio)
Hallo beta123,

Moment, das ist schon mal interessant! Bei dir wird also der Receiver angezeigt, bei mir nur der Beamer dahinter. Seltsamerweise werden aber vom Receiver unterstützten Formate (zumindest DTS und Dolby Digital) in Windows angezeigt.

Bei meiner alten Karte (GeForce 5900 inkl. SPDIF-Verbindung vom Mainboard) ging das komischerweise recht problemlos, bei meinen Konsolen ebenso, genauso mit meinem Xtreamer. Das Problem scheint also schon irgendwie am Treiber zu liegen.

spyro
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1308744054 »
Gespeichert

beta123

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #11 am: 22. Juni 2011, 14:29:23 »

Hm ja du musst auf jeden Fall dein AVR dort angezeigt bekommen.
Das ist schonmal das erste was du hinbekommen musst, soviel steht fest :)
Mein Tv ist zwar auch dort aufgelistet, aber den brauch man ja nicht.
Treiber Problem kann ich mir absolut nicht vorstellen, also ich nutze derzeit den neusten Nvidia Treiber.
Im Geräte Manager sind bei mir 4x Nvidia High Definition Audio drin, das ist aber normal.
Und die sollten bei dir auch drin sein alle.

Hast du Im Grafikkarten Treiber auch HDMI Audio aktiviert?
Also sprich unter : Digitales Audio einrichten müsste dort stehen, von dort aus müsstest du direkt in die Systemsteuerung weitergeleitet werden wenns aktiv ist.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1308745911 »
Gespeichert

spyro

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #12 am: 22. Juni 2011, 21:05:48 »

Hallo Beta123,

also HDMI-Audio ist aktiviert (war es auch von Anfang an). Mich wundert halt nur, dass er brav die Unterstützung von DTS, Dolby Digital etc. anzeigt (was bei einem Beamer eigentlich schwer der Fall sein kann). Insofern muss die Karte doch irgendwie mit dem Receiver kommunizieren...

Zu deinem anderen Hinweis:
Ursprünglich hatte ich auch 4x den NVidia High Definition Audio drin, seit der letzten Neuinstallation sind es aus irgendeinem Grund nur noch zwei. Dafür funktioniert jetzt mein analoger Ausgang am Mainboard nicht mehr. :huh:

Nach einer weiteren Neuinstallation funktioniert der MB-Sound jetzt wieder und auch die 4 Nvidia HD Audio-Einträge sind wieder da.

Ich versuche es jetzt mal ohne Beamer am AVR, vielleicht kriege ich dann endlich Ton.

EDIT:
Ok, ausprobiert. Wenn der Beamer aus ist dann wird er seltsamerweise trotzdem bei den Audiogeräten angezeigt. Wenn ich den Beamer tatsächlich vom Receiver abklemme dann wird mein Desktop nicht mehr angezeigt sondern ich sehe nur noch einen schwarzen Bildschirm mit dem Mauszeiger darauf. Das lässt sich nur dadurch verhindern indem ich den Anzeigemodus von \"Diese Anzeige duplizieren\" auf \"Desktop nur auf 2 anzeigen\" stelle (2 ist offenbar der DVI-Ausgang). Dann wechselt der Status zu \"nicht angeschlossen\". *seufz*

Ich glaube, ich hole mir eine Karte von AMD, das klappt einfach nicht. ;-(

Grüße,

spyro
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1308778331 »
Gespeichert

smely

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
So alles gelesen, ähnliches problem
« Antwort #13 am: 22. November 2011, 13:29:45 »

Hay Leute,
Ich hab ein ähnliches Probelm wie beschrieben. Aber doch ein ganz anderes :D
Ich hoffe jem kann mir helfen :)

Also ich habe das Problem, dass über mein HDMI-Kabel auch kein Ton ankommt...
Es geht um meinen Fernseher. Ich habe auch für die GTX-560-TI alle treiber etc installiert. Der Fernseher wird auch also solcher erkannt.
Ich habe die 2 GB Version denke aber nicht das das eine Rolle spielt.

Mein System ist Vista 64 bit (Home Premium)

Mein System hat den Chip der Nivida G-Karte richtig erkannt (auch 4 mal im Geräte-Manager usw. )
Ich bekomme sogar Windowssounds zu hören. Aber nur die. D.h. youtube usw alles nicht. :(

Woran es noch liegen könnte ist das ich eine extra Soundkarte eingebaut haben, also nicht die Onboardkarte benutze.
Und zwar ist das die Creativ Soundblaster X-Fi, die auch mit der aktuellsten Software läuft.

Ich hoffe jem hilft mir sonst muss ich hier wieder extra meine Musikanlage anschließen und die Boxen im Raum anders verteilen :D

Danke im Vorrauß ;)
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Gespeichert

smely

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #15 am: 22. November 2011, 21:01:42 »

Durchgelesen habe ich mir alles nur da steht ja eh nur drinn für den G-Kartentypen das das so gehen müsste...

Mache jetzt nochmal verschiedene Updates
Aber danke :):):)

___________________edit_________________


Also nach endlosen Softwareupdates bekomme ich nun Sound über den TV aber nur wenn ich die Soundkarte kurz deaktiviere und den Geforce-Chip als Standart setze.

kann man nicht irgendwie beide parallel laufen lassen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1321993830 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #16 am: 22. November 2011, 21:43:34 »

Na ist doch schon mal was. :kratz
Schau mal unter den Erweiterten Eigenschaften des Gerätes, ob mit der Deaktivierung des Exklusiven Modus
> Anwendungen haben alleinige Kontrolle über das Gerät
> Anwendungen im exlusiven Modus haben Priorität, sich an der Sache was ändert.
Ansonsten bin ich bei solchen Geschichten auch nur auf \"try and error\" angewiesen bzw. kann da nicht weiter beratschlagen. :S
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #17 am: 22. November 2011, 21:46:48 »

Rechtsklick in der Taskleiste auf den Lautsprecher. Wiedergabegeräte anwählen und dann HDMI als Standart wählen. Allerdings weiß ich nicht ob dann automatisch auf die X-Fi zurückgeswitcht wird, sobald HDMI nicht angeschlossen ist. Die Creativ Treiber haben nicht den besten Ruf was Funktionalität angeht ;-)
Gespeichert

smely

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
GeForce GTX 560 Ti: Kein Audio per HDMI
« Antwort #18 am: 22. November 2011, 21:59:35 »

Hay habe das probiert mit dem \"Try and Error\"
Naja war wohl eher Error :D

D.h. es ändert gar nichts :-(

Mir bleibt wohl nichts anderes über als immer manuell zu switchen...

wenn doch noch änderungen auftreten brichte ich es :)

Und danke nochmaaaaaaaaaaaaaaaal :)
Gespeichert