Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 560GTX wird nicht mehr erkannt  (Gelesen 5861 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Alox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
560GTX wird nicht mehr erkannt
« am: 13. November 2011, 16:44:02 »

Hallo!

Ich hab vor ca. 2 Monaten die 560GTX installiert und sie hat bis jetzt einwandfrei funktioniert. Heute als ich den PC einschalten wollte blieb einfach der Bildschirm schwarz. OnboardGraka funktioniert aber.

Ich bin jetzt wirklich am verzweifeln, ich hab die Treiber neu instlliert, alle Anschlüsse bei der Grafikkarte überprüft etcetc, nichts hat geholfen.
Sie wird auch nicht mehr im Geräte-Manager angezeigt, es sieht so aus als würde sie einfach nicht erkannt werden?!

Wenn ich den Treiber von der mitgeliferten CD installieren will, wird die Installation abgebrochen mit dem Fehler, das keine kompatible Grafikkarte vorhanden ist.

Ich hoffe es kann mir jemand weiterhelfen!
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #1 am: 13. November 2011, 17:38:59 »

Zitat
die 560GTX

Welche genau? -> http://eu.msi.com/service/search/?kw=560GTX&type=product

-------------

CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker wurde durchgeführt?

Ein Problem mit dem Mainboard-PCI-E-Slot kannst Du ausschließen?

Netzteil ist stark genug (was für einen Prozessor und was für ein Netzteil verwendest Du?

---------------

Entweder ist die Karte defekt, der Slot (und damit das Board, in dem sie steckt), oder das Netzteil ist zu schwach bzw. defekt.
Gespeichert

Alox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #2 am: 13. November 2011, 18:01:59 »

Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=788346#post788346\'


Welche genau? -> http://eu.msi.com/service/search/?kw=560GTX&type=product

-------------

CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker wurde durchgeführt?

Ein Problem mit dem Mainboard-PCI-E-Slot kannst Du ausschließen?

Netzteil ist stark genug (was für einen Prozessor und was für ein Netzteil verwendest Du?

---------------

Entweder ist die Karte defekt, der Slot (und damit das Board, in dem sie steckt), oder das Netzteil ist zu schwach bzw. defekt.
Die hier, mit den 2 Lüftern:
http://eu.msi.com/product/vga/N560GTX-M2D1GD5.html

Prozessor ist ein älterer Intel Core 2 Quad Q9400

Das Netzteil ist mMn sicher stark genug, da die Graka ja 2 Monate lang ohne Probleme funktioniert hat.
CMOS Reset wäre glaube ich unnötig, da ich keine Veränderungen am BIOS vorgenommen hab.

Nunja, dass die Karte defekt ist oder Slot, das kann ich nicht ausschließen. Ich wüsste auch nicht wie ich das überprüfen könnte?
(Ich werd versuchen eine alte Karte am Slot auszuprobieren)

Das Problem ist übrigens vor einer Woche schon mal aufgetreten: Hab damals nichts großartiges gemacht, außer kurz den Monitor zu wechseln. Der andere Monitor hat dann funktioniert, und als ich dann wieder umsteckte hat alles wieder gepasst. Das war aber eher Zufall denke ich.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #3 am: 13. November 2011, 18:27:34 »

Zitat
CMOS Reset wäre glaube ich unnötig, da ich keine Veränderungen am BIOS vorgenommen hab.

Völlig egal.  Einfach machen.  Dann hast Du ein CMOS-Problem als mögliche Ursache schonmal abgehakt.

Zitat
Das Netzteil ist mMn sicher stark genug, da die Graka ja 2 Monate lang ohne Probleme funktioniert hat.

... Nicht um die Ecke denken:  Deine Graphikkarte hat auch eine zeitlang problemlos funktioniert; nun nicht mehr.  Du kannst einen Netzteildefekt bzw. ein Netzteilproblem nicht einfach auf\'s Blaue ausschließen.  Es bleibt in jedem Fall eine Möglichkeit.

Zitat
Nunja, dass die Karte defekt ist oder Slot, das kann ich nicht ausschließen. Ich wüsste auch nicht wie ich das überprüfen könnte?

Andere Karte in Deinem System; besser noch:  Deine Karte in einem anderen System (funktioniert sie dort auch nicht, trotz kompatibler Resthardware und ausreichendem Netzteil, dann ist sie wohl defekt.)
Gespeichert

Alox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #4 am: 13. November 2011, 21:38:49 »

So, danke für die schnelle Antwort.

Hab gerade CMOS reset durchgeführt, hat leider auch nichts gebracht.

Meine alte Grafikkarte wurde übrigens auch nicht erkannt, also nehme ich an dass der Steckplatz bzw das gesamte Mainboard ein problem hat.
Softwaretechnisch könnte so ein Problem ja nicht wirklich verursacht werden oder?

Edit: Mein Netzteil ist übrigens das DPS-400WB C
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1321216888 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #5 am: 14. November 2011, 00:08:44 »

Zitat von: \'Alox\',\'index.php?page=Thread&postID=788347#post788347\'
Das Netzteil ist mMn sicher stark genug,
.......Mein Netzteil ist übrigens das DPS-400WB C
Doch so was \"gutes\" :kratz
Auch wenn ich sonst doch skeptisch in Bezug auf \"Netzteil ist der Verursacher\" bin, würde ich das NT als Fehlerquelle nicht wie Du ausschließen bzw. auf Nr.1 der Möglichkeiten setzen. Teste am besten ein \"potenteres\" NT oder in einem Rechner in dem ein besseres NT drinnen ist(z.B. Kumpel o.ä.).
Viel Erfolg
Gespeichert

Alox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #6 am: 14. November 2011, 00:57:31 »

Tja leider hab ich kein zweites System um schnell meine Graka zu testen. Werde es aber morgen probieren.


Aktueller Stand der Dinge:
Mein komplettes System scheint gerade Selbstmord zu begehen.
  • Antivir hat sich von selbst deaktiviert und nicht mehr starten lassen.
  • Gesicherte Internetverbindungen (https) lassen sich nicht mehr herstellen.
  • Graka wird immer noch nicht erkannt.
  • Microsoft .net Framework ist komplett im Eimer


Keine Ahnung was da gerade vor sich geht, aber ich glaub es wird Zeit das ganze System zu ersetzen :huh:
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1321228754 »
Gespeichert

oaonorm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #7 am: 14. November 2011, 09:26:34 »

Bevor du Geld investierst:

1. Windows neu installieren mit abgeschalteter onboard GK.

2. Nie wieder Antivir installieren (AVG und Antivir haben mir beide schonmal Treiber zerschossen der nichtmehr hinzubekommen waren).

3. Wenn das nicht geht, neues Netzteil (am besten du holst dir eh ein neues Netzteil mit 750Watt schei... auf Stromsparen). Ich glaube nicht das es zu schwach ist, aber ggf war es am Leistungslimit und deshalb hat es nun das Zeitliche gesegnet (wäre eine Erklärung warum es 2 Monate lief und nun auch dein altes nicht geht).

4. Hast du nen PC laden in der nähe? Kauf dein Zeug in Zukunft da, dann kannste da auch hin wenn es nicht funktioniert und die hängen schnell ein anderes drüber. So wollen die ggf ein bissel Geld fürs testen. Auch kann man da das Mainboard leicht testen, da dann einfach dein Kram ohne alles auf ein neues MB gesteckt wird und nach und nach die Komponenten hinzugefügt werden. Da sieht man dann ab wann es aussteigt .
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.935
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #8 am: 14. November 2011, 09:48:45 »

Zitat von: \'oaonorm\',\'index.php?page=Thread&postID=788373#post788373\'
Netzteil mit 750Watt
550W Markennetzteil macht es auch. Ich habe eine 570GTX und keine Probleme. Noname halten sehr oft nicht, was sie versprechen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Alox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #9 am: 14. November 2011, 12:00:29 »

Zitat von: \'oaonorm\',\'index.php?page=Thread&postID=788373#post788373\'
Bevor du Geld investierst:

1. Windows neu installieren mit abgeschalteter onboard GK.

2. Nie wieder Antivir installieren (AVG und Antivir haben mir beide schonmal Treiber zerschossen der nichtmehr hinzubekommen waren).

3. Wenn das nicht geht, neues Netzteil (am besten du holst dir eh ein neues Netzteil mit 750Watt schei... auf Stromsparen). Ich glaube nicht das es zu schwach ist, aber ggf war es am Leistungslimit und deshalb hat es nun das Zeitliche gesegnet (wäre eine Erklärung warum es 2 Monate lief und nun auch dein altes nicht geht).

4. Hast du nen PC laden in der nähe? Kauf dein Zeug in Zukunft da, dann kannste da auch hin wenn es nicht funktioniert und die hängen schnell ein anderes drüber. So wollen die ggf ein bissel Geld fürs testen. Auch kann man da das Mainboard leicht testen, da dann einfach dein Kram ohne alles auf ein neues MB gesteckt wird und nach und nach die Komponenten hinzugefügt werden. Da sieht man dann ab wann es aussteigt .
Habe gestern noch zuerst eine Systemwiederherstellung gemacht, kein Erfolg. Danach Windows neu installiert, nichts hat sich verändert.
Mit Antivir hatt ich bis jetzt eigentlich keine Probleme, nur seltsam dass ein vermeintlicher Hardwarefehler mit so vielen Softwarefehlern gleichzeitign auftaucht. Immerhin gings mir anfangs nur um die Grafikkarte.

Da mein System sowieso schon etwas älter ist (2008 gekauft) und eigentlich alle Hardwarekomponenten außer der Graka schon ziemlich veraltet sind für meine Ansprüche hab ich jetzt nicht wirklich ein Problem damit, Geld darin zu investieren. Früher oder später hätte ih das sowieso müssen/gewollt.

Und ja, ich hab zum Glück meine Graka bei einem kleinerem Computerladen mit kompetenten Mitarbeitern gekauft, dort werd ich heute mal meinen PC hinbringen.

Danke nochmals für die vielen Hinweise und Hilfestellungen, ich werde mich höchstwahrscheinlich nochmal melden wenn die Ursache für den Systemtod bekannt ist. Vielleicht kann das ja jemandem in Zukunft helfen :-)
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.935
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #10 am: 14. November 2011, 12:06:32 »

Es würde uns in jedem Fall interessieren, wo die Ursache liegt. Denn solche Fehler erleben wir hier recht selten.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

oaonorm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #11 am: 14. November 2011, 23:48:31 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=788375#post788375\'
550W Markennetzteil macht es auch. Ich habe eine 570GTX und keine Probleme. Noname halten sehr oft nicht, was sie versprechen.
Ich hab in nem Computerladen die Lehre gemacht, ich kauf mir nie im leben ein noname Netzteil ;) Kann mich noch an mein Enermax 350W errinnern nach 6 Jahren oder so hat einer der Lüfter langsam gerattert :D war zwar mehr als doppelt so teuer wie die anderen damals, aber das hatte sich auf jeden fall bezahlt gemacht.

@Alox Sag bitte unbedingt Bescheid was es war. (meine Quoten: 60% Netzteil 30% Board 9% GK 1% irgendwas ganz komisches)
Gespeichert

Alox

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
560GTX wird nicht mehr erkannt
« Antwort #12 am: 21. November 2011, 12:05:58 »

So, nachdem ich jetzt meinen PC wieder zurück bekommen habe möcht ich euch kurz mitteilen was beim Test herauskam:

Netzteil wurde an einem anderen System getestet und war okay.
Graka wurde auch getestet, läuft auch einwandfrei.
Softwarefehler habe ich ausgeschlossen indem ich eine andere Festplatte mit anderem Betriebssystem gestest habe.

Schuld ist anscheinend das Board. Sicher ist aber, dass der Slot für die Graka defekt ist.


Ich kann natürlich nicht ausschließen, ob das Netzteil für das alte System + neue Graka etwas zu schwach war. Zumindest läuft es aber auf einem anderen System.

Würde mich interessieren obs mögliche Spannungsabweichungen gibt, hab aber keinen Multimeter um das durchzuführen :-rolleyes:

Nochmals danke für die Hilfestellungen.

Lg Alox
Gespeichert