Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: DIGI VOX TRIO - chinesische Zeichen  (Gelesen 18148 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

strictlyprivate

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
DIGI VOX TRIO - chinesische Zeichen
« am: 01. Mai 2011, 10:11:29 »

Hallo, habe einen Digi Vox Trio installiert und TV läuft - jedoch kommen beim EPG und bei den Sendern nur chinesische Schriftzeichen. Da ich kein chinesisch kann, würde ich die gerne in deutsch eintauschen - kann mir bitte jemand helfen???

Vielen Dank im vorraus.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
DIGI VOX TRIO - chinesische Zeichen
« Antwort #1 am: 01. Mai 2011, 13:27:57 »

Hast Du mal geprüft obs am Treiber oder Software(ArcSoft) liegt? Da wird ja was auf der Produktseite angeboten.
EDIT:
Oder liegt es an den Einstellungen die bei Setup abgefragt wurden(Land/Region etc.) ?
Evtl. noch mal alles runterwerfen und neu installieren
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1304249941 »
Gespeichert

strictlyprivate

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
DIGI VOX TRIO - chinesische Zeichen
« Antwort #2 am: 01. Mai 2011, 13:47:08 »

Hallo, danke für Deine Antwort, ich habe den Treiber von der beiliegenden CD installiert, ich schau jetzt mal bei ARC Soft ob es eine neuere Version gibt. Ich melde mich wenn erfolgreich, oder auch nicht.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
DIGI VOX TRIO - chinesische Zeichen
« Antwort #3 am: 01. Mai 2011, 13:50:28 »

Schau doch auf der Produktseite, denn oftmals sind die Treiber und Software, welche auf der beigelegten CD sind nicht aktuell.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.033
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
DIGI VOX TRIO - chinesische Zeichen
« Antwort #4 am: 01. Mai 2011, 17:17:27 »

anDrasch, die OEM-Version, die zum Stick gehört ist beim Hersteller nicht updatebar. Das habe ich schon ausprobiert. Richtige Sprache einstellen und gut ist.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

anDrasch

  • Gast
DIGI VOX TRIO - chinesische Zeichen
« Antwort #5 am: 01. Mai 2011, 17:41:08 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=777911#post777911\'
die OEM-Version, die zum Stick gehört ist beim Hersteller nicht updatebar.
@Notnagel, das weiß ich darum schrieb ich auch \"auf der Produktseite\".
Es wäre ja möglich, dass sich auf der CD eine ältere Version befindet als die auf der Produktseite.
Denn auch OEM´s bekommen Updates wenns nötig ist.
Das das alles nur Vermutungen meinerseits sind, sollte rübergekommen sein.
Zitat
Richtige Sprache einstellen und gut ist.
Das hoffe ich auch, dass es so was ist.

P.S.: sorry, bin heute etwas dünnhäutig, muss am Wetter liegen :tongue:
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.033
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
DIGI VOX TRIO - chinesische Zeichen
« Antwort #6 am: 01. Mai 2011, 17:46:40 »

Als Produktseite hatte ich die Seite des Softwareherstellers verstanden. Ich weiß nicht wieviele Sticks inzwischen verkauft wurden. Dass die Software nicht in Ordnung ist, wurde bisher nicht reklamiert.
Es gab mal CD-Hüllen ohne Lizenznummer. Das war es aber auch schon.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

strictlyprivate

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
DIGI VOX TRIO - chinesische Zeichen
« Antwort #7 am: 01. Mai 2011, 20:50:26 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=777911#post777911\'
anDrasch, die OEM-Version, die zum Stick gehört ist beim Hersteller nicht updatebar. Das habe ich schon ausprobiert. Richtige Sprache einstellen und gut ist.
wenns an der Spracheinstellung liegen würde, hätte ich mich nicht an Euch gewandt - es ist alles auf Deutsch, nur eben die Sender (teilweise) und EPG nicht. Ich deinstallier nochmal alles und spiel neu auf.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.033
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
DIGI VOX TRIO - chinesische Zeichen
« Antwort #8 am: 01. Mai 2011, 21:53:09 »

achte mal auf die Regionsauswahl. Irgendwoher muß er ja die falschen Infos bekommen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

fstherbst

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
DIGI VOX TRIO - chinesische Zeichen
« Antwort #9 am: 19. August 2011, 19:28:09 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=777939#post777939\'
achte mal auf die Regionsauswahl. Irgendwoher muß er ja die falschen Infos bekommen.
Bei mir sind nur einige Sender mit chinesischer Schrift, speziell verschlüsselte Sender mit einer Ausnahme. Da glaube ich nicht an falscher Regionsauswahl. Allerdings meinte ein Fernsehermonteur, dass das hiesige Kabelnetz nicht \"sauber\" sendet, sondern einige Fehler beinhaltet, so extrem sogar, dass Humaxempfänger grundsätzlich Probleme haben, im Extremfall sogar gar keine Sender automatisch finden und manuell jeder Sender einzeln programmiert werden muß. Vielleicht liegts ja am Kabelprovider, ich ging hier jedenfalls davon aus.
Gespeichert