Neue Dual-GPU High-End-Grafikkarte von MSI mit NVIDIA GTX590 Chipsatz
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neue Dual-GPU High-End-Grafikkarte von MSI mit NVIDIA GTX590 Chipsatz  (Gelesen 1790 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340

Das neue MSI Spitzenmodell GTX590-P3D3GD5 setzt neue Perfomance-Maßstäbe und macht einzigartige Multi-Display-Gaming Erlebnisse in 3D möglich. Die GTX590 von MSI ist mit gleich zwei GF110 Grafikprozessoren des derzeit schnellsten NVIDIA Modells GTX590 ausgestattet und mit 3 GB GDDR5 Speicher bestückt.

Frankfurt am Main/Taipeh, 24.03.2011 - Die MSI Technology GmbH, deutsche Tochtergesellschaft des weltweit führenden IT-Komponenten- und Systemherstellers MSI (Micro-Star International) launcht heute das Grafikkarten Topmodell N590GTX-P3D3GD5 mit NVIDIAs neuem GTX590 Chipsatz. Über die Karte lassen sich bis zu vier Monitore im erweiterten Desktop-Modus mit einer maximalen Auflösung von 5760x1080 Pixeln bei 120Mhz Bildwiederholungsrate parallel betreiben.

Dual-GPU mit Overclocking-Potenzial
Der neue Chipsatz beruht auf einem Dual-GPU Design des GF110 Chipsatzes aus der NVIDIA GTX580 Grafikkarte. Das GTX590 Modell ist mit 3GB GDDR5 (3414MHz)  Speicher ausgestattet, einem 768bit (2 x 384) breiten Speicherinterface und 2 x 512 CUDA Shader-Kerne (1215 MHz). Die Leistungsaufnahme liegt bei 365 Watt (TDP). Der GPU-Takt der Hochleistungs-Grafikkarte liegt werkseitig bei 607MHz (Core Clock). Mit Hilfe der MSI Afterburner-Technologie lassen sich allerdings Taktraten und Leistungsversorgung noch zusätzlich optimieren. MSI sieht das Overclocking-Potenzial der GTX590 bei ca. 38%, die tatsächlich erreichbaren Werte sind jedoch stark von der Beschaffenheit des Gesamtsystems abhängig.
 
Mit dem Zusatztool „Kombustor“ von MSI können die Übertaktungsergebnisse auf dauerhafte Stabilität getestet werden. Für zusätzliche physikalische Stabilität im hohen Leistungsbereich sorgen zudem die von MSI verwendeten Trockenkondensatoren, die eine lange Lebensdauer und hohe Energieeffizienz garantieren.


Multi-Display-Gaming, maximale 3D Performance auf 3 Monitoren
Die MSI GTX590 macht flüssiges Multi-Display-Gaming in 3D möglich und garantiert dabei eine exzellente Darstellung aktueller DirectX-11-Spiele in NVIDIAs 3D VisionSurround Technologie auf höchster Detailstufe und mit bis zu 32-fachem Anti-Aliasing. Die insgesamt 6 Milliarden Transistoren der MSI GTX590 liefern einmalige 3D Erlebnisse, wie etwa die Darstellung auf bis zu drei Monitoren bei einer maximalen Auflösung von 5760x1080 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 120Hz. 3D-Enthusiasten können gleich 4 GPUs parallel in einer Quad-SLI Konfiguration  betreiben. Das Dual-GPU Design mit einer Bestückung von handverlesenen GF110 Grafikprozessoren der GTX590 sorgt durch geringere Stromaufnahme für eine verbesserte Energieeffizienz. Und NVIDIAs  neue Vapor-Chamber-Technologie gewährleistet die optimale Kühlung der Hochleistungs-Karte.  

Verfügbarkeit und Preis
Die neue Grafik-Leistungsklasse GTX590 von MSI ist ab sofort unter der Bestellnummer V801-1214R im Handel verfügbar. Die empfohlene UVP liegt bei 639,- Euro.

[attach]18278[/attach][attach]18279[/attach][attach]18280[/attach][attach]18281[/attach][attach]18282[/attach][attach]18283[/attach][attach]18284[/attach]
Gespeichert

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Neue Dual-GPU High-End-Grafikkarte von MSI mit NVIDIA GTX590 Chipsatz
« Antwort #1 am: 12. April 2011, 13:17:12 »

Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=775706#post775706\'
Die empfohlene UVP liegt bei 639,- Euro.

Jetzt ist die Karte noch keinen Monat auf em Markt und leider trotz UVP liegt die Karte teilweise bei über 700 Euro. Selbst bei renomierten Versandhändlern liegt die Karte 20 Euro über der UVP.
Günstigstes Angebot finde ich bei 609 Euro, aber da kenne ich keinen einzigen Händler. Ist also fraglich ob wenn ich die da heute bestellen würde, ob ich die dann auch innerhalb einer Woche habe. Eher wird das dann über einen Monat, oder mehr dauern.

Verkauft die sich so schlecht, oder woher kommt diese Abweichung nach oben zu der UVP?

Gruß

Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.525
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Neue Dual-GPU High-End-Grafikkarte von MSI mit NVIDIA GTX590 Chipsatz
« Antwort #2 am: 12. April 2011, 13:29:40 »

MSI bietet die zu einem HEK an, wie alle anderen Produkte auch. Der Händler kennt seinen HEK, kennt den UVP und was (und warum) er dann daraus macht, weiß nur er. Produkte, die schlecht gehen, würde ich als Händler nicht noch teurer machen. Nach idealo.de liegen 14 Händler unter dem UVP.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Neue Dual-GPU High-End-Grafikkarte von MSI mit NVIDIA GTX590 Chipsatz
« Antwort #3 am: 12. April 2011, 14:49:45 »

Hi Notnagel,

ja habe ich auch gesehen, dass es 9 Anbieter gibt die drunter liegen, aber ich kenne die Anbieter nicht.

Snogard legt 20 Euro drauf und Alternate bietet die gar nicht erst an.

Also ich kannte das bisher so, dass die UVP meist höher lag, wie es dann letztendlich auf dem freien Markt angeboten wurde. So war es damals bei meiner Photoknips auch. Laut Sony UVP 800 Euro, bekommen hatte ich sie dann für 689,- und das war noch nicht mal das günstigste Angebot.

Gruß

Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)