MSI GTX560 Ti OC allgemeine Frage
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI GTX560 Ti OC allgemeine Frage  (Gelesen 5150 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dathon

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI GTX560 Ti OC allgemeine Frage
« am: 24. Februar 2011, 14:00:20 »

Ich bin auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte und auf das o.g. Model aufmerksam geworden.
Da ich hauptsächlich Zocke und mir daher eine geringe Lautsträke wichtig sind, wollte ich zuerst das Refernzdesign von EVGA kaufen
Unter Last gemäß PCGAMES 1,1 Sone bzw. nach Computerbase.de 45,5 dB

Allerdings gab es in der PC Games einen Artikel zur MSI GTX 560 TI OC

Durch Herabsetzung der Lüfterdrehzahl unter Last auf 40% wurde die Lautstärke auf 0,5 Sone reduziert. Deutlich leiser als das Referenzdesign und für mich völlig ausreichend.

Nun könnte man dass natürlich mit Afterburner einstellen. Meines Wissens müßte ich dann jedesmal vorm Zocken diese Option aktivieren.

Daher auch meine Frage, ob es bereits eine modifizierte BIOS VErsion für die MSI Karte gibt, die unter Last die Lüfterdrehzahl auf 40% reduziert. Noch geringer wie in einem anderen Thema ist mir ehrlich gesagt zu heiß!!!!!

by the way... Wer könnte mir eine Anleitung zum Afterburner in deutsch zukommen lassen oder weiss, wo ich soetwas finde?!

Dank im Voraus....
Gespeichert

Dark_Skill

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
MSI GTX560 Ti OC allgemeine Frage
« Antwort #1 am: 24. Februar 2011, 14:43:05 »

Die MSI Produkte der GTX560 Ti setzen soweit ich weiß auch alle auf eine eigene Kühllösung (Twin Frozr II). Der ist eigentlich immer leiser und kühlt besser als das Referenzmodell.

Zum Afterburner: Du kannst den Afterburner so einstellen, dass automatisch beim Systemstart die Einstellungen aus dem Afterburner geladen werden (unten im Fenster gibt es eine Option \"Apply Overclocking at system startup\", die muss aktiviert werden). Ansonsten ist die Bedienung intuitiv, da wirst du keine Anleitung brauchen!

Edit: Hier ist sonst auch noch einiges zu lesen, z.B. falls du doch unter die 40% willst oder ähnliches. GTX 560 Ti VBios Thread.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1298555549 »
Gespeichert
Case: Lancool PC-K62 Dragonlord
MB:Asus P5Q-E
CPU:Intel Core 2 Quad Q9300 @ 3,33GHz cooled by CoolerMaster V8
RAM: 6GB Corsair Dominator DDR2 RAM @ 1066MHz 5-5-5-15
GPU: MSI NVidia GeForce GTX260-OC @ 680/1420/1150 MHz
SSD: OCZ Vertex 2 120GB
HDD: 750GB Samsung
PSU: BeQuiet Straight Power 650W