1055T und AMD Smart Profiles?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 1055T und AMD Smart Profiles?  (Gelesen 3725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AMD Phenom

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
1055T und AMD Smart Profiles?
« am: 28. März 2011, 07:04:47 »

Hallo,

ich möchte mir demnächst einen 6-Kerner von AMD holen, erst wollte ich mir den 1100T kaufen doch er ist im Moment noch ziehmlich teuer aber dafür hat er einen freien Multiplikator. Deswegen bin ich am überlegen ob nicht auch ein 1055T reihen würde, allerdings fehlt hier der freie Multiplikator zum Übertakten.

Meine Frage jetzt:

Gehen beim 1055T die AMD Smart Profiles mit AMD Overdrive oder nicht.

MFG...
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
1055T und AMD Smart Profiles?
« Antwort #1 am: 28. März 2011, 14:39:10 »

Zitat
Gehen beim 1055T die AMD Smart Profiles mit AMD Overdrive oder nicht.
Ob sie generell mit dieser CPU funktionieren kann ich dir leider nicht sagen. Falls du allerdings auf den Unterschied zwischen Black Edition vs. Non Black Edition anspielst, so sollte dies eigentlich keine Rolle spielen welche CPU benutzt wird.

Gespeichert
Thomas

AMD Phenom

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
1055T und AMD Smart Profiles?
« Antwort #2 am: 28. März 2011, 18:53:44 »

Macht es von der Leistung her Sinn sich einen Phenom II X6 1100T zu holen? Oder macht es auch ein Phenom II 1055T? Ich kann mir nicht vorstellen das 400 Mhz Unterschied sich bemerkbar machen.
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
1055T und AMD Smart Profiles?
« Antwort #3 am: 28. März 2011, 20:00:56 »

Zitat
Ich kann mir nicht vorstellen das 400 Mhz Unterschied sich bemerkbar machen.
Es sind sogar 500MHz  ;)

Ob sie sich bemerkbar machen ... keine Ahnung; letztendlich ist es entscheidend was du mit deinem System anstellen willst, im Office-Betrieb machen sie sich sicherlich nicht bemerkbar, bei anderen Dingen (Bildbearbeitung, Rendern, Spielen) sieht die Sache vllt. anders aus. Allerdings ist für die letztgenannten Sachen ein 1055T ebenfalls völlig ausreichend ... meine Meinung.

Gespeichert
Thomas

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.392
1055T und AMD Smart Profiles?
« Antwort #4 am: 28. März 2011, 20:45:44 »

Ich würde Dir den 1090T Black Edition empfehlen. Der liegt im Preis ziemlich genau zwischen 1055T und 1100T Black Edition, hat aber bei Standardsettings nur 100 MHz weniger als der 1100T. Und: Es ist auch ein BE mit freiem Multi. Vom OC-Potential sind der 1090T und der 1100T gleich.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

AMD Phenom

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
1055T und AMD Smart Profiles?
« Antwort #5 am: 29. März 2011, 16:18:50 »

Ist der AMD Phenom II X6 1075T eigendlich auch eine Black Edition, weil auf Amazon.de ist er als Black Edition abgebildet?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
1055T und AMD Smart Profiles?
« Antwort #6 am: 29. März 2011, 16:38:11 »

Zitat
Ist der AMD Phenom II X6 1075T eigendlich auch eine Black Edition
Nein

Gespeichert
Thomas