MSI 870a G54 Windows 7 Installation IRQL less or equal
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI 870a G54 Windows 7 Installation IRQL less or equal  (Gelesen 11046 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
MSI 870a G54 Windows 7 Installation IRQL less or equal
« Antwort #20 am: 10. November 2010, 21:05:09 »

Zitat
Ich hab nur mal im BIOS die Optimized Defaults geladen
Auch mal ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker durchgeführt? Wenn nicht, dann mal machen.

Zitat
ja und die RAMs mal umgesteckt
Hast du die Installation mal mit nur einem Modul im ersten DIMM versucht?

Zitat
Die Spannungen und habe ich mich noch nicht dran getraut
Die Spannungen lass mal alle so wie sie sind und Angst brauchst du bei irgendwelchen Einstellungen nicht zu haben; so schnell machst du nichts kaputt.

Stell mal im BIOS den Speichertakt auf 1066 oder 800MHz. Das Ganze machst du, in dem du im Cell Menu und FSB/DRAM Ratio den Teiler auf 1:2.66 bzw. 1:2 einstellst. Anschliessend noch mal eine Installation probieren.

Gespeichert
Thomas

anmadofeka

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
msi 870a-g54 defekte Ram-Slots ?
« Antwort #21 am: 26. März 2011, 21:22:19 »

Hallo Experten ,
Nach masiven Problemen mit dem MoBo 870a-g54 bei einem Onlin Händler mit 3 Buchstaben.de wurde ich auf dieses Forum verwiesen!

Das Problem sei bekannt und es gäbe Hilfestellungen ? (muß ich mit einem neuen Auto erst in die Werkstatt ? )

Hier der Grund :

Austausch zu RMA

MSI 870-G54 870 Sockel Am3 atx

Das neu erhaltene Austausch-Board weist den gleichen Mangel auf.
Es lassen sich keine 4 Speicherriegel a 2048MB/Kit benutzen,wie bereits beim ersten Board bemängelt.
Das Board läuft nur mit der Bestückung in Dimm4 (einzeln);sowie in Dimm2 und Dimm4.
Sobald Dimm1/nahe CPU und Dimm3 bestückt werden ,egal mit welcher Bestückung bleibt das Board beim Booten hängen.!!!

Die Speicher funktionieren alle,einzeln in diesem Board,mit Prime ( und beim Händler Vorort,nicht der Onlinehändler) getestet.

Es funktionieren keine Speicher egal welche Marke in Dimm1 + 3 !!!!!!!!!!!!!

2 Boards mit den gleichen Symtomen. Seltsam.

Habe bisher keinerlei Probleme mit MSI-Boards gehabt. (schraube seit C64 Zeiten )

Zusätzliche Infos für Euch :

1. eure in diesem Forum genannten Hilfen waren/sind mir bekannt und habe diese selbstverständlich auch angewendet .Darauf hin
habe ich ein Händler Vorort aufgesucht.Mit einer Boot-Diagnose Karte geprüft. Bei Vollbestückung der Bänke bleibt das System hängen.Nachvollziehbar mit verschiedenen Riegeln (oder anderes Netzteil,Grafikkarte)
2. auch mit minimaler Bestückung. Alle Komponenten (Netzteil,Grafik,SSD) sind ok.
3. Speicherbänke mit einem Riegel durch geprüft. Ergebnis wie oben beschrieben.
4. bestückt in Dimm4 , Rechner bootet wie es sein sollte,mit den orginal Speicherriegeln ohne erkennbare Mängel.
5.Board eingeschickt (24.02.2011)und nach Wochen Austauschboard erhalten(24.03.2011) mit gleichem Fehlerbild.
6. oder läuft das Board generell nur mit zwei Bänken ? Ist alles vertauscht ? Dimm4 gleich Dimm1 ?

Ich kann mir nicht vorstellen,daß MSI defekte Boards wieder ausliefert oder werden sie einfach von den Händlern an den nächsten weiterverkauft ! Oder ist es generell ein Problemboard.

Kennt jemand die S/N:601-7599-090B1010221843 vom ersten Board

S/N:601-7599-090B1101136854 vom Austauschboard

Gefrustet werde ich das Board wieder zurrück schicken und den Kaufbetrag zurück fordern,da der Mangel anscheinend nicht behoben werden kann und nach Jahren die Marke wechseln.

vielleicht liest diese Zeilen auch ein MSI-Guru der mir weiterhelfen kann, dem das Problem (intern) bekannt ist.


MFG anmadofeka

Gespeichert