(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: (RAM?) Probleme mit H67MA-E45  (Gelesen 6189 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Patric

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« am: 06. Februar 2011, 19:46:04 »

Hallo,

ich habe folgendes System:
i5-2400
H67MA-E45
2x2 GB  bzw. 2x4 GB KVR1333D3N9K2
60 GB XLR 8 Plus
WD1002FAEX
Cougar A350

die Hardware (außer den 2x2 GB) ist nagelneu.

So folgendes:
Mit den 2x4 GB lässt sich Windows wunderbar installieren, Treiber (Chipsatz, RST, USB3, LAN, Intel ME) lassen sich installieren, alles klappt. Doch sobald ich den Grafiktreiber installiere und neustarte, bleibt Windows beim Starten mit einem Bluescreen hängen (irql_not_less_or_equal). Habe beide Treiberversionen, dies bei Intel gibt, getestet (15.21.8 und 15.21.5) - kein Unterschied. Ist auch egal, ob ich das ganze Package per Setup installiere, oder nur neue Treiber über den Gerätemanager installiere. Immer wieder BSOD.

Bios-Versionen habe ich 1.2, 1.3, 1.5 und 1.6B1 getestet.

DH3AAK hat mir dann im Luxx geholfen und mir Timing-Einstellungen genannt.
9-9-9-27-98 und Command Rate auf 2T - nichts gebracht

Nächster Test war \"Setz mal tWR auf 14 , 9-9-9-27-98 lässt du, alle anderen Auto-Einstellungen (ab tWTR) stellst du 3 Werte höher .\"

Ergebnis:
damit fährt die Kiste nicht mehr an.
Mit +2 ab tWTR auch nicht.
Mit +1 ab tWTR fährt sie wieder hoch, aber wieder BSOD

Ist auch egal, ob 1 oder 2 Riegel. Gegentest mit den 2x2 GB ebenso erfolglos. Anderen DDR3-Speicher habe ich nicht im Haus. Hab den Windowsspeichertest laufen lassen -> keine Probleme, mit den 2x2 GB auch eine Stunde memtest, keine Fehler. Die Riegel laufen auch alle in meinen DH57JG.

Jemand noch eine Idee?
Bin ratlos. Muss auch gestehen, mit den Timings kenne ich mich nicht aus - aber bisher waren die Kingstons ja recht problemlos (DDR2 auf P45 Plat., mein obiger DDR3-Speicher lief schon auf H55M-ED55, DH57JG und H55N-USB3).

Ansonsten bestelle ich mir morgen mal die: http://preisvergleich.hardwareluxx.de/a563816.html

Danke soweit an DH3AAK  :thumb

Danke und schönen Abend

Patric
Gespeichert
Main i3-530 * H55M-ED55 * 4096 MB DDR3 * X25-M * HD5770
Arbeit i5-2400 * H67MA-E45 * 8192 MB DDR3 * XLR8 Plus
Datenhalde E4600 * G45M-FIDR * 2048 MB DDR2 * 4x WD1001FALS * 2x  5K3000
Ökokiste Q07R * i3-530 * DH57JG * 4096 MB DDR3 * PicoPSU
Bruder
E6750 @ 3.2 GHz * P45-Platinum * 4096 MB DDR2 * ATI 1950GT]

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #1 am: 06. Februar 2011, 20:52:14 »

Gespeichert
MSI Forum

Patric

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #2 am: 06. Februar 2011, 21:06:19 »

Zitat
Address 0xAAAAAAAA hase bast at

gibts da nicht.

Nur den STOP: 0x000000A (........)

Und dann kann er nicht mal mehr einen Memory Dump erstellen:

Memory Dump FAILED with status 0xC000009C
Gespeichert
Main i3-530 * H55M-ED55 * 4096 MB DDR3 * X25-M * HD5770
Arbeit i5-2400 * H67MA-E45 * 8192 MB DDR3 * XLR8 Plus
Datenhalde E4600 * G45M-FIDR * 2048 MB DDR2 * 4x WD1001FALS * 2x  5K3000
Ökokiste Q07R * i3-530 * DH57JG * 4096 MB DDR3 * PicoPSU
Bruder
E6750 @ 3.2 GHz * P45-Platinum * 4096 MB DDR2 * ATI 1950GT]

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #3 am: 06. Februar 2011, 21:21:49 »

Hier hat jemand mit einem Win7-hotfix von Microsoft dasselbe Problem, wie du es hast beheben können (dl hotfix unten auf der link-Seite)-> http://www.drwindows.de/windows-7-allgemein/25733-bluescreen-nach-standby-modus.html
Gespeichert
MSI Forum

Patric

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #4 am: 06. Februar 2011, 21:27:23 »

Scheint, als würde der Hotfix den Msahci.sys patchen, ich nutze allerdings den Treiber von Intel.
Werds aber mal probieren. Ich lass grad nochmal memtest durchjuckeln, evtl. lass ichs bis morgen früh laufen - und teste dann den Hotfix
Gespeichert
Main i3-530 * H55M-ED55 * 4096 MB DDR3 * X25-M * HD5770
Arbeit i5-2400 * H67MA-E45 * 8192 MB DDR3 * XLR8 Plus
Datenhalde E4600 * G45M-FIDR * 2048 MB DDR2 * 4x WD1001FALS * 2x  5K3000
Ökokiste Q07R * i3-530 * DH57JG * 4096 MB DDR3 * PicoPSU
Bruder
E6750 @ 3.2 GHz * P45-Platinum * 4096 MB DDR2 * ATI 1950GT]

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #5 am: 06. Februar 2011, 21:34:56 »

Physical memory dump failed with status 0xc000009c hatte der nämlich auch.
toi toi toi das es dann so klappt ;-)

Edit: Memtest für Sandy-> Auf jeden Fall Version 4.2 nehmen, falls nicht schon erfolgt.
Vorgängerversionen erzeugen Fehler.
http://www.chip.de/downloads/MemTest_13007829.html
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1297024767 »
Gespeichert
MSI Forum

Patric

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #6 am: 06. Februar 2011, 21:56:47 »

mit den beiden Hotfixes kommt kein BSOD mehr (hab automatischen Neustart aus), dafür bootet er jetzt gleich neu nachm \"Windows wird gestartet\" Schirm.  :pinch:

Jop, 4.2 nutze ich

Morgen bestelle ich neuen Speicher... und wehe dann gehts nicht... dann werd ich zum Tier  :motz

Danke soweit
Gespeichert
Main i3-530 * H55M-ED55 * 4096 MB DDR3 * X25-M * HD5770
Arbeit i5-2400 * H67MA-E45 * 8192 MB DDR3 * XLR8 Plus
Datenhalde E4600 * G45M-FIDR * 2048 MB DDR2 * 4x WD1001FALS * 2x  5K3000
Ökokiste Q07R * i3-530 * DH57JG * 4096 MB DDR3 * PicoPSU
Bruder
E6750 @ 3.2 GHz * P45-Platinum * 4096 MB DDR2 * ATI 1950GT]

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #7 am: 06. Februar 2011, 22:12:50 »

Firmware deiner XLR plus SSD ist vorsorglich schon die neuste (3.4)?
Gespeichert
MSI Forum

Patric

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #8 am: 06. Februar 2011, 22:37:29 »

jopp, die ist aktuell
Gespeichert
Main i3-530 * H55M-ED55 * 4096 MB DDR3 * X25-M * HD5770
Arbeit i5-2400 * H67MA-E45 * 8192 MB DDR3 * XLR8 Plus
Datenhalde E4600 * G45M-FIDR * 2048 MB DDR2 * 4x WD1001FALS * 2x  5K3000
Ökokiste Q07R * i3-530 * DH57JG * 4096 MB DDR3 * PicoPSU
Bruder
E6750 @ 3.2 GHz * P45-Platinum * 4096 MB DDR2 * ATI 1950GT]

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #9 am: 06. Februar 2011, 23:10:04 »

http://forum-en.msi.com/index.php?topic=145039.0
Da macht der selbe Kingston auch Theater.
Gespeichert
MSI Forum

Patric

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #10 am: 06. Februar 2011, 23:19:07 »

morgen bestell ich das von dir vorgeschlagene 8 GB Kit.
Hast du das auf einen P67 oder H67 laufen?
Auf der QVL-Liste kann ich Teamgroup nicht entdecken... allerdings stehen die Kingstons ja drauf, von daher kann man sich da ja auch nicht drauf verlassen
Gespeichert
Main i3-530 * H55M-ED55 * 4096 MB DDR3 * X25-M * HD5770
Arbeit i5-2400 * H67MA-E45 * 8192 MB DDR3 * XLR8 Plus
Datenhalde E4600 * G45M-FIDR * 2048 MB DDR2 * 4x WD1001FALS * 2x  5K3000
Ökokiste Q07R * i3-530 * DH57JG * 4096 MB DDR3 * PicoPSU
Bruder
E6750 @ 3.2 GHz * P45-Platinum * 4096 MB DDR2 * ATI 1950GT]

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #11 am: 06. Februar 2011, 23:34:53 »

Auf P67. Der läuft eigentl. überall, queerbeet.
Du kannst aber auch auf diese verlässliche Aussage, bezogen auf genau dein Board, den Gskill Eco ordern ->
http://www.hardwareluxx.de/community/f12/msi-p67a-h67m-infos-zu-den-neuen-sockel-1155-boards-758554-6.html#post16252792
Am besten nochmal nachfragen, welcher Eco-RAM genau gemeint ist.

-----------------------------------------------------------

Aber irgendwie geht mir das mit deinem Intel-Graka-Treiber nicht aus dem Kopf :kratz .
Gespeichert
MSI Forum

Patric

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #12 am: 07. Februar 2011, 11:47:32 »

ich lass über nacht memtest laufen.
morgen installier ich mal auf hdd (um die ssd auszuschließen), falls das nichts bringt, bestelle ich anderen ram

EDIT1:

knapp 11h memtest -> kein einziger Fehler.

Ich werd nachher, wie gesagt, mal auf HDD installiere - glaube aber fast nicht, dass das Board die SSD nicht mag.

Zitat
Auf P67. Der läuft eigentl. überall, queerbeet
Das tut der Kingston Value Ram eigentlich auch  ;-)

Der von Dr. Cupido erwähnte Eco Ram sind aber 1600er... naja mal sehen.
Schwanke momentan zwischen den Teamgroup und den Ripjaws

EDIT2:

HDD selbes Problem.
Ich probier jetzt noch eins: Installation und Betrieb von Win 7 nicht im UEFI-Modus.

Dann neuer RAM: wahrscheinlich die Ripjaws, die würden auch auf meinen Ausweich-Board auf der QVL-Liste stehen, sofern das Problem bestehen bleibt  8|

EDIT3:

Aha!

Installiert im nicht UEFI-Modus --> Treiber installiert --> geht!
Intel HD Graphics Treiber drauf, ControlCenter geht auch.

Jetzt mach ich das noch mit meiner SSD und dann mal schauen.

Aber wieso stürzt die Kiste im UEFI-Modus ab?
Nachdem der GRAFIKTreiber installiert wurde? Seltsam.

E:
auch mit SSD gehts im nicht-UEFI-Modus!
So solls dann auch bleiben. Warum und wieso, weiss der Herr Gott - irgendeine Inkompatibilität...

Danke für die Hilfe und sorry für den Vierfachpost ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1297078405 »
Gespeichert
Main i3-530 * H55M-ED55 * 4096 MB DDR3 * X25-M * HD5770
Arbeit i5-2400 * H67MA-E45 * 8192 MB DDR3 * XLR8 Plus
Datenhalde E4600 * G45M-FIDR * 2048 MB DDR2 * 4x WD1001FALS * 2x  5K3000
Ökokiste Q07R * i3-530 * DH57JG * 4096 MB DDR3 * PicoPSU
Bruder
E6750 @ 3.2 GHz * P45-Platinum * 4096 MB DDR2 * ATI 1950GT]

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
(RAM?) Probleme mit H67MA-E45
« Antwort #13 am: 07. Februar 2011, 12:32:37 »

Uefi scheint da noch nicht so ausgereift zu sein.
Ich habe das wie gesagt gestern auch mal ausprobiert, wohlbemerkt mit einem P67 Board und bin dann aber wieder ganz schnell zur normalen installation zurück gekehrt, hatte nämlich auch nur Probleme damit.
Einmal ging die kiste auch einfach aus während ich gerade am Surfen war.
Kein BSOD einfach nur aus.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1297078389 »
Gespeichert