Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !  (Gelesen 10210 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gonzos-revenge

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #20 am: 01. Februar 2011, 19:00:31 »

Zitat \"Computerbase\" von heute:
\"Das interne Dokument räumt auch gleich mit einigen Halbwahrheiten auf, die seit dem gestrigen Abend umher schwirren. Es sind alle bisher für den Handel produzierten acht Millionen „6 series“-Chipsätze für Desktops und Notebooks betroffen, es gibt keine Ausnahmen. Zudem sind auch die neuen Xeon-Chipsätze der C200-Serie, die ebenfalls auf „Cougar Point“ basieren, vom Hardware-Defekt betroffen.\"
Da werden wir mal abwarten wie sich in unserem Fall MSI bei dieser Sache verhält.
Bei Alternate gibts z.Zt. keine 1155 Boards mehr im shop. Die haben wohl keinen Bock auf zuviel Retoure.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1296583252 »
Gespeichert
P67A-GD65(B3), 2600K, 4x8GB Crucial 1600, Crucial m4-256; C300-128, GTX760 Twin Frozr, X-Fi Titanium, Seasonic X650,Lian Li A70FB

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 14.213
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #21 am: 01. Februar 2011, 19:55:06 »

Gigabyte hat die Auslieferung von SB-Brettern vorerst gestoppt. Klick
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

matti31

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #22 am: 02. Februar 2011, 00:03:43 »

wenn dann sollte MSI aber so kulant sein und sich nen Beispiel an Alternate nehmen, weil die schicken erst das fehlerfreie Board, dazu noch einen frankierten \"Rücksendekarton\" und wenn man das erhalten hat, dann kann man das fehlerhafte Board einschicken. So hab ich das jedenfalls verstanden. Und so sollte das MSI auch machen. Hab ja mit \"Kinderkrankheiten\" gerechnet, aber dass da so ein Fehler bei ist....
Jedenfalls hab ich keine Lust, meine SSD dadurch zu \"verlieren\" oder so. Naja, hab meine beiden Platten eh an den weißen Sataports angeschlossen, nur meinen DVD-Brenner hab ich am schwarzen Port angeschlossen.
Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #23 am: 02. Februar 2011, 01:23:09 »

gut das ich bei alternate gekauft habe :-D

das ist noch auf der computerbaseseite gaaanz unten zu finden gewesen:

bit-tech.net zitiert einen MSI-Mitarbeiter:MSI takes the quality of its products very seriously, so at this moment we are investigating product batches that may be affected and, meanwhile, have stopped all shipments to our distributors and resellers. Additionally, we\'ve asked resellers to hold sales of the Intel 6-series-based MSI products to customers until the issue can be resolved.
In terms of product recall, the company says that \'end-users who have already purchased MSI Intel 6-Series motherboards are advised to wait for our update highlighting the actual products affected. We are working closely with Intel to help identify this as soon as possible.
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 14.213
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #24 am: 02. Februar 2011, 07:54:04 »

Zitat von: \'matti31\',\'index.php?page=Thread&postID=771374#post771374\'
[align=left]wenn dann sollte MSI aber so kulant sein und sich nen Beispiel an Alternate nehmen, weil die schicken erst das fehlerfreie Board, dazu noch einen frankierten \"Rücksendekarton\" und wenn man das erhalten hat, dann kann man das fehlerhafte Board einschicken.
Erst einmal müssen Alternativprodukte zur Verfügung stehen, vorher kann auch Alternate sein Versprechen nicht einhalten:
Zitat
Sie erhalten von uns, sobald verfügbar, ein gleichwertiges Alternativprodukt zusammen mit einer Rücksendeverpackung für den fehlerhaften Artikel. Diesen senden Sie unfrei in der mitgelieferten Verpackung an ALTERNATE.
Quelle
Und wie lange es dauert bis es \"gleichwertige Alternativen\" gibt, dass weiß momentan wohl auch niemand so recht. Gut für Dich, dass Du Deine Laufwerke \"sicher\" anschließen konntest.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.358
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #25 am: 02. Februar 2011, 08:01:48 »

Man kann die Sache nur in den Griff bekommen, wenn man ein Testprogramm bekommt, mit dem der Fehler angezeigt wird. Intel spricht ja von bis zu 15% der Chips, die betroffen sind.
Die Boardhersteller sollten ihre geprüften Boards entsprechend kennzeichen.
Ansonsten würde ich als Besitzer eines P67-Boards warten, bis die neue Chipsatz-Rev auf dem Markt ist und nicht in Hektik verfallen. Wenn die Zahl der SATAIII-Anschlüsse für meine SATAII-Festplatten reicht, kann ich den Fehler erstmal umgehen.
Da es ein bekannter Produktionsfehler ist, kann ich die Boards 2 Jahre lang tauschen. (So kann man unter Umständen ein neues Board weiter verkaufen  :-D ).
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Dark_Moon

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #26 am: 02. Februar 2011, 08:08:39 »

Zitat von: \'diddsen\',\'index.php?page=Thread&postID=771376#post771376\'
gut das ich bei alternate gekauft habe :-D

Dito

Gestern Nachmittag hat mich ein freundlicher MA angerufen und mir folgendes angeboten:

umstellen auf ein 1366-System
umstellen auf ein 1156-System
Stornierung
Tausch des Boards, wenn der Chipsatz korrigiert wurde

Perfekt!
Was will man mehr? :)

ciao

Dark_Moon




Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #27 am: 02. Februar 2011, 09:17:19 »

echt, gleich angerufen? bei mir noch nicht...naja, denke bin auch kein \"premium\"kunde  ^^
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1296641548 »
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

matti31

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #28 am: 02. Februar 2011, 10:48:52 »

viell. kauf ich mir dann im Sommer das GD80 :D

nee, mal abwarten, wie sich die Geschichte weiterentwickelt. Hab ja bei Hardwareversand.de bestellt. Solange jetzt aber alles läuft, lass ich es auch so.
Gespeichert

akls

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #29 am: 02. Februar 2011, 12:06:47 »

Hi,

also ich habe meine SSD und HD am Sata-3 dran und mein DVD Brenner an Sata-2. Da der DVD Brenner eh sehr selten zum Einsatz kommt, sollte es auch keine Probleme geben. Alle wichtigen Daten sind eh auf meinem RAID 5 NAS. Die Systemplatte würd ich nicht gerade an die Sata-2 dranschließen, da hier ja eine intesive Nutzung gegeben wäre.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.358
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #30 am: 02. Februar 2011, 18:24:01 »

Nach der Pressemeldung aus Taiwan gibt es nun auch die deutschsprachige Pressemeldung. Hier geht es zum Thema:
Pressemitteilung: MSI reagiert auf Fehler bei Intel Sandy-Bridge-Produkten
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

digidoctor

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #31 am: 02. Februar 2011, 22:14:27 »

Es wird ja immer absurder. Jetzt wird MSI als MB-Hersteller aufgefordert, sich am Verfahren eines Händlers ein Beispiel zu nehmen.
:thumbsup:
Gespeichert

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #32 am: 03. Februar 2011, 12:11:02 »

Zitat von: \'digidoctor\',\'index.php?page=Thread&postID=771500#post771500\'
Es wird ja immer absurder. Jetzt wird MSI als MB-Hersteller aufgefordert, sich am Verfahren eines Händlers ein Beispiel zu nehmen.
:thumbsup:
Mir entgeht der Sinn deines posts.

1. Ist ein Händler immer der Ansprechpartner Nr1
MSI u. auch andere MB-Hersteller wickeln die Schadensersatzansprüche zus. @ Intel mit den Händlern ab.
Die Mainboardaustauschaktionen sind somit inkl. Versandkosten gedeckt, da rechtlich so korrekt.
Da wird es keine Vor-Nachteile geben, ob du nun Goldseller(Mehrkosten) bei x oder einfacher Besteller bei y bist.

2. Wenn du jetzt Probleme hast, wende dich an den MSI-link
Dir wird umgehend geholfen
Gespeichert
MSI Forum

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 14.213
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #33 am: 03. Februar 2011, 20:16:45 »

Zitat von: \'DH3AAK\',\'index.php?page=Thread&postID=771541#post771541\'
Mir entgeht der Sinn deines posts.
Ich denke er bezog sich nur auf Post #23.  :kaffee
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
Intel: Hardware-Fehler in neuen Mainboard-Chipsätzen !
« Antwort #34 am: 04. Februar 2011, 00:51:30 »

:kaffee
Gespeichert
MSI Forum