GTS450: weniger Takt bei 2 Monitoren
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GTS450: weniger Takt bei 2 Monitoren  (Gelesen 6168 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RobbyDD

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
GTS450: weniger Takt bei 2 Monitoren
« am: 26. Januar 2011, 20:21:22 »

Hallo,
Habe die MSI N450GTS Cyclone 1GD5/OC
Momentan ist es so, sobald ich den zweiten Monitor aktiviere, taktet die Graka nicht mehr runter.
Gibt es ein BIOS, was diesen Zustand ändert?
Wenn nicht, kann man das vorhandene BIOS dementsprechend anpassen?
Gruß Robby
Gespeichert
Gruß Robby

Meine Computer:
Arbeits-PC / Multimedia-PC / HTPC / Daten-Server / HTPC2

anDrasch

  • Gast
GTS450: weniger Takt bei 2 Monitoren
« Antwort #1 am: 26. Januar 2011, 20:42:30 »

Dazu aus den NVIDIA FAQ´s
Zitat
GPU Runs at a High Performance Level (full clock speeds) in
Multi-display Modes

This is a hardware limitation and not a software bug. Even when no 3D programs are
running, the driver will operate the GPU at a high performance level in order to
efficiently drive multiple displays. In the case of SLI or multiâ€ï¿½GPU PCs, the second GPU
will always operate with full clock speeds; again, in order to efficiently drive multiple
displays. Today, all hardware from all GPU vendors have this limitation.
Habe allerdings auch schon von Usern gelesen, dass bei Ihnen unter bestimmten Bedingungen das funktioniert.
Gespeichert

RobbyDD

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
GTS450: weniger Takt bei 2 Monitoren
« Antwort #2 am: 30. Januar 2011, 20:42:45 »

Da die Antwort mir nicht geholfen hat, hab ich, nachdem ich den \"FermiBiosEditor\" geladen habe, mir selber geholfen.
Habe jetzt die selben Takte, wie beim Betrieb mit einem Monitor. Genauso, wie ich es wollte.
Gespeichert
Gruß Robby

Meine Computer:
Arbeits-PC / Multimedia-PC / HTPC / Daten-Server / HTPC2

anDrasch

  • Gast
GTS450: weniger Takt bei 2 Monitoren
« Antwort #3 am: 30. Januar 2011, 23:25:09 »

Schön, dass Du es selber hinbekommen hast.
Wenn Du nun Deine Vorgehensweise etwas detaillierter ausführen würdest, würdest Du anderen damit auch helfen.
MfG anDrasch
Gespeichert

Edgecrusher86

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
GTS450: weniger Takt bei 2 Monitoren
« Antwort #4 am: 06. März 2011, 12:52:38 »

Der NVIDIA Inspector schafft nun auch bei den Fermi-Karten abhilfe in Sachen Multi-Monitoring-Verbrauch. :)

http://www.hardwareluxx.de/community/f14/tool-nvidia-inspector-1-95-a-705213.html

MfG
Edge
Gespeichert