P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen  (Gelesen 11510 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #20 am: 31. Januar 2011, 10:21:51 »

@serge, roman
es sollte keinesfalls \"in den falschen hals\" kommen - ich schätze solche leute wie euch sehr!
jedoch weiss ich auch, das solche wie ich schon manchmal nervig sein können, da ich auch mod in anderem board bin wo mit dreambox satreceiver zu tun hat ;-) und ich weiss nur zu gut das ihr euer bestes gebt und das in der freizeit aus liebe zum detail/freude an der sache :emot:
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #21 am: 02. Februar 2011, 14:02:08 »

es gibt ja in den greenPower einstellungen
C1E Unterstützung

sollte man das schon aktivieren? hat jemand erfahrungen damit?

http://www.tomshardware.de/potenz-protz-mit-potenzial-pentium-ee-965,testberichte-1423-7.html
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1296652135 »
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #22 am: 02. Februar 2011, 18:49:09 »

Ich habe C1e und Cstate (no Limit) aktiv.
Jedoch verbraucht das System so auch nicht weniger Strom, wie wenn ich nur Cstate aktiv habe
Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #23 am: 02. Februar 2011, 23:04:16 »

hy roman,
ist halt immer so ne sachen mit den \"spar\"zeugs - bin eigentlich kein freund davon
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #24 am: 02. Februar 2011, 23:30:13 »

C1E macht das gleiche wie EIST, nur eben OS unabhängig.

Es schadet auf jeden Fall nicht.
Gespeichert

timmi2704

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #25 am: 11. März 2011, 15:57:24 »

Das ganze ist zwar schon etwas mehr als einen Monat her, aber eventuell ist es noch aktuell. Und wenn nicht, dann nützt es eventuell anderen, die auf der Suche sind:


Die Sache mit der Bootzeit würde mich auch interessieren. Von wegen UEFI und Windoofs 7...



Zitat von: \'diddsen\',\'index.php?page=Thread&postID=771166#post771166\'
zu wake-on-lan fällt dir auch nichts ein? ich vermisse die einstellung und dachte eigentlich aktuelle boards haben sowas standardmässig


Aber die WOL-Sache kann ich aufklären:


Im UEFI gibt es eine Funktion, wo man Reaktivierungen durch bestimmte Geräte aktivieren kann.


Dort wählt man dann einfach an, dass PCIe-Geräte den PC reaktivieren können. Immerhin ist die LAN-Karte nichts anderes als ein über PCIe angesteuerter OnBoard-Controller.
Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #26 am: 05. Mai 2011, 14:47:43 »

hätte da noch ein frage zu usb bzw. einschalten mit einer usb-tastatur/maus...

gibt es einen bestimmte usb-anschluss, damit man den pc einschalten kann, sprich drücken einer taste auf tastatur oder mausklick?
beim alten abit ging das, aber nur mit ps2 geräten... geht das mitlerweile auch mit usb?

gruss
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.902
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #27 am: 05. Mai 2011, 14:58:42 »

Ja geht auch mit USB und kann im BIOS enabeld werden.

Wo dort genau, kann ich Dir jedoch nicht sagen, auf jedenfall da, wo die Wake Up Events wie RTC, Wake On Lan eingestellt werden können.
Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #28 am: 05. Mai 2011, 15:09:10 »

gefunden habe ich das schon wo du sagst, aber es funktioniert nicht.
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #29 am: 05. Mai 2011, 16:02:29 »

\"Einschalten\" wird höchstwahrscheinlich nicht funktionieren; wenn überhaupt dann Aufwecken aus dem S3 Standby State. Allerdings muss man dazu sagen, das manche Tastaturen bzgl. dieses Features gern den Dienst verweigern. Ich habe auch so ein Teil mit dem es leider nicht klappt; mit einer anderen hingegen schon.
Manchmal stört auch die \"nette\" Option \"EuP2003\"; falls du diesen Punkt bei dir findest, dann mal testweise abschalten.

Gespeichert
Thomas

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #30 am: 05. Mai 2011, 16:07:26 »

@wollex
also ist es nicht ausschlaggebend an WELCHEM der usb hinten angeschlossen wird?
es ist doch normalerweise so das nur bestimmte usb für diese funktion \"tauglich\" sind?
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #31 am: 05. Mai 2011, 16:17:58 »

Bei den P67 Boards kann ich dir diesbezüglich leider nicht helfen, aber bei meinen AMD-Brettern ist es völlig Wurst an welchen USB-Port das Keybord hängt. Wenn ich mich recht entsinne, dann machen lediglich die 3.0er Probleme, weiss ich jetzt aber nicht mehr genau.

Gespeichert
Thomas

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #32 am: 05. Mai 2011, 18:06:47 »

Also ich kann auch nur aus dem S3 mit einem Tasten druck das System wecken.
Dies aber zum Systemstart zu machen habe ich noch nie gehört
Gespeichert