P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen  (Gelesen 11511 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« am: 26. Januar 2011, 09:24:50 »

hallo.
habe berichte gelesen bzw. auf youtube das die uefi innerhalb 1,37sek initialisieren,
sprich da fängt win an zu booten... bei mir ist das aber nicht so...es dauert 13sek,
was dann doch ein unterschied ist.
nicht das dies nun ein riesen problem ist, würde nur wissen warum.
kann man da irgendwas noch einstellen?

und dann gibt es ja irgendwie 3bios? zwei sind recovery ... also wird das hauptbios bei verlust durch die sicherun
wiederhergestellt?...werden diese anderen bios recoverys automatisch angelegt
oder muss man das selber machen?
danke
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #1 am: 26. Januar 2011, 09:35:25 »

Wie sieht es aus wenn du die SATA Zusatzcontroller abschaltest und den Intel SATA Controller auf IDE stellst? Dann eventuell auch noch das Bootlogo abschalten, wenn es geht.

Zitat
und dann gibt es ja irgendwie 3bios?
Drei UEFI? Von welchem Board sprichst du jetzt? Das P67A-GD65 hat DUAL UEFI und M-Flash bietet noch eine Recoveryfunktion an, diese ist aber meines Wissens nach das Bestandteil von UEFI.
Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #2 am: 26. Januar 2011, 10:44:55 »

es geht um das GD55...
wie meinst du das...zusatzcontroler?
ich habe zwei ocz ssd vertex2 im raid0 laufen.
bootlogo ist ausgeschaltet.
beim initialisieren laufen ganz rechts unten im postscreen so zalen ab...weiss jetzt nicht genau welche, aber so in der richtung: 96, B4, 98, 99 und dann kommt raidpostscrenn...bis dahin braucht es wie gesagt 13sek.
sollte also schon schneller gehen?
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #3 am: 26. Januar 2011, 11:16:08 »

OK, das GD55 hat keine weiteren SATA Controller, ich bin von GD65 ausgegangen, der hat eSATA (JMicron) und zwei weitere SATA 6Gb/s Ports (Marvel) seit ich die beiden Controller abgeschaltet habe, bootet das System bei mir wesentlich schneller. Die Zeit habe ich aber nicht gestoppt, 1,37s sind es aber mit Sicherheit nicht. Ich würde es auch auf 10 bis 15s bis zum Intel RAID Bios schätzen.

Eine viel kürzere Initialisierungszeit würden, glaube ich die HDDs nicht mitmachen, es dauert schon eine gewisse Zeit bis die Platten anlaufen.
Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #4 am: 26. Januar 2011, 13:51:45 »

hier mal die links noch
http://www.hartware.net/news_47715.html


http://www.youtube.com/watch?v=0N1XVeX0WQA&feature=related


das youtube, so ist es bei mir ziemlich exakt.
jedoch verstehe ich eben die 1,37sek wo genannt werden absolut nicht.
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #5 am: 26. Januar 2011, 14:14:57 »

In der News wird es ein auf schnelle Bootzeiten getrimmtes System sein, sprich UEFI ist komplett an die Konfiguration angepasst, auch die Wartezeit für die Initialisierung der Festplatten wird auf nötigste Minimum reduziert sein, eben die Zeit die verbaute SSD für Initialisierung braucht. Für Desktopsysteme (Keine OEM Systeme) wird so etwas kaum möglich sein. Es sind einfach zu viele Konfigurationen die gleichermaßen gut laufen sollen.
Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #6 am: 30. Januar 2011, 13:40:00 »

hallo.
wo finde ich die einstellung für wake on lan?
diesbezüglich bin ich auf keine option gestossen, gibt es das nicht mehr?

gruss
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #7 am: 30. Januar 2011, 13:47:42 »

Aufgrund deines Beitrags hatte ich eben auch mal ins Setup geschaut und auch nichts gefunden was auf eine solche Funktion hindeuten könnte. Hast du es denn mal ausprobiert ob das Aufwecken per LAN klappt? Auch wenn nämlich keine Option zum Deaktivieren vorhanden ist, heisst das ja nicht automatisch das es sie nicht gibt und das WOL nicht funktioniert.

Gespeichert
Thomas

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #8 am: 30. Januar 2011, 13:52:51 »

habe es versucht zu \"wecken\", aber geht nicht, darum frage ich ja ob jemand vielleicht weiss was man wie einstellen muss im bios.

cu
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

marcol1979

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #9 am: 30. Januar 2011, 15:05:14 »

1,37sek ? :-D
Wenn ich die Zeiten bis zum Start des bootens von Windows mit meinem P67A-GD65 und meinem alten P45 vergleiche ist das EFI schon traurig.
Die Zeit mit dem P67 ist, ich schätze mal, fast doppelt so lang wie beim P45 MB.
Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #10 am: 30. Januar 2011, 17:29:46 »

mir tun sich immer mehr fragen auf .... ;(

es gibt die software controlcenter, wenn ich die installiere und dann starte kommt das dieses mainboard nicht diesbezüglich supportet sei ... da stellt sich mir die frage warum es auf homepage bei meinem GD55 angeboten wird?!
ebenso verhält es sich mit dem Intel Management Engine Driver.... wenn ich installieren will kommt gleich fehlermeldung das das mainboard nicht die mindesanforderungen erfülle.
diesen Intel Management Engine Driver braucht man doch um das me-intel irgendwie per webif anschauen zu können usw. :?:
dieses intel-bios kann ich nirgends finden.... welches board hat die überhaupt?
wobei sich mir hier auch die frage stellt, warum werden diese treiber angeboten wenn es dann nicht funktioniert bzw. dieses bios gar nicht gibt :?:
 :rolleyes:
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #11 am: 30. Januar 2011, 18:08:03 »

Was für ein Bios?!

ME-Treiber musst du entweder die von der treiber CD nehmen oder du ladest den aktuellsten von der Intel HP.
Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #12 am: 30. Januar 2011, 18:25:23 »

Zitat von: \'Serge\',\'index.php?page=Thread&postID=771138#post771138\'
Was für ein Bios?!

ME-Treiber musst du entweder die von der treiber CD nehmen oder du ladest den aktuellsten von der Intel HP.
hmm, sorry, dann hab ich das wohl falsch verstanden... jedenfalls kann ich dazu NICHTS finden irgendwo....es ist doch folgendes? : http://software.intel.com/en-us/blogs/2008/01/28/tips-tricks-for-setting-up-accessing-an-intel-amt-client/
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/8/85/Intel_AMT_2.0_web_page_-_memory.jpg

me-treiber habe ich von der msihomepage zu meinem board geladen...wie gesagt, lässt sich erst gar nicht installieren :motz
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #13 am: 30. Januar 2011, 18:51:18 »

Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #14 am: 30. Januar 2011, 20:06:13 »

danke dir.
jetzt konnte ich installieren, aber was nun?
ich weiss, du denkst...mein gott was ist das für ein dau :( , aber glaube mir ich mache schon lange mit pc (1995 oder so) und baue selber usw., aber ich kapiere einfach nicht was das alles bringen soll :kratz

das controlcenter kann ich zwar installieren, aber wie gesagt, es kann nicht gestartet werden da angeblich mein board das nicht supportet.... warum???

zu wake-on-lan fällt dir auch nichts ein? ich vermisse die einstellung und dachte eigentlich aktuelle boards haben sowas standardmässig :rolleyes:

edit: so nach rumsuchen habe ich wenigstens EINE frage mir selber beantwortet, das controlcenter funktioniert nicht weil es nicht für die neuen boards geht Das neue MSI P67-GD65 aber WARUM wird es zum download angeboten???
naja, alles irgendwie komisch....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1296415586 »
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55 - greenpower einstellung: \"Motherboard LED-Kontrolle\"
« Antwort #15 am: 30. Januar 2011, 20:11:11 »

hallo.
kann mir jemand sagen wozu diese einstellung dient?
einfach nur das die LED nicht leuchten, sprich zum ausschalten oder hat es damit noch was anderes auf sich?

danke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1296415117 »
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #16 am: 31. Januar 2011, 08:39:26 »

Zitat
WARUM wird es zum download angeboten???
Abwarten die nächste Version wird sicherlich auch das die P/H67 Boards unterstützen.

Zitat
kann mir jemand sagen wozu diese einstellung dient?
einfach nur das die LED nicht leuchten, sprich zum ausschalten oder hat es damit noch was anderes auf sich?
Einfach mal ausprobieren.
Gespeichert

diddsen

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #17 am: 31. Januar 2011, 08:44:55 »

@serge
nett das du antwortest, aber warum weichst du meinen fragen aus?
du weiss doch bestimmt genau was die led funktion eventuell noch auf sich hat... wie ich hier lese kennst du dich schon sehr gut aus.
und controlcenter gibt es doch schon eine wo geht, warum sagst du das nicht einfach so?....meine in einem anderen thread hattest du damit auch zu tun ;)

naja, egal, ich merke \"wir\" nerven, deshalb such ich halt selber bis ich irgendwas finde
nur schade, weil ich genau weiss, dass \"ihr\" 100% genaue antworten hättet...aber ich weiss schon, wer zu faul ist zu suchen...., gelle ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1296460061 »
Gespeichert
4x 4GB GeIL DIMM DDR3-1600
3x OCZ Vertex2 E 2,5" SSD 60 GB im RAID5 als SystemPartition mit Win7x64ultimate
1x 1,5TB Maxtor (Seagate) als Datenplatte

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #18 am: 31. Januar 2011, 09:15:41 »

1. für was die LED´s sind habe ich dir ja im anderen Thrad geschrieben (APS)
2. Hier nervt niemand
3. Serge ist ein sehr gutes mitgield hier im Forum, Ihr macht den gleichen fehler wie ich zu anfang von SB Zeiten, wir sind hier alle am ausprobieren und sind auch alle bereit unsere kenntnisse hier wieder zu geben.

Also hau rein mach mit und teste dein Board und CPU. Wenn du die nicht sich bei was bist benutze die Forum suche vieles steht hier bereits nieder geschrieben.
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
P67A-GD55: frage(n) zu einstellungen
« Antwort #19 am: 31. Januar 2011, 09:44:43 »

Zitat
und controlcenter gibt es doch schon eine wo geht, warum sagst du das nicht einfach so?....meine in einem anderen thread hattest du damit auch zu tun ;)
Da ich dieses Tool nicht nutze, ich komme auch mit CPUz und Speedfan wunderbar zurecht, wusste ich explizit nicht, dass es auch eine Version gibt, die auch tatsächlich funktioniert.

Ich habe das P67A-GD65 auch erst seit kurzem und alles habe ich noch nicht ausprobiert, dazu zählt auch LED-Kontrolle. Ich vermute zwar das gleiche wie du, weiß es aber nicht zu 100%. Gerade bei neuen Platinen sollte man etwas mehr Mut an den Tag legen und einfach mal ausprobieren. Nur so werden Erfahrungen gesammelt.

Wenn ich eine Antwort auf eine Frage habe dann antworte ich auch.

Zitat
2. Hier nervt niemand
Dem kann ich nur zustimmen!

Wegen dem WOL Problem solltest du dich mit dem MSI Support TW in Verbindung setzen.
Gespeichert