MSI H57M-ED65 - Problem \"BIOS BUG\" & Abstürze
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI H57M-ED65 - Problem \"BIOS BUG\" & Abstürze  (Gelesen 5644 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

xxxLokixxx

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 79
MSI H57M-ED65 - Problem \"BIOS BUG\" & Abstürze
« Antwort #20 am: 21. Januar 2011, 23:32:34 »

Hast du denn das Problem mit beiden HDD´s? Wenn ich das richtig verstanden habe nimmst du für Ubuntu immer die 2 TB HDD versuch doch mal die 250 ob da das gleiche passiert.
Gespeichert
Sie brauchen einen Computer nicht einzuschalten um festzustellen, ob Windows installiert ist.
Sehen Sie einfach nach, ob die Aufschrift auf der Reset-Taste noch lesbar ist…

Brat14wurst

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MSI H57M-ED65 - Problem \"BIOS BUG\" & Abstürze
« Antwort #21 am: 22. Januar 2011, 08:23:52 »

Zitat von: \'xxxLokixxx\',\'index.php?page=Thread&postID=770269#post770269\'
Hast du denn das Problem mit beiden HDD´s? Wenn ich das richtig verstanden habe nimmst du für Ubuntu immer die 2 TB HDD versuch doch mal die 250 ob da das gleiche passiert.
Nein - fürs System nehm\' ich die kleine WD AV-25 (24/7 spezifiziert, nur 2W Verbrauch) mit 500GB (WD500BUDT). Sie ist - so wie ich jetzt erst sehe - auch schon eine Platte mit \"Advanced Format\"-Technologie. Heißt das auf Deutsch 4k-Sektoren-HDD? Ich dachte, nur neue HDDs ab 2TB sind 4k-Sektoren-HDDs ...

Problem des MoBos mit solchen HDDs? Oder verbiegt Ubuntu irgendwas im BIOS beim Partitionieren der HDD, das - wenn wieder rückgängig gemacht durch CMOS Reset & Load Optimized Defaults - zu Ärger führt?

Beunruhigend.

----

Was mir in dem Zusammenhang noch aufgefallen ist - die \"erweiterte Partition\", die Ubuntu anlegt, um darin swap & eine (logische) Datenpartition anzulegen, meckert die Laufwerksverwaltung als \"misaligned\" an: \"This partition ist misaligned by 1024 bytes. This may result in a very poor performance. Repartitioning is suggested\". Dabei sollte der aktuelle Kernel mit 4k-Sektoren-HDDs zurecht kommen...
Gespeichert

Brat14wurst

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13
MSI H57M-ED65 - Problem \"BIOS BUG\" & Abstürze
« Antwort #22 am: 22. Januar 2011, 13:12:11 »

UPDATE:

1.) Es ist nicht nur CMOS Reset & Load Optimized Defaults, das Ubuntu durcheinander bringt - es reicht auch, eine IDE-Platte ins System zu hängen, ein Image zu ziehen und die IDE-Platte wieder zu entfernen. Nach einem kurzen Blick ins BIOS (wo nichts verändert wurde), crashte Ubuntu erneut. Ich hab\' heraus gefunden, dass aus den ursprünglichen Partitionen
  • sda1 (8 GB fürs System)
  • sda2 (8 GB swap)
  • sda3 (ca. 470 GB Rest = Datenpartition auf der 1. HDD)
nach einer solchen Aktion plötzlich:
  • sda1
  • sda4
  • sda5
wird. Irgend etwas verändert sich also im Bootloader. Beim Reparaturversuch hängt Ubuntu dann die Partitionen, die ja neue Nummern haben, mit UUID-Nummern in die fstab.


2.) Neues Problem: die Netzwerkkarte ist weg! In der Früh hab\' ich mich noch gewundert, warum ich über Gigabit-LAN nur 24 MByte/s zustande krieg, wo es vorgestern schon mal über 70 waren. Jetzt ist sie ganz weg! Ich hab\' im BIOS nichts verdreht (onboard LAN Controller ist enabled) - trotzdem kein grünes Lämpchen hinten an der NIC - tot!

Ich fürchte, ich werde das Board reklamieren müssen...

Oder habt Ihr noch einen Tipp?

Thx


-------------------

NACHTRAG: ich hab\' jetzt das BIOS noch mal geflasht - die NIC ist wieder da :wacko: - und nun sicherheitshalber BIOS Protection auf enabled gestellt.

LG
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1295701591 »
Gespeichert