MovieStation HD1000 - LAN ohne Router möglich?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MovieStation HD1000 - LAN ohne Router möglich?  (Gelesen 1800 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

bleeperblooper

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MovieStation HD1000 - LAN ohne Router möglich?
« am: 16. Januar 2011, 01:15:50 »

Hallo,

durch einen Umzug und dem damit verbunden Kauf einer WLAN-Karte wurde der Anschluss meiner Onboard-Netzwerkkarte frei. Ich möchte nun die MovieStation mit dem PC verbinden (bisher habe ich immer USB-Sticks angeschlossen). Mir ist bewusst, dass ich die MovieStation einfach an einen Router anschließen könnte und somit im Netzwerk hätte. Jedoch steht dieser zwei Zimmer entfernt (deswegen auch Kauf der WLAN-Karte...). Ist es möglich den PC per Kabel direkt mit der MovieStation zu verbinden? Wenn ja, würde das den PC bremsen?

Vielen Dank
Mark
Gespeichert

DJCoci

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 318
MovieStation HD1000 - LAN ohne Router möglich?
« Antwort #1 am: 16. Januar 2011, 13:28:28 »

Guten Tag, ich begrüsse Sie recht herzlich in der MSI Movie Station HD1000 Fangemeinde. Selbstverständlich können Sie die MSI Movie Station HD1000 auch direkt an die Netzwerkkarte Ihres Computers anschliessen. Sie müssen hierzu nur einige Dinge beachten. Sie müssen Ihrer Netzwerkkarte im Computer und dem Netzwerkanschluss in der MSI Movie Station HD1000 eine statische IP-Adresse zuweisen. Dies bedeutet , dass Sie den automatische IP-Adressen Bezug durch DHCP abschalten müssen. Im Normafall, wenn so konfiguriert, übernimmt diese DHCP-Funktion ihr Router. Da dieser ja nun wegfällt gibt es keinen DHCP Server mehr der Ihre MSI Movie Station HD1000 mit einer IP-Adresse versorgen kann. Desweiteren müssen Sie ein CrossOver-Kabel zwischen Ihrem Computer und der MSI Movie Station HD1000 verwenden. Wenn Sie dies beachten verhält sich alles genauso als hätten Sie die MSI Movie Station HD1000 an den Router angeschlossen. Einen Performanceeinbruch Ihres Computers brauchen Sie nicht zu befürchten. Viel Erfolg bei der Umsetzung!
Gespeichert

bleeperblooper

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MovieStation HD1000 - LAN ohne Router möglich?
« Antwort #2 am: 17. Januar 2011, 08:45:36 »

Hallo,
ich danke für die schnelle Antwort.
Leider geht das Internet offline sobald ich der Netzkarte eine feste IP zuweise (über TCP/IP in den Netzwerkverbindungen). Ist ja irgendwie auch logisch. Wahrscheinlich stelle ich die IP an der falschen Stelle ein?
VG
Gespeichert

DJCoci

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 318
MovieStation HD1000 - LAN ohne Router möglich?
« Antwort #3 am: 17. Januar 2011, 10:52:33 »

Ich verstehe Ihre Rechnerkonfiguration folgendermassen. Sie haben zwei Netzwerkkarten in Ihrem Rechner verbaut, egal ob OnBoard oder PCI Variante. An einem Anschluss ist der Router angeschlossen und mit dem anderen Anschluss möchten Sie die MSI Movie Station HD1000 verbinden. Dann müssen Sie den Anschluss auswählen, an dem die MSI Movie Station HD1000 angeschlossen werden soll. An diesem Anschluss stellen Sie dann eine statische IP-Adresse ein. Wenn die Internetverbindung unterbrochen wird liegt das darin begründet, dass Sie den Anschluss gewählt haben wo der Router angeschlossen ist. Da der Router seine IP-Adressen gewöhnlich über DHCP verteilt, kann er dies in dem Fall dann nicht mehr und er erkennt die Netzwerkkarte nicht ausser Sie tragen den Router dort als Standardgateway ein. Dies brauchen Sie aber nicht zu tun, da Sie diesen Anschluss unangetastet lassen. Lassen Sie ihn daher auf Standard stehen und ändern Sie nur den Anschluss für die MSI Movie Station HD1000.
Sollten Sie jedoch Ihren Router jetzt per WLAN mit Ihrem Rechner verbunden haben, so müssen Sie darauf achten, das Sie eine freie IP-Adresse verwenden. Dies bedeutet, dass Sie keine IP-Adresse nehmen dürfen, die schon vom Router genutzt, beziehungsweise von Ihrem Rechner genutzt wird.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1295258255 »
Gespeichert