digivox mini hxbrid Problem mit Vollbild bei Kabelanschluss
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: digivox mini hxbrid Problem mit Vollbild bei Kabelanschluss  (Gelesen 958 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Terence0103

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass auf meinen Notebooks Lenovo T61 mit Windows 7 32 bit und Lenovo T500 mit Windows 7 64 bit das Vollbild mit dem analogen Kabelanschluss nicht funktioniert. Treiberversion ist 10.5.21.2bvon ITE Tech bzw. 10.1.4.1 von Afatech, bei beiden das gleiche Ergebnis, es bleiben große schwarze Ränder im Vollbildmodus. Der Empfang über DVB-T funktioniert einwandfrei. Kabelanbieter ist Unity-media. Antennenkabel ist o.k. und Empfang mit einem \"normalen\" Fernseher ist auch o.k.
Nachtrag: Auch unter einem frisch aufgesetztem Windows XP habe ich ebenfallskein Vollbild mit Kabelempfang, sondern dicke schwarze Ränder. Der Support konnte mir auch nicht weiterhelfen, sondern riet mir, progdvb zu nutzen, aber das läuft auch nur mit DVB-T. Im übrigen habe ich mit dem Media-Center dasselbe ärgerliche Ergebnis. Mich wundert, dass hier anscheinend niemand das gleiche Problem hat, oder doch? ?-(
Gespeichert