EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)  (Gelesen 202358 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #20 am: 05. Januar 2011, 13:35:36 »

Zitat von: \'Roman441\',\'index.php?page=Thread&postID=768099#post768099\'
Cool Danke Wollex werde ich mal testen.

Habe es getestet
jedoch brachte es nicht den versprechenden Erfolg
mehr als Multi 47 geht nicht (die sogenannte Bios sperre ist somit noch nicht behoben so wie bei Asus und gigabyte)
Die Vcore geht im Idle auch noch nicht runter
schade hoffe es folgen weitere
VCore @ IDLE spielt techn. keine Rolle, da die interne CPU-Einheit das regelt.
Auch wenn das viell. einige Hersteller als \"feature\" anbieten.
Umdenken zu z.B. alten P965 S775 ist angesagt.

Wegen dem Multi:
Probier mal die EIST und die Intel Turbo Booster-Einstellungen zu verändern.
Bei P55 gings nur mit EIST auf Auto anstatt Enabled, um die hohen Multis zu erreichen.
Gespeichert
MSI Forum

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #21 am: 05. Januar 2011, 15:31:20 »

Zitat von: \'DH3AAK\',\'index.php?page=Thread&postID=768179#post768179\'
Zitat von: \'Roman441\',\'index.php?page=Thread&postID=768099#post768099\'
Cool Danke Wollex werde ich mal testen.

Habe es getestet
jedoch brachte es nicht den versprechenden Erfolg
mehr als Multi 47 geht nicht (die sogenannte Bios sperre ist somit noch nicht behoben so wie bei Asus und gigabyte)
Die Vcore geht im Idle auch noch nicht runter
schade hoffe es folgen weitere
VCore @ IDLE spielt techn. keine Rolle, da die interne CPU-Einheit das regelt.
Auch wenn das viell. einige Hersteller als \"feature\" anbieten.
Umdenken zu z.B. alten P965 S775 ist angesagt.

.

Ich weiß aber von anderen P67 Boards das dort der VCore im Idle gesenkt wird und man dies auch unter cpu-z sehen kann.
Dies ist bei mir aber nicht der Fall
Bei mir verschwinden auch immer wieder einstellungs Punkte im Bios die dann aber auch manchmal wieder auftauchen.
Ich denke MSI hat da noch einwenig Arbeit.
Gespeichert

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #22 am: 05. Januar 2011, 17:13:07 »

Lass die damit doch ruhig prahlen, oder wie versteh ich jetzt deinen Wunsch.
Nochmal:
VCore @ IDLE spielt techn. keine Rolle, da die interne CPU-Einheit das regelt.

Auch wenn das viell. einige Hersteller als \"feature\" anbieten.

Es werden in div. Foren nur Leute unnötig verrückt gemacht, ohne techn. Sinnhaftigkeit !

Es wird keine VCore-Senkung,wie bereits bei P55 Dr.mOS geben. Da wirst du vergeblich unnötig drauf warten !

IDLE Leistungsaufnahme ist entscheidend. Und da sind die P67-Boards alle auf einer Höhe.


Extreme VCoresenkung bei OC, inkl. Lastwechsel kann sogar unnötig zu Problemen (NT-Schwingen etc )führen .

Ich hoffe, dass MSI das so weiter hält @ keine Idle-Absenkung !
Gespeichert
MSI Forum

Dark_Moon

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #23 am: 06. Januar 2011, 11:04:44 »

Zitat von: \'Roman441\',\'index.php?page=Thread&postID=767817#post767817\'
Zitat von: \'wiesel201\',\'index.php?page=Thread&postID=767813#post767813\'
BIOS-File auf einen USB-Stick kopieren und den Rechner neu starten. Dabei den USB-Stick angeschlossen lassen. Ins BIOS gehen und M-Flash auswählen. Stick auswählen, BIOS-File auswählen, Flash starten.

Coole sache habs ausprobiert und funktionierte wunderbar
Hallo Roman441,

das hört sich ja ganz gut an.

Als ich mein ASUS-Board auf BIOS-Ebene geflasht habe, ging das gründlich schief: mein BIOS wurde gelöscht, neu geschrieben, alles wunderbar,
keine Fehlermeldung, nur nach dem Neustart ging nichts mehr........

Deshalb soll mein nächstes Board ein Dual-Bios haben, wie u. a. das MSI P67A-GD65 mit dem Hardware-Dual-Bios.

Das \"EFI (CLiCK BiOS)\" ist da schon fast nebensächlich für mich.

Durch das 2. BIOS kann doch dann eigentlich nix mehr schief gehen, oder?

Und wenn dann beim flashen doch was schief gelaufen ist: Was passiert dann?

Überschreibt dann das 2. BIOS automatisch das \"zersemmelte\" BIOS, oder muss man dafür auf dem Board ein Schalter betätigen, oder.....?

Vielen Dank!


Dark_Moon

Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #24 am: 06. Januar 2011, 16:02:19 »

Zitat von: \'Dark_Moon\',\'index.php?page=Thread&postID=768257#post768257\'
Hallo Roman441,

das hört sich ja ganz gut an.

Als ich mein ASUS-Board auf BIOS-Ebene geflasht habe, ging das gründlich schief: mein BIOS wurde gelöscht, neu geschrieben, alles wunderbar,
keine Fehlermeldung, nur nach dem Neustart ging nichts mehr........

Deshalb soll mein nächstes Board ein Dual-Bios haben, wie u. a. das MSI P67A-GD65 mit dem Hardware-Dual-Bios.

Das \"EFI (CLiCK BiOS)\" ist da schon fast nebensächlich für mich.

Durch das 2. BIOS kann doch dann eigentlich nix mehr schief gehen, oder?

Und wenn dann beim flashen doch was schief gelaufen ist: Was passiert dann?

Überschreibt dann das 2. BIOS automatisch das \"zersemmelte\" BIOS, oder muss man dafür auf dem Board ein Schalter betätigen, oder.....?

Vielen Dank!


Dark_Moon


Also ich habe bisher 4X über MFlash das ganze gemacht und mein System läuft noch
Aber es gibt andere Probleme
Multibios update habe ich deaktiviert also gehe ich davon aus das ich nur einen Chip Flashe.
Ich stelle im Bios Multi 40 und VCore ein Speichere das ganze und starte neue. Im windows angekommen habe ich Multi 33 aber die VCore die ich eingestellt habe. Ist das nun der andere Bios Chip? unter CPUZ bekomme ich aber trotzdem Biosversion angezeigt 1.6 obwohl auf dem 2ten Chip ja noch 1.4 sein müßte.
Lasse ich den PC dann ein paar mal neu starten kommt irgendwann auch mein Multi von 40 wieder obwohl ich garnicht mehr im Bios war.
Alles noch nicht sehr ausgereift von Seiten MSI her.
Vielleicht bin ich aber auch nur etwas ungedultig den Schließlich ist das alles neu und CPU´s gibt es ja offiziell erst ab 9.1.11.
Aber im moment muß ich dir sagen habe ich einen Ziemlichen Hals auf MSI wenn ich so sehe was andere Leute aus einen Gigabyte Board derzeit so rausholen können.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1294360284 »
Gespeichert

Dark_Moon

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #25 am: 07. Januar 2011, 07:21:26 »

Zitat von: \'Roman441\',\'index.php?page=Thread&postID=768276#post768276\'
Ich stelle im Bios Multi 40 und VCore ein Speichere das ganze und starte neue. Im windows angekommen habe ich Multi 33 aber die VCore die ich eingestellt habe. Ist das nun der andere Bios Chip? unter CPUZ bekomme ich aber trotzdem Biosversion angezeigt 1.6 obwohl auf dem 2ten Chip ja noch 1.4 sein müßte.
Lasse ich den PC dann ein paar mal neu starten kommt irgendwann auch mein Multi von 40 wieder obwohl ich garnicht mehr im Bios war.


Hallo Roman441 :winke

das sieht in der Tat ein wenig komisch aus..... ?-(

Zitat
Aber im moment muß ich dir sagen habe ich einen Ziemlichen Hals auf MSI wenn ich so sehe was andere Leute aus einen Gigabyte Board derzeit so rausholen können.
Also das finde ich ja grandios: Leute in einem MSI-Forum, die über den MSI-Tellerrand hinaus schauen - find ich sehr beeindruckend
Sprichst Du da in diesem Zusammenhang dieses \"OC Genie II: Auto OC to boost performance in 1 sec\" an?

Was ich mir von dem \"MSI P67A-GD65\" verspreche:
- ein stabiles Board ohne undefinierbare BSOD
- ein problemloses BIOS-Update
- ein problemloses OC (noch keine Kenntnisse vorhanden)

Ist das mit diesem Board abgedeckt oder sollte ich mich auch näher mit dem \"GigaByte GA-P67A-UD5\" / UD4 beschäftigen? :kratz

Vielen Dank!

Dark_Moon
Gespeichert

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #26 am: 07. Januar 2011, 11:18:30 »

Hier mal ein P67 Motherboardtest(Leistungsaufnahme) inkl. GD65, um weitere Fragen bezügl. Sinn - Bios- IDLE-Spannungen vorzubeugen.

http://nl.hardware.info/reviews/1948/26/11-intel-p67-moederborden-review-stroomverbruik

Wie man sieht,von der Effizienz/Leistungsaufnahme her wieder ganz vorne dabei (Idle-Last).
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1294396218 »
Gespeichert
MSI Forum

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #27 am: 07. Januar 2011, 15:23:03 »

Zitat von: \'DH3AAK\',\'index.php?page=Thread&postID=768356#post768356\'
Hier mal ein P67 Motherboardtest(Leistungsaufnahme) inkl. GD65, um weitere Fragen bezügl. Sinn - Bios- IDLE-Spannungen vorzubeugen.

http://nl.hardware.info/reviews/1948/26/11-intel-p67-moederborden-review-stroomverbruik

Wie man sieht,von der Effizienz/Leistungsaufnahme her wieder ganz vorne dabei (Idle-Last).


Schöner test dank dir würde mich mal interresieren wie das System insgesamt bei dem Test aussieht
Ich glaube dir in zwischen auch was die Ilde spannung angeht kein ding den ich habe auch einen unterschied von 75 Watt zw. Idle und Prime95
Bei mir sind es aber 103 zu 176 Watt. Aber wenn ich dann noch die Wakü Pumpe, 5 Lüfter, 1 SSD und 1 HDD mit einrechne kann das ja schon hinkommen.
Dann muß MSI nur an der Stabilität des Bios arbeiten meine OC Werte werden nämlich oft erst beim 2ten hochfahren des Rechners übernommen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.399
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #28 am: 07. Januar 2011, 17:10:05 »

Mir wurde gestern von MSI gesagt, daß die bereits ein EFI-BIOS 1.81 beim Testen haben. Man arbeit also sehr intensiev am EFI-BIOS.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #29 am: 07. Januar 2011, 18:13:57 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=768413#post768413\'
Mir wurde gestern von MSI gesagt, daß die bereits ein EFI-BIOS 1.81 beim Testen haben. Man arbeit also sehr intensiev am EFI-BIOS.

Schön zu hören
Wäre euch sehr Dankbar wenn ihr es mir dann zukommen lassen könntet hier
Gespeichert

DH3AAK

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 903
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #30 am: 07. Januar 2011, 19:54:33 »

Habe dem MSI Support gemeldet, dass die Override PLL Option für höhere Multis über 47 begutachtet werden soll.
Andere habens ja auch.
Sollte also auch demn. möglich sein. Vielleicht schon in der Version 1.81.
Sehen wir ja hier an den changelogs.

Gruß
DH3AAK

Edit:Rückmeldung von MSI kommt frühstens am Montag, wegen WE.



\"Bei mir sind es aber 103 zu 176 Watt. Aber wenn ich dann noch die Wakü
Pumpe, 5 Lüfter, 1 SSD und 1 HDD mit einrechne kann das ja schon
hinkommen.\"
@Roman
Bei OC schlucken die Intel sowieso wie Teufel. Auch Sandy Bridge macht da keine Ausnahme.

Man sollte mit seinem Hausmessgerät immer von einer Toleranz von mind. 10% zu anderen ausgehen.
Von daher sind so Roundups wie im niederländ. Artikel , mit gleichen Vorraussetzungen und gleichem Messgerät, immer der beste Maßstab.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1294428359 »
Gespeichert
MSI Forum

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #31 am: 08. Januar 2011, 21:21:05 »

So ich habe über hwbot.org das Bios 174 bekommen
Darin ist die Option vorhanden die internal PLL overvoltage zu aktivieren.
Bin auf anhieb mal auf Multi 50 und Vcore auf 1,45V und konnte Booten (beweis Foto)
Auch habe ich bestimmt 5X mit unterschiedlichen Multis gebootet und jedesmal hat er sie sofort angenommen dieses Problem das er also immer wieder mit Multi 33 bootet scheint auch behoben zu sein

So nun erkenne ich das verhalten bei dem Board wenn die OC einstellungen nicht passen, dann geht er ein paar mal an und aus und dann startet er und schreibt das die einstellungen nicht korrekt sind und man kann ins bios.

Das ims174 scheint mir derzeit das beste zu sein.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1294520862 »
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #32 am: 09. Januar 2011, 01:14:15 »

Es ist ja auch noch relatives Neuland! Gib den Jungs n bissel Zeit und die bauen dir auch n vernünftiges Bios. Bei der Menge an Hardware auf dem Markt, kann das schonmal passieren, das etwas nicht gleich auf Anhieb passt! Geduld ist eine Tugend :P
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.399
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #33 am: 09. Januar 2011, 10:46:56 »

Zitat von: \'Roman441\',\'index.php?page=Thread&postID=768428#post768428\'
Wäre euch sehr Dankbar wenn ihr es mir dann zukommen lassen könntet hier
Roman441, inzwischen dürftest du wissen, daß wir sinnvolle BIOS-Updates sofort posten, wenn sie uns zur Verfügung stehen.
Du kannst ganz schnell was passendes bekommen, wenn du deine Probleme dem Support in Taiwan in englisch schreibst. Du bekommst dann relativ schnell dein Update.
Nicht getestete BIOS-Versionen können wir hier nicht Posten, weil wir nicht wollen, daß die Jungs sich ihre Boards zerflashen.
Du weißt selber, wieviele Hardwarekombinationen es gibt. MSI versucht vor Freigabe repräsentavie Kombinationen zu testen. Danach ist uns das (EFI-)BIOS zugänglich und wir posten es mit Changelog.
Obwohl ich dein Board noch nicht habe, bin ich schon interessiert, dass dein Board gut läuft.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #34 am: 09. Januar 2011, 11:21:27 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=768725#post768725\'
Zitat von: \'Roman441\',\'index.php?page=Thread&postID=768428#post768428\'
Wäre euch sehr Dankbar wenn ihr es mir dann zukommen lassen könntet hier
Roman441, inzwischen dürftest du wissen, daß wir sinnvolle BIOS-Updates sofort posten, wenn sie uns zur Verfügung stehen.
Du kannst ganz schnell was passendes bekommen, wenn du deine Probleme dem Support in Taiwan in englisch schreibst. Du bekommst dann relativ schnell dein Update.
Nicht getestete BIOS-Versionen können wir hier nicht Posten, weil wir nicht wollen, daß die Jungs sich ihre Boards zerflashen.
Du weißt selber, wieviele Hardwarekombinationen es gibt. MSI versucht vor Freigabe repräsentavie Kombinationen zu testen. Danach ist uns das (EFI-)BIOS zugänglich und wir posten es mit Changelog.
Obwohl ich dein Board noch nicht habe, bin ich schon interessiert, dass dein Board gut läuft.


Danke erstmal
Ich will hier auch nicht rum stänkern. Gedult ist nicht meine Stärke das sehe ich ja ein.
Das mit dem Support in TW ist schön und gut doch leider ist mein English bescheiden und ich weiß nicht wie ich ihnen das mitteilen soll.
Das hier nur fertige Bios Versionen hochgeladen werden ist ja auch i.o. das zeigt das ihr einen guten Job hier macht.
Doch ich hoffe du verstehst auch mich ein neues Board eine brant neue CPU hier liegen und es will nicht so richtig laufen und wenn man dann aus anderen Foren sieht was die Jungs dort so aus ihren Boards und CPU rausholen bekommt man schon einwenig neid und überlegt ob man beim kauf die richtige eintscheidung getrpffen hat.
Aber da sind wir halt wieder beim Punkt gedult ich sehe es ein.
Ich hoffe weiterhin auf deine Unterstützung was mein System an geht

Schönen Sonntag noch
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #35 am: 09. Januar 2011, 11:36:50 »

Zitat von: \'Roman441\',\'index.php?page=Thread&postID=768737#post768737\'
Ich hoffe weiterhin auf deine Unterstützung was mein System an geht
Derer kannst du dir hier sicher sein! Wenn es ein Problem zu lösen gibt, dann versuchen die Jungs hier alles :thumbsup:
Gespeichert

loopy83

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 68
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #36 am: 11. Januar 2011, 08:26:08 »

Neues Bios für das MSI P67A-GD65 mit internem PLL overvoltage fix.

Biosversion 1.7 Beta 4

Grüße :)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1294730831 »
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #37 am: 11. Januar 2011, 14:45:25 »

Ist das eine von MSI getestete Version?
Die 174 habe ich nämlich schon allerdings ist die vom 7.1.11 gewesen und nicht vom 10.1.11 wie deine hier
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #38 am: 11. Januar 2011, 14:59:58 »

Zitat von: \'Roman441\',\'index.php?page=Thread&postID=769088#post769088\'
Die 174 habe ich nämlich schon allerdings ist die vom 7.1.11 gewesen und nicht vom 10.1.11 wie deine hier
Die von @loopy gepostete Version ist ebenfalls vom 7.1.2011; es dürfte sich also um die gleiche Beta handeln.

American Megatrends Inc.
V1.7B4
01/07/2011

Gespeichert
Thomas

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
EFI (CLiCK BiOS) für MSI P67A-GD53/55/65 (MS-7681)
« Antwort #39 am: 11. Januar 2011, 15:42:48 »

Alles klar Danke
Dann hab ich die schon.
Zu der kann ich nur sagen dies ist die bisher beste und Stabilste Version für das Board
Oder Besser gesagt die einigst funktionierende.
Danke Trotzdem.
Bin mal gespannt wann es die erste Offizielle (keine Beta) von MSI gibt.

Edit
vielleicht sollte man dies mit der 174 Beta in den Mod- Beta Thread verschieben, den sie ist ja nicht offiziell
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1294757267 »
Gespeichert