Das neue MSI P67-GD65
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Das neue MSI P67-GD65  (Gelesen 18949 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Das neue MSI P67-GD65
« am: 27. Dezember 2010, 17:48:21 »

Ich kann es nicht abwarten und habe mir heute das P67-GD65 bestellt
Hoffe MSI entäuscht mich nicht
Mal eine Frage würdet ihr das BS neu aufsetzen beim wechsel auf Sandy Bridge?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.319
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2010, 17:55:54 »

Ich würde es machen.
Welches Betriebssystem hast du drauf?
Eventuell können dich solche Programme interessieren: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=734917D8-0663-4C26-89D0-2D00B632EBDB&displaylang=de
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #2 am: 27. Dezember 2010, 18:21:05 »

Ich besitze Bereits Win7 64bit
Danke trotzdem
Gespeichert

matti31

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #3 am: 28. Dezember 2010, 13:55:49 »

iwie vermiss ich den LCD Poster, womit man so schön die Temperatur ablesen konnt ;)

Und die Spiele im Bios können se sich eig. auch sparen. Lieber Stromsparoptionen oder ähnliches..
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1293541001 »
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #4 am: 28. Dezember 2010, 15:11:21 »

Mein GD-65 ist seit heute unterwegs samt CPU
Gibt es in TW vielleicht schon ein Aktuelles Bios fürs Board?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.319
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #5 am: 28. Dezember 2010, 15:47:06 »

schau erstmal was auf dem Board ist und wir sehen dann weiter.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #6 am: 28. Dezember 2010, 15:52:35 »

Alles klar danke werde mich melden wenn es da ist
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #7 am: 30. Dezember 2010, 14:20:01 »

so das P67-GD65 ist bei mir angekommen.
Es sind bekanntlich 2 Bios chips darauf. beschriftet sind sie mit E7681 IMS140
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #8 am: 30. Dezember 2010, 14:30:46 »

Zitat von: \'Roman441\',\'index.php?page=Thread&postID=767365#post767365\'
Gibt es in TW vielleicht schon ein Aktuelles Bios fürs Board? ... beschriftet sind sie mit E7681 IMS140
Aktuell ist Version 1.5 zu haben; 1.6 gibt es allerdings auch schon, wenn auch noch nicht offiziell.

Gespeichert
Thomas

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #9 am: 30. Dezember 2010, 14:34:39 »

OK
würdet ihr mir empfehlen erstmal so das System neu auf zu setzen oder soll ich direkt ein Bios Update machen?
Funkttioniert das noch mit dem USB Flashing Tool von hier?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #10 am: 30. Dezember 2010, 15:09:05 »

Zitat
würdet ihr mir empfehlen erstmal so das System neu auf zu setzen
Setz am besten erstmal in Ruhe dein System auf; EFI-Version 1.4 ist ja nun nicht sooo alt um gleich updaten zu müssen.

Zitat
Funkttioniert das noch mit dem USB Flashing Tool von hier?
Wenn du den Stick manuell vorbereitest (Flashen mit USB-Stick), dann musst du beim zufügen des Flashtools darauf achten, das jetzt kein \"normales\" mehr zum Einsatz kommt, sondern eine andere, spezielle Aptio/EFI Version (AFUDE234)

Man müsste bei Gelegenheit mal ein neues Thema dazu beginnen, in welchem man das etwas genauer beschreibt und in welchem dann auch gleich das neueste EFI zum Download bereitgestellt werden kann.

Gespeichert
Thomas

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.319
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #11 am: 30. Dezember 2010, 15:09:32 »

Also das EFI (CLiCK BiOS) hat mit dem Betriebssystem nicht allzuviel zu tun.
Die Frage ist jetzt, ob du auch experimentieren willst, weil es hier bei bestimmten Sachen keine Erfahrung gibt.
Ich denke da an das Formatieren der Festplatte. Die Kombination von Windows 7 und EFI.
Ich habe dir mal ein P67A-GD65(7681) OC-Guide hochgeladen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #12 am: 30. Dezember 2010, 16:47:51 »

Ok dann werde ich das Bios erstmal so lassen und werde mich mit dem neuen System erstmal bekannt machen.
Danke für den OC Guide (auch wenn mein English nicht so gut ist)
Die SSD Formatieren könnte ich ja auch noch mit dem alten System machen würdest du mir dazu raten?

Was mir eben auch aufgefallen ist über der 8 Pol CPU Sannungsversorgung sind 4 PINs mit einener Kunststoffkappe abgedeckt. Da aber in der Bedienungsanleitung von einer 8 POL Cpu versorgung die Rede ist muß ich die Abdeckung abnehmen
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1293724450 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.319
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #13 am: 30. Dezember 2010, 16:56:52 »

wenn du einen 4-pol. Anschuß hast, verwende die offenen Anschlüsse. Bei einem 8-pol. Anschlußstecker mußt du das kleine Teil abnehmen.
Die CPU-Sockel-Abdeckung gut aufheben! Wenn du mal das Board weggibst, immer nur mit eingebauter Abdeckung!!!
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #14 am: 30. Dezember 2010, 17:01:07 »

Ok Danke
da ich am NT beide Stecker zur verfügung habe werde ich den 8 Pol einsetzen
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #15 am: 31. Dezember 2010, 04:31:51 »

Moin
ich habe mir mein Board eben nochmal genauer angeschaut und was entdeckt.
Und zwar habe ich auf dem Board die guten alten Jumper entdeckt um CMos Clear durch zu führen.
Gleichzeitig hat das Board aber auch am Backpanel eine CMos clear Taste. Das verwiert mich ein wenig muß ich das nun über die Jumper machen oder über die Taste? Laut Bedienungsanleitung wohl auch beides zusammen kann das sein?

Edit.
Erste entäuschung macht sich breit
habe eben entdeckt das es auf dem Board nur einen internen USB anschluß gibt da dieser der Rote supercharger ist kann ich daran zumindest 2 Front usb anschließen. Mir fehlt aber noch die möglichkeit meine Wakü pumpe an zu schließen.
Das kann doch nicht sein oder?
Mein altes P45-8D hat 4 interne USB anschluß möglichkeiten hat man hier einen schritt zurück gemacht?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1293768388 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #16 am: 31. Dezember 2010, 08:03:52 »

Zitat
Das verwiert mich ein wenig muß ich das nun über die Jumper machen oder über die Taste?
Du kannst beides je nach Bedarf nutzen, ob nun Jumper oder Button bleibt im Effekt gleich; letztendlich reicht auch das Entfernen der CMOS-Batterie.

Gespeichert
Thomas

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #17 am: 31. Dezember 2010, 08:34:31 »

was die usb\'s angeht, macht man ja keinen schritt zurück! denn dein p45 hatte garantiert nicht so viele usb ports am backpanel! somit macht man es eher anwenderfreundlich, da \"normal\" kein extra usb panel benötigt wird. und die heutigen gehäuse haben meist 2 ports direkt im frontpanel, von daher reicht 1 interner usb port. in deinem speziellen fall kannst du dann eben nur eins nutzen. entweder wakü oder frontpanel.
du hast die qual der wahl! :winke
Gespeichert

Roman441

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 672
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #18 am: 31. Dezember 2010, 09:16:32 »

ok danke erstmal für die Cmos geschichte.

Das mit dem USB ist schade aber ok so ist es nunmal.
Nun frage ich mich noch ob man diese Super charger geschichte deaktivieren kann da ich bedenken habe das die geschichte meiner Wakü pumpe nicht gut tut.
Das werde ich dann aber erst sehen können wenn ich mal ins Bios komme.
Sollte man dies nicht können wie bekomme ich raus ob das mit meiner Aquastream XT verträgt?.


PS erstmal danke an alle hilfe leistenenden das Forum hier ist der Grund weshalb ich mich erneut für ein MSI Board entschieden habe und nicht für ein Gigabyte
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Das neue MSI P67-GD65
« Antwort #19 am: 31. Dezember 2010, 09:56:54 »

Zitat
Nun frage ich mich noch ob man diese Super charger geschichte deaktivieren kann
Auf den ersten Blick nicht; ansonsten schau mal etwas genauer unter Settings -> Advanced -> USB Configuration

Gespeichert
Thomas