Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probmele mit Raid P45 Neo3 fr  (Gelesen 5298 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lord_spawn

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« am: 28. Dezember 2010, 16:26:53 »

Hallo miteinander.

Ich habe Probleme mein Raid ans laufen zu bekommen.

Zuerst ein paar Fakten.

Betriebssystem: win 7 64 Bit
Mainboard: P45 Neo3 fr
2 Festplatten a 1TB sollen im Raid 0 laufen. Auf dem Board an Port 1 und 2 angeschlossen

Im Bios habe ich unter -> integrated Peripherals bei JMicron 363 ATA Controller [IDE Mode] eingestellt
Bei On-Chip ATA DEvices [Press Enter] steht bei mir folgendes:
PCI IDE BusMaster [Disabled]
ON-Chip SATA Controller [Enabled]
RAID Mode [RAID]

So dann muss ich ja mit STRG+I die Platten über den Controller einrichten.
hab dann mit Punkt 1 (Create Raid Volume) aus den 2 Platten eine gemacht.
Zeigt mir auch überall an das es geklappt hat.

Will dann mit der Windows 7 CD Windwos 7 installieren
zuerst kommt ja dann \"Windows is loading files...\"

Dann kommt nen Butten mit \"Windows installieren\" hab ich natürlich drauf geklickt ;-)
So nun kommt mein Problem.

Ich muss ja dann den Raid Treiber angeben. Damit Windows den installieren kann und dann die \"normale\" Installation weiter gehen kann. Dazu klickt man ja auf Durchsuchen und gibt den Ordner an, in dem sich der Raid Treiber befindet.

er findet immer Intel ICH8R/ICH9R/ICH10R/DO/5 Series/3400 Series SATA RAID Cotroller (pfadx\\iaStor.inf)
wenn ich den auswähle und auf weiter klicke kommt \"Es wurden keine Geträtetreiber gefunden... Stellen sie sicher, dass sich die richtigen Treiberdateien auf dem Treiberistallationsdatenträger befinden\"
Ab da weiß ich dann nicht mehr weiter. Bin der Meinung das ich alles richtig gemacht hab.

Hab dann noch nen bischen rum probiert. Z.B. unten den Haken bei \"Treiber ausblenden, die nicht mit der Hardware auf diesem Computer kompatibel sind\" und die anderen Treiber auch mal ausprobiert.
teilweise kam dann wieder \"Es wurden keine Gerätetreiber gefunden\"
teilweise ist die Installation abgestürzt
und 2 mal hatte ich nen Blue-Screen


Ich hoffe ich hab alles gut genug beschrieben, das die, die mehr Ahnung haben mir schnell helfen können.
Danke schonmal für alle die es versuchen werden.

LG
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.784
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2010, 20:02:17 »

Versuche das ganze mal ohne den Treiber anzuegeben.

Wenn Dir bei der Installation, die HDD bereits angezeigt wird, kannst Du auf den Treiber verzichten.
Gespeichert

Lord_spawn

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2010, 23:31:44 »

Danke für die Antwort, leider geht leider nicht.

Ich kann nicht auf weiter klicken um die Installation fort zu setzen.
Das \"Weiter\" Zeichen kann nicht angeklickt werden, wenn ich keinen Treiber gewählt hab.

LG
Gespeichert

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2010, 10:38:41 »

Schaue doch mal nach, ob in dem Verzeichnis auch .inf Dateien vorhanden sind.

Dann schaue ebenfalls nach, ob da noch gepackte Dateien sind. Die dann vorher entpacken!

Kann es vielleicht auch sein, dass noch andere Unterordner vorhanden sind? Wenn ja auch da mal schauen.

Werden bei der Treiberauswahl mehr als 8 Zeichen unterstützt? Ansonsten die Infdatei die vielleicht 12 Zeichen hat einfach in 123.Inf, oder ähnlich umbenennen.

Gruß

Camera

Edit: Hatte mal ähnliche Probleme bei ner Netzwerkkarte von 3-Com. Hatte dann aus dem Netz mehrere Treiber von 3 Com gezogen und irgendwann funzte es. Die CD die dabei war brachte mir nichts. Lag wohl daran, dass ich noch mit Win 98 SE rumgebastelt hatte, obwohl schon einige Zeit XP auf dem Markt war.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1293615789 »
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #4 am: 29. Dezember 2010, 10:49:23 »

Zitat
Ich muss ja dann den Raid Treiber angeben. Damit Windows den installieren kann und dann die \"normale\" Installation weiter gehen kann. Dazu klickt man ja auf Durchsuchen und gibt den Ordner an, in dem sich der Raid Treiber befindet.
Musst du nicht. Win 7 hat schon die Treiber, einfach Mal die Win-Treiber nehmen. Nach der Installation kannst du dann aktuellsten RST installieren.

http://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/intel-rapid-storage-technologie/
Gespeichert

Lord_spawn

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #5 am: 29. Dezember 2010, 18:40:18 »

@ Camera. Hab das alles schon beachtet. Daran liegt es nicht.

@ Serge: Hab mal die Treiber genommen die du da im Link angegeben hast. Das hat aber auch nicht geklappt.
Wie kann ich denn auf die Windows Treiber zugreifen? Wo finde ich die?
Wie gesagt, der will irgend einen Treiber haben, sonst kann ich nicht auf \"weiter\" klicken.
Gespeichert

Lord_spawn

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #6 am: 30. Dezember 2010, 12:59:56 »

Hab jetzt auch mal nen paar andere Treiber auch mal inoffizielle versucht. Hat aber auch nichts gebracht.

Würde es vielleicht helfen dien Raid Treiber in die Win7 DVD einzubinden?
Wenn ja weiß jemand wie das geht?

LG
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #7 am: 30. Dezember 2010, 13:01:22 »

Geht es um eine 32bit oder 64bit Windows-Version?
Gespeichert

Lord_spawn

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #8 am: 30. Dezember 2010, 13:08:43 »

64 Bit
Gespeichert

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #9 am: 30. Dezember 2010, 13:23:00 »

Hallo Lord,

ich habe hier einen Treiber mit dem Release vom 19.12.2010 gefunden. Ist zwar für Vista, aber vielleicht funzt der ja trotzdem?
Ich denke einen neueren wirst Du wohl nicht finden!

Klick hier

Gruß

Camera
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1293712037 »
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

Lord_spawn

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #10 am: 30. Dezember 2010, 16:00:49 »

Hey.
Den Treiber kann man leider nicht runter laden. Sever nicht erreichbar.
Habs aber auch noch mit anderen versucht. Tut auch nicht.

Hab jetzt mal meine Alte Festplatte wieder angeschlossen. Da ist Win7 noch drauf. Hab die beiden neuen Festlpatten dort ans laufen bekommen. Und zwar genau so wie ich sie im Bios bzw. über strg+I schon configuriert habe.

Ich hab hier nochmal nen Bild bei welchem fenster ich nicht weiter komme, wenn ich, wie es auf dem Bild angegeben wird, keinen Treiber lade, dann kann ich nicht auf Weiter klicken. Wenn ich einen lade, wird es so wie im Bild angezeigt.
Wenn ich auf Durchsuchen klicke, dann werden die beiden Festplatten die ich über den Raid-Controller laufen lasse sogar angezeigt, und ich kann drauf zugreifen. Aber weiter bringt mich die ganze Sache jetzt auch nicht...

Hab nebenher nochmal das Bios geflashed. Version 1.10 ist jetzt drauf.

Heute schon wieder 5 Stunden.... Warum kann man son Raid-Controller nicht \"einfach\" installieren und benutzen...

LG
Gespeichert

Camera

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 777
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #11 am: 30. Dezember 2010, 16:53:44 »

Tut mir leid, hatte ich natürlich nicht getestet.

Aber wenn doch bei der alten Platte alles läuft, dann müssteder Treiber doch drauf sein.
Schon mal versucht den Treiber auf der Platte suchen zu lassen bei der Installation?
Müsstest aber Win 7 eventuell überlisten und die Platte in ein externes USB- Gehäuse einbauen und dann per USB verbinden.
Dann müsste bei der Installation der Treiber auf jeden Fall gefunden werden.

Gruß

Camera
Gespeichert
Blame "was" the Matrix! Denglisch für Anfänger ;-)

Lord_spawn

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #12 am: 30. Dezember 2010, 18:49:52 »

Hmm. Also bis jetzt hat noch nichts funktioniert.
Hab auch mal versucht die sache mit Vista ans laufen zu bekommen, hat natürlich auch nicht geklappt. Die Fehlermeldung war irgendwas mit \"Sind nicht sicher ob die Festplatte ein Systemvolumen oder so ähnlich hat\". Allerdings konnte ich dort schon die Festplatten sehen und auswählen. Sowie auch Formatieren.

LG
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #13 am: 31. Dezember 2010, 00:42:31 »

So jetzt noch ein Mal zum Mitschreiben:

Seit Vista stellt MS generischen Treiber fuer die meisten Soft-Raidcontroller inkl. Intel IMS, ab ICH6 bis ICH10 (muesste auch fuer P55 usw. gelten). Was heisst es nun fuer dich? Nun, im normal Fall muesste Win Setup deinen RAID Verbund auch mit den generischen Treibern erkennen und die Installation muesste auch ganz normal, ohne die Einbindung von irgendwelchen Treibern, vonstatten gehen. Die Frage ist jetzt wieso geht es bei dir nicht?!

Und da gibt es meiner Meinung drei Moeglichkeiten:

1. Du konzentrierst dich so auf die Einbindung der Treiber, dass du die Installation mit den generischen Treibern erst gar nicht in Betracht gezogen hast, sprich einfach nur Volume auswaehlen, evnt. partitionieren, formatieren und installieren!
- FUER wuerde die Tatsache sprechen, dass du es noch nicht explizit erwaehnt hattest.
- GEGEN wuerde die Tatsache sprechen, dass die Einbindung der Intel-Treiber nicht klappt, muss auf jeden Fall gehen. Von einem defekten USB-Stick bzw. einen anderen Datentraeger ganz abgesehen, wuerden in dem Fall zwei weitere Moeglichkeiten (zumindest meiner Meinung nach) in Betracht kommen.
2. Hardwaredefekt/Softwarebug beides wuerde ich fast ausschliessen, da die Konfiguration im Intel Raid-Bios problemlos klappt. Und hier kommen wir zu der Moeglichkeit 3.
3. 32bit Bios-Begrenzung! Genau genommen MBR-Grenzen, sprich Bios kann dank MBR-Verwurzelung maximal 2TB-Laufwerke booten. Mit GPL lassen sich ab Win Vista zwar auch Laufverke > 2TB nutzen aber nicht booten. Mit deinem RAID 0 mit 2 x 1TB Festplatten liegst du hart an der Grenze, wie sich das System in dem Fall verhaelt, kann ich mangels Erfahrung nicht sagen. Vorstellbar waere aber genau das vor dir geschilderte Verhalten. Was kann man nun machen?!

Um diesen Fehler jetzt ausschliessen bzw. eingrenzen zu koennen, gibt es eine einfache Loesung und zwar RAID 1 statt RAID 0 bzw. statt einem RAID 0 Volume ueber 2 Tb, 2 RAID0-Volume (in der Summe 2 TB aber als Einzellaufwerk < 2Tb je Laufwerk) anzulegen, sprich in jedem Fall ein Volume , 2Tb anzulegen. Beides ist sicherlich nicht in deinem Sinne aber als Problemeingrenzung sicherlich nuetzlich. Tendeziel wuerde ich erst mit RAID1 versuchen, dann sehen wir weiter.
Gespeichert

Lord_spawn

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #14 am: 31. Dezember 2010, 01:23:32 »

Das 1. Mal wo ich irgendwie eingreifen kann ist: Installation Starten.(Bild 1) Danach kommt sofort das der Treiber haben will. (Bild 2) Vielleicht will der da kein Raid Treiber haben. Aber das sind die einzigen die er mir da anzeigt. Und wenn ich erst gar keinen Treiber auswähle, kann ich nicht auf \"weiter\" klicken. Weil der Butten nicht anklickbar ist.
USB Stick ist soweit in ordnung. Werde morgen aber nochmal einen anderen testen. Da es aber auch von CD nicht geklappt hat, denke ich, liegt es nicht daran, dass das Medium des Treibers defekt ist.

LG
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #15 am: 31. Dezember 2010, 01:29:09 »

vllt musst du dort nur die dvd entfernen und auf weiter klicken?
win 7 sollte eigentlich sata/raid treiber an bord haben?!
also datenträger (DVD) raus und ok, wenn s noch nicht weiter geht, erneut prüfen klicken....
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1293755742 »
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #16 am: 31. Dezember 2010, 01:44:43 »

Sorry, habe im Moment Probleme mit Inet-Verbindung, musste meinen Beitrag mehrfach sichern und bin erst jetzt fertig geworden, ohne gesehen zu haben, dass ihr bereits einen Bezug darauf genommen hattet. Also bitte den vorherigen Beitrg noch ein Mal durchlesen.

Zitat
Das 1. Mal wo ich irgendwie eingreifen kann ist: Installation Starten.(Bild 1) Danach kommt sofort das der Treiber haben will. (Bild 2) Vielleicht will der da kein Raid Treiber haben. Aber das sind die einzigen die er mir da anzeigt. Und wenn ich erst gar keinen Treiber auswähle, kann ich nicht auf \"weiter\" klicken. Weil der Butten nicht anklickbar ist.
OK, das ist nicht normal, in dem Fall wuerde ich sofort mit 3. fortfahren (Siehe meine vorherigen Post).
Gespeichert

Lord_spawn

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #17 am: 31. Dezember 2010, 11:21:26 »

Zitat von: \'Schnidde\',\'index.php?page=Thread&postID=767608#post767608\'
win 7 sollte eigentlich sata/raid treiber an bord haben?!
also datenträger (DVD) raus und ok, wenn s noch nicht weiter geht, erneut prüfen klicken....
das hat nicht geholfen. Wäre schön wenn es so einfach gewesen wäre.

Raid 1 hab ich eingetellt. Problem bleibt weiter bestehen.
Raid 0 aufteilung 200GB und 1.667GB hab ich auch versucht. Problem auch hier das gleiche.

Hab nochmal nachgesehen ab der Version 1.6 des Bios soll das Bios mit 1000GB Platten klar kommen, denke das meinst du dann ja wohl mit, \"Es ist hart an der Grenze\"

EDIT: Ich hab jetzt nochmal meine 2 alten Festplatten angeschlossen je 120GB. Da ist es bei das gleiche.
Damit kanns glaub ich nicht an den Platten liegen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1293797851 »
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #18 am: 02. Januar 2011, 12:28:19 »

Werden die einzeln Platten im IDE und AHCI Mode erkannt? Welche Biosversion hast du jetzt drauf? Im Moment sieht es nach einem grundsaetzlichen Problem aus. Fuehre Mal testweise einen CMOS reset durch, anschliessend optimized Defaults laden. Hast du auch andere Installationsmedien? Vielleicht Win Vista?
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Probmele mit Raid P45 Neo3 fr
« Antwort #19 am: 02. Januar 2011, 14:03:52 »

Er will die beiden Platten doch im Raid-Verbund arbeiten lassen. Im IDE Modus sollten diese Probleme nicht auftauchen! Und im AHCI Modus bringt Win 7 die Treiber ja mit... :whistling:
Gespeichert