Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65  (Gelesen 3931 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

stedenon

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65
« am: 19. Oktober 2010, 11:24:47 »

vielleicht auch mit einstelltips.

mfg
stedenon
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65
« Antwort #1 am: 19. Oktober 2010, 11:29:57 »

Eine komplette deutsche Anleitung existiert nicht.  Es gibt höchstens ein deutches Kapitel mit rudimentären Informationen in der Mult-Language-Anleitung: http://eu.msi.com/index.php?func=downloaddetail&type=manual&maincat_no=1&prod_no=1846

Zitat
vielleicht auch mit einstelltips.

Über das Laden der \"Optimized Defaults\" im BIOS hinaus, sollten für Standard-Betrieb (nicht-OC) eigentlich keine weiteren Einstellungsmodifikationen nötig sein (höchstens das Setzen der Command Rate auf 2T).  Oder was meinst Du mit \"Einstellungstipps\"?
Gespeichert

red2k

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.496
suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2010, 11:30:45 »

infos bekommst du hier

http://www.bios-info.de/
oder im Multi-lingual handbuch von der Webseite.

eine reine deutsche erklärung gibt es nicht
Gespeichert

stedenon

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2010, 10:48:22 »

die bios-info ist gut :thumbup:

danke

mfg
stedenon
Gespeichert

stedenon

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
sucher ausführliche bios anleitung für das MSI P55 GD65
« Antwort #4 am: 08. Januar 2011, 22:39:42 »

ich würde eine anleitung benötigen in der alle bios einstellungen erklärt werden.
im handbuch stehen leider nur die wichtigsten einstellungen.

mfg
stedenon
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 28.986
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65
« Antwort #5 am: 08. Januar 2011, 23:16:32 »

im BIOS-Kompendium.de ist alles erklärt. Das ist Grundlagenwissen. Microsoft schreibt zu seinen Programmen ja auch nicht viel. Ein Handbuch mit jeder BIOS-Einstellung würde den Ramen vom Handbuch sprengen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65
« Antwort #6 am: 08. Januar 2011, 23:19:01 »

Schreib am Besten diejenigen Optionen, für die Du mehr Informationen haben willst, hier rein, dann kann man geziehlt antworten.
Gespeichert

stedenon

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65
« Antwort #7 am: 08. Januar 2011, 23:30:05 »

Zitat
im BIOS-Kompendium.de ist alles erklärt.

Stand: 01.01.2007
ich war natürlich als erstes auf der seite.
bringt es eigentlich vorteile nicht benötigte sach zu deaktivieren?
also 2. lan
raid
ieee 1394 bzw firewire

wofür ist die qpi ratio gut?

bei meinem vorhergehenden bord war nämlich eine beschreibung mit den empfohlenen grundeinstellungen dabei.
da gerne optionen verstelle finde ich sowas recht hilfreich da man veränderungen mit bleistift dazu schreiben kann.



mfg
stedenon
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1294526383 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65
« Antwort #8 am: 09. Januar 2011, 10:06:06 »

Zitat
bringt es eigentlich vorteile nicht benötigte sach zu deaktivieren?

Im Grunde gibt es keine signifikanten Vorteile hinsichtlich der Funktionalität des Systems im laufenden Betrieb.  Das Deaktivierten von Onboard-Funktionen bzw. -Komponenten wie etwas der 2. LAN-Port oder auch die Firewire-Unterstützung sorgt höchstens dafür, dass sich die Systeminitialisierungzeit etwas verkürzt. Allerdings fällt die eingesparte Zeit wahrscheinlich (wenn überhaupt) so gering aus, dass Du davon sowieso nicht viel merkst.

Zitat
also 2. lan
ieee 1394 bzw firewire

Wenn Du beides nicht brauchst, kannst Du die Sachen natürlich getrost abschalten.  Allerdings hast Du dadurch letztendlich keinen wirklichen Vorteil, es sei denn, es bestehen Resourcenkonflikte mit anderen Geräten, aber das dürfte eigentlich so gut wie nie der Fall sein. Insofern kannst Du die Sachen auch genauso gut an lassen.

Zitat
raid

Ich weiß nicht, was genau Du damit meinst:

Wenn es Dir um die Option \"Extra RAID/IDE Controller\" in der Sektion \"Integrated Peripherals\" geht, so bezieht sicht diese auf den sekundären JMicron363-Chipsatz, der für den PATA/IDE-Anschluss, den einzeln stehenden zusätzlichen SATA-Port (nicht abgewinkelt) und den eSATA-Port zuständig ist.  Wenn Du diesen Controller abschaltest, dann werden die genannten Ports allesamt mit abgeschaltet.  

Wenn Du keinen dieser Ports benutzt bzw. brauchst, dann kannst Du den JMicron363-Controller ohne Probleme deaktivieren.  Der unmittelbare Effekt wird sein, dass der Controller nach dem Einschalten nicht mehr initialisiert werden muss und folglich dann auch nicht mehr nach angeschlossenen Geräten sucht.  Die Startzeit des System dürfte sich dadurch um wenige Sekunden verkürzen.

Mit der Einstellung \"RAID Mode\" (ebenfalls unter \"Integrated Peripherals\") lässt sich der Operationsmodus des JMicron-363-Controllers in Bezug auf den SATA- und den eSATA-Port einstellen.  Die Standardeinstellung ist i.d.R. \"IDE\" (in diesem Fall ein SATA-Kompatibilitätsmodus).  Die Umstellung auf AHCI sorgt dafür, dass der Controller Funktionen wie \"Hot Plugging\" (unverzichtbar für das Anstecken und Entfernen von SATA bzw. eSATA-Geräten im laufenden Betrieb) und NCQ unterstützt.  Die Einstellung \"RAID\" (falls bei Dir vorhanden) erlaubt Dir, über das JMicron RAID-BIOS die angeschlossenen SATA/eSATA-Platten zu einem RAID-Volume zusammenzuschalten.

Zitat
raid

Die Einstellungsmöglichkeiten wiederholen sich sozusagen in der \"Integrated Peripherals\"-Untersektion \"On-Chip ATA Devices\", betreffen hier aber den primären Intel-SATA-Controller:

Das Anbschalten des \"On-Chip SATA Controller\"s führt zum Verlust der Funktion aller primären SATA-Ports (die sechs abgewinkelten).  Die \"RAID-Mode\"-Option hat die gleichen Effekte wie oben, nur eben diesmal in Bezug auf den Intel-SATA-Controller dessen 6 SATA-Ports.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 28.986
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65
« Antwort #9 am: 09. Januar 2011, 10:19:08 »

den 2. LAN-Port würde ich deaktivieren. Manche Programme haben Probleme mit zwei LAN-Ports, indem sie mit dem falschen eine Verbindung herstellen wollen.

Zum QPI kannst du das mal lesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_QuickPath_Interconnect
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65
« Antwort #10 am: 09. Januar 2011, 11:22:53 »

Hinsichtlich der Bedeutung von der QPI-Verbindung bei P55-Platformen noch eine zusätzliche Anmerkung bzw. Illustration. Bei den Intel-Chipsätzen bis einschließlich P45 war der Prozessor über den Front-Side-Bus an die Northbridge angebunden:


Quelle: http://images-mediawiki-sites.thefullwiki.org/04/4/1/3/72497362085429070.png

Speicher-Controller und PCI-Express-Interface waren hier Bestandteil der Northbridge.

Mit der X58-Systemarchitektur wurde der Speichercontroller in die CPU selbst verlegt.  Die PCI-Express-Anbindung verblieb sozusagen weiterhin in der Komponente, die früher die Northbridge war, nun aber mit der Bezeichnung IOH (I/O Hub) versehen wurde und per QPI-Verbindung an die CPU angebunden ist:


Quelle: http://hothardware.com/articleimages/Item1244/x58-diagram.jpg

Bei der P55-Chipsatz-Architektur kam es zu einer weiter gehenden Modifikation hinsichtlich der Verteilung der Funktionsbereiche.  Hier sind sowohl das PCI-Express Interface als auch der Speichercontroller in die CPU integriert.  Der Effekt ist folglich, dass die Brückenkomponente \"Northbridge\" bzw. \"IOH\" komplett wegfällt:


Quelle: http://www.ninjalane.com/images/evga_p55_ftw/p55_diagram.png

Übrig bleibt neben der CPU nur noch die ehemalige Southbridge, also nur noch eine Chipsatz-Komponente (PCH = Platform Controller Hub). Diese ist über die sogenannte DMI-Verbindung an die CPU angebunden. Die QPI-Verbindung fällt damit allerdings nicht vollständig vom Tisch, sondern fristet weiterhin ihr Dasein, nun allerdings innerhalb des Prozessors selbst:


Quelle: http://farm5.static.flickr.com/4009/4544326898_2892c93070_o.jpg

Mit der QPI-Ratio-Option nimmst Du letztendlich Einfluss auf die Taktrate dieser QPI-Verbindung.  Eine Veränderung des QPI-Ratios ist im Grunde unter normalen Umständen weder empfehlenswert noch erforderlich bzw. wird höchstens dann relevant, wenn das System übertaktet werden soll.  Hier empfiehlt es sich, die AUTO-Option zu benutzen und somit das System bzw. BIOS die Kontrolle über diese Einstellung zu überlassen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 28.986
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
suche deutsche biosanleitung für das MSI P55-GD65
« Antwort #11 am: 09. Januar 2011, 11:52:46 »

Zitat von: \'Jack\',\'index.php?page=Thread&postID=768738#post768738\'
Hier empfiehlt es sich, die AUTO-Option zu benutzen und somit das System bzw. BIOS die Kontrolle über diese Einstellung zu überlassen.
Wenn das System dann beim Start mal mehrmals bootet, dann testet es die Einstellungen. Das ist also ein normaler Vorgang.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...