Platte spiegeln?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Platte spiegeln?  (Gelesen 10482 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Platte spiegeln?
« am: 06. Dezember 2010, 16:22:21 »

Hallo,

ich habe heute eine SATA Platte von Chaos Engine erhalten. Dafür nochmal danke ;)

Jetzt zum Problem selbst. Ich habe eine alte 80GB IDE Festplatte verbaut, diese ist in D: und C: geteilt. Auf C: ist Win7 Professionel. Auf D: ist nichts. Wie spiegle ich nun am besten Partition C: auf die neue Platte um nachher die 80GB IDE PLatte ausbauen zu können?

Danke für eure Hilfe,

Florian
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Platte spiegeln?
« Antwort #1 am: 06. Dezember 2010, 19:32:40 »

also ich habe das schonmal mit dem hier gemacht!
http://www.tecchannel.de/pc_mobile/linux/469680/workshop_clonezilla_live_kostenlos_klonen_duplizieren_festplatten_partition/
funktioniert tadellos, wenn man sich an diese anleitung hält! ich habe es mit einer boot-cd gemacht. es funktioniert aber auch mit einem usb stick, welchen ich jetzt auch habe, dank notnagel :-D :winke
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.082
Platte spiegeln?
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2010, 21:01:38 »

Acronis True Image; die 2010er gibt es günstig und Win7 geeignet.
Gespeichert

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Platte spiegeln?
« Antwort #3 am: 06. Dezember 2010, 21:23:17 »

Die hab ich schon (TrueImage 2010). Damit kann ich die primäre Platte aber nicht spiegeln.

Mit dem Windows 7 interen Tool funktionierts, es lässt sich dann aber nach dem abstecken der alten Platte nicht booten. Verlangt wird dann jedesmal die Win7 DVD zur Reparatur. Wenn ich die dann einlege, komm ich in eine Reboot endlos schleife 0.o
Gespeichert

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.783
Platte spiegeln?
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2010, 21:24:42 »

Paragon Festplatten Manager. Damit geht es. Gibt es immer wieder auf Heft CD´s. Oder auch Paragon Disk Copy.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Platte spiegeln?
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2010, 22:09:44 »

bei dem von mir vorgeschlagenen gehts auch mit dem booten! dauert auch garnicht so lange! und der bootsektor wird mit kopiert, somit kannst du auch mit dieser platte wieder booten! und das beste, es ist kostenlos, aber nicht umsonst! :thumbup:
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.404
Platte spiegeln?
« Antwort #6 am: 06. Dezember 2010, 22:49:53 »

Zitat von: \'Lil\\\' King\',\'index.php?page=Thread&postID=765345#post765345\'
ich habe heute eine SATA Platte von Chaos Engine erhalten. Dafür nochmal danke ;)
Hersteller?

Einige Hersteller bieten eine abgespeckte ontrack-Software zum Download. Damit ist dieses Spiegeln möglich, aber nur bei Platten dieses Herstellers.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Platte spiegeln?
« Antwort #7 am: 07. Dezember 2010, 13:38:44 »

Die eine Platte (80er) ist von Maxtor, die neue (320er) ist von Samsung.
Gespeichert

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Platte spiegeln?
« Antwort #8 am: 07. Dezember 2010, 17:51:08 »

So, Symantec Norton Ghost versagt auch. Bei den letzten 2 sec. kommt jedes mal \"Fehler EC8F17B3\".

Können die sich nicht mal anständige Fehlermeldungen ausdenken? \"Es liegt ein Fehler vor\" -> \"Details anzeigen\" -> \"Fehler EC8F17B3\".

Was soll der Schei* 0.o Nur weils \'nen verdammtes Bootlaufwerk ist, oder was? :wall
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.082
Platte spiegeln?
« Antwort #9 am: 07. Dezember 2010, 17:54:07 »

Mit Norton Ghost kannst Du doch eigentlich gar nicht direkt spiegeln, sondern nur aus Images wiederherstellen.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Platte spiegeln?
« Antwort #10 am: 07. Dezember 2010, 18:08:53 »

nimm das linux basierende programm, welches ich dir vorgeschlagen habe! das how too erläutert genau, was du machen musst. ist kinderleicht und funktioniert 100%ig! ich habe so selbst schon 2 platten 1:1 kopiert und diese waren hinterher auch allein bootfähig!
Gespeichert

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Platte spiegeln?
« Antwort #11 am: 07. Dezember 2010, 19:00:33 »

Auch bei Win7 ? Weiß der Teufel was die die Idioten von MS sich zur Sicherung ausgedacht haben ..
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.082
Platte spiegeln?
« Antwort #12 am: 07. Dezember 2010, 19:04:47 »

Was hat das denn mit Win7 zu tun. Spiegeln ist spiegeln. Bei Win7 hast Du dann in meinen Augen noch den Vorteil, dass sich die Startdateien notfalls wesentlich leichter wieder herstellen lassen, als mit allen Vorgängern.
Zitat von: \'Lil\\\' King\',\'index.php?page=Thread&postID=765383#post765383\'
Die hab ich schon (TrueImage 2010). Damit kann ich die primäre Platte aber nicht spiegeln.
Ich habe Deinen Zusatz erst jetzt gesehen. Das spiegeln der Bootpartition machst bei True Image am besten und sichersten mit der Boot-CD, die Du mit dem Programm vorher erstellen kannst (sofern Du nicht eh schon die CD-Version hast). Vor dem spiegeln kannst Du sogar den MBR herstellen/spiegeln.
Ich habe jetzt damit sogar auf eine SSD gespiegelt und es ohne Probleme hinbekommen. Aber: von Boot-CD ausführen.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291745346 »
Gespeichert

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Platte spiegeln?
« Antwort #13 am: 07. Dezember 2010, 19:15:43 »

Scheint wohl so zu sein, dass sich Win7 die Daten der Platte merkt auf der es gespeichert ist/war. Wenn da was nicht stimmt, gibts wohl Ärger.

Naja, ich brech ab für heute, Schnauze erstmal voll.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Platte spiegeln?
« Antwort #14 am: 07. Dezember 2010, 19:39:16 »

das tool von mir ist auf linux ebene aufgebaut! es wird per cd/usb bootfähig, ganz normal gestartet, wie als wenn du von platte dein bs bootest. nur das es eben von cd gebootet wird. das tool startet und du fährst weiter fort, wie in dem how to, beschrieben. welche daten dort drauf sind, ist dem tool egal! es kopiert einfach alles 1:1. und der bootloader wird auch übernommen, wenn du die richtige einstellung wählst! einfach lesen und los gehts! funktioniert mit jedem bs! :winke
Gespeichert

miwe4

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.082
Platte spiegeln?
« Antwort #15 am: 07. Dezember 2010, 20:42:50 »

Zitat von: \'Lil\\\' King\',\'index.php?page=Thread&postID=765467#post765467\'
Scheint wohl so zu sein, dass sich Win7 die Daten der Platte merkt auf der es gespeichert ist/war. Wenn da was nicht stimmt, gibts wohl Ärger.
Nein, geht ganz einfach und ganz normal. Und wenn es nach dem spiegeln, wider erwarten, doch nicht gehen sollte, Win7-DVD rein und Reparaturoptionen nutzen.
Gespeichert

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Platte spiegeln?
« Antwort #16 am: 08. Dezember 2010, 14:32:00 »

Also langsam krieg ich \'nen Fön. Aus irgend einem mir vollkommen unerklärlichen Grund hab ich jetzt jedesnmal beim Starten die Wahl zwischen Windows 7 und Win7 \"Sekundärer Plex\". Beides startet über die selbe Platte, es ist aber kein anderes Windows.

Von DVD booten kann ich scheinbar auch nicht mehr. Sobald ich meine Win7 Festplatte abziehe, gibts immer \'nen Restart wenn ich von DVD booten will. Keine Ahnung wieso ...  :irre
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Platte spiegeln?
« Antwort #17 am: 08. Dezember 2010, 16:15:01 »

dvd als first boot im bios eingestellt? welches tool hast du jetzt zu spiegeln genommen?
Gespeichert

Lil' King

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.086
Platte spiegeln?
« Antwort #18 am: 08. Dezember 2010, 16:24:43 »

Ja, ist First Device. Über F8 klappts auch nicht.

Ich habs jetzt mit dem Windows internen Tool geschafft die Partition zu verschieben. Von DVD booten geht aber immer noch nicht ...
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
Platte spiegeln?
« Antwort #19 am: 08. Dezember 2010, 16:26:22 »

mit welcher dvd willst du booten?
Gespeichert