P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P55 GD80 - OC Genie geht nicht!  (Gelesen 15403 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Homie_One

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« am: 05. Dezember 2010, 20:34:16 »

Hallo Leute! Ich habe ein MSI P55 GD80 BIOS 1.10 mit einen i7 860 und 6GB DDR3-1600 von Patroit mit XMP und Win7 64bit!
Nun wollte ich mal den OC Knopf am Mainboard drücken und es kommt der Win7 lade Bildschirm, dauert nicht lange da fährt das System wieder herunter(win7 noch nicht geladen) und das, solange ich den Knopf nicht ausschalte, immer und immer wieder. Auch wenn ich z.B., ohne den OC Knopf zu drücken, im BIOS den XMP Modus einschalte Friert der Win7 Ladebildschirm ein, woran kann das alles liegen?! LG!!!
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #1 am: 05. Dezember 2010, 20:47:39 »

Ich würde dir ganz einfach empfehlen das Board manuell zu übertakten und das OC Genie einfach vergessen. Das OC Genie stellt oft Spannungswerte ein die viel zu hoch sind was deiner Hardware durchaus schaden kann.

Warum es aber bei dir gar nicht funktioniert kann ganz einfach daran liegen dass du irgendwas im Cell menu manuell eingestellt hast. Wenn du nämlich mit OC Genie übertaktest muss im Cell menu alle einstellung auf auto bzw standart eingestellt bleiben.
Hast du hier was an den Ram verstellt ?
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Homie_One

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #2 am: 05. Dezember 2010, 21:05:31 »

Hallo! Das ging aber schnell! Also ich habe nichts im BIOS verändert, ich lade immer die Optimalen Einstellungen. Ich habe auch das Problem, im laufenden Betrieb friert mir Win7 ein, ich kann auch nicht genau sagen zu welchen zeiten bzw. in welchen Momenten das passiert, denn es ist wirkirlich. Selten gibt es ein Bluescreen, öfter friert es ein und ich kann nichts mehr machen, auch oft das er einfach aus geht und neu startet...

Bei mir funzt leider nichts, weder OC Genie noch der XMP Modus des RAMs, schade...
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #3 am: 05. Dezember 2010, 21:17:46 »

Zitat
6GB DDR3-1600
Wie soll ich das verstehen ? Sind das 3Module a 2gb oder 4 Module ( 2x2 +2x1 ) ?
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.738
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #4 am: 05. Dezember 2010, 21:37:21 »

Was für Speicher Module verwendest du? Hersteller und Modell bitte.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

Homie_One

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2010, 21:07:03 »

Ich habe 3x 2GB, Patriot Viper Series DDR3-1600 8-8-8-24 XMP Ready Triple Channel, laufen aber laut BIOS per 7-7-7-24
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #6 am: 06. Dezember 2010, 22:00:23 »

Mach mal bitte Screenshots der CPU-Z \"SPD\" und \"Memory\" - Ansicht und stell die hier rein zum Vergleich.
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #7 am: 06. Dezember 2010, 22:04:11 »

Na dann nimm doch bitte ein Modul weg und lass nur 2 Module in den schwarzen Slots. Dann sollte das mit dem XMP Profil und dem OC Genie schon eher funktionieren.
Wenn du das OC Genie einschaltest dann musst du das XMP Profil aber vorher ausschalten !!!!

Nur um dir die Sache besser zu erklären. Bei drei Modulen laufen die Ram nicht gänzlich im Dualchannel sondern nur der 4GB der insgesamt 6GB. Die restlichen laufen nur im Single Modus und sind wesentlich langsamer. Ausserdem wird der Speicherkontroller hierdurch stärker belastet was das System instabiler werden lässt.

Triple Channel funzt nur auf X58er Boards mit entsprechendem Kontroller auf der CPU, nicht aber auf P55er Boards da gibt es nur Dualchannel.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291669536 »
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Homie_One

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #8 am: 06. Dezember 2010, 22:15:14 »

Habe die Bilder im Anhang! Also das mit dem Riegel entfernen werde ich mal ausprobieren und gucken obs besser läuft und die OC Genie funzt! Super vieen dankan alle die so toll und schnell! helfen!
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #9 am: 06. Dezember 2010, 22:26:59 »

Na fein dann ist das Problem ja mal gelöst.  :thumbup:
Und wie sieht es mit dem XMP Profil aus wenn du die CPU nicht übertaktest, funzt das jetzt auch ?
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Homie_One

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #10 am: 07. Dezember 2010, 19:41:52 »

Sorry! Aber Problem nicht gelöst, wollte damit sagen, das ich gucken werde ob OC Genie funzt, aber hab es noch nicht probiert mit dem Riegel da ich grad wenig zeit habe. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, also Problem noch immer vorhanden
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #11 am: 07. Dezember 2010, 19:46:50 »

Wobei soll ich dir denn jetzt weiterhelfen wenn du das was ich dir vorgeschlagen habe noch nicht versucht hast  :kratz
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Homie_One

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #12 am: 07. Dezember 2010, 19:50:59 »

Also!!! Jetzt verstehe ich gar nichts mehr! Den dritten RAM Riegel raus und OC-Genie probiert (XMP aus) aber er fährt nicht mehr hoch, d.h. Rechner aus, Knopf gedrückt, Rechner geht an, Lüfter wird laut aber nichts passiert, nicht mal am Bildschirm!

Dann OC wieder aus und nur den XMP Modus, jetzt sehe ich nicht einmal mehr den Windows 7 Lade Bildschirm sondern nur ein Blinkender Cusor, so als wenn er den Bootsektor nicht finden könnte... und im BIOS zeigt er an 9-9-9-24 und ohne XMP 7-7-7-20, aber sind nierigere Timings nicht besser? Aber im XMP werden sie ja höher... :kratz

weiter... jetzt zeigt, wie auch im Anhang zu sehen, CPUZ an das die RAMS im Singel Modus laufen, ist das normal? :irre

Jungs, was ich auch net verstehe... auf dem Mainboard sind 4 Slots für die Speicherriegel Dimm0 (Blau), Dimm1 (Schwarz), Dimm3 (Blau), Dimm4 (Schwarz)... so wenn ich jetzt nur ein Riegel in Dimm0 stecke, also 2GB, fährt er nicht hoch, fehlercode \"FF\" auf dem Mainboard...

Stecke ich einen Riegel in Dimm0 und Dimm2 (beide Blau) fährt er auch net hoch... er fährt nur hoch wenn in in Dimm0 und Dimm1 oder in Dimm0,Dimm1,Dimm2 ein Riegel drin hab... was sagt ihr dazu... :wall
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291755934 »
Gespeichert

Homie_One

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #13 am: 09. Dezember 2010, 19:12:44 »

Keiner eine Idee? Und soll ich jetzt nur mit 4GB RAM weiter machen oder gibt es doch eine möglich 6GB drin zu lassen?
Gespeichert

Kingnemesis

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.913
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #14 am: 09. Dezember 2010, 19:35:04 »

Zitat
Keiner eine Idee? Und soll ich jetzt nur mit 4GB RAM weiter machen oder gibt es doch eine möglich 6GB drin zu lassen?
Hab deiner Beitrag von Gestern leider übersehen.
Davon abgesehen hab ich dir die Antwort auf deine Fragen bereits gegeben. Du sollst die Slots so bestücken:
Zitat
Na dann nimm doch bitte ein Modul weg und lass nur 2 Module in den schwarzen Slots

Die erste Ram Bank sind die beiden schwarzen Slots daher müssen diese als erstes bestückt sein ehe man die blauen verwendet !!!
Bei einem einzelnen Modul auch erst den ersten schwarzen bestücken ehe sonst ein Slot verwendest.
Da ich jetzt nicht genau weiss wie du das jetzt getestet hast kann ich dir zum Rest nicht viel sagen ehe du genau dieses hier getan hast.
Gespeichert
MSI H87-G43 Gaming, Core i5 4670, Corsair H50,
2x4GB Corsair XMS3-1600,  MSI GTX770 2048MB TwinFrozr Gaming,
Samsung 840 EVO 500GB,  Enermax Triathlor Eco 450, Antec 1200

MSI P55-GD65, Core i5 650, Coolermaster Hyper TX3 Evo,
2x2GB Team Group Xtreem Dark 1600, Gigabyte GTX 460 1024MB ,
Intel 320 120GB,  Enermax Liberty 500, Coolermaster CM690


Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.   :kaffee

Homie_One

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #15 am: 09. Dezember 2010, 21:01:40 »

Genau das habe ich gemacht! Und es ging nicht... ABER nur weil ich vergessen hatte einen CMOS Reset durch zu führen!!!
Jetzt geht alles, OC-Genie und XMP... und sie laufen im Dual-Channel, super!
VIELEN VIELEN DANK!!!! Jetzt bin ich schlauer!!! Aber was mache ich nun mit den anderen 2GB, ist nämlich sehr schwer davon ein Riegel mit 2GB zu bekommen!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291924959 »
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #16 am: 09. Dezember 2010, 21:02:18 »

und was xmp angeht, wird der ram warscheinlich dort mit höherem takt betrieben. um das stabil zu bekommen, werden die timings angehoben!

edith sagt: verkaufen und 2x2 gb dazukaufen damit du dual channel nutzen kannst.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291925045 »
Gespeichert

Homie_One

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #17 am: 09. Dezember 2010, 21:33:16 »

Zitat von: \'Schnidde\',\'index.php?page=Thread&postID=765658#post765658\'
edith sagt: verkaufen und 2x2 gb dazukaufen damit du dual channel nutzen kannst.
Das ist die Seriennummer: PVT36G1600ELK
Es ist nicht leicht 2x2GB von der gleichen Nummer zu bekommen oder ist das egal bzw. müssen nur die Werte stimmen?
Also OC-Genie funzt, aber X.M.P. only leider nicht, habs nochmal getestet und er hängt jedesmal beim Willkommensbildschirm... Energieplan ist auf Höchst eingestellt... LG
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #18 am: 09. Dezember 2010, 22:07:58 »

dann lass xmp aus! merkst du im normalen betrieb sowieso nicht! ich weiß nicht ob es egal ist, aber es ist immer vorteilhafter ein kit zu besitzen.
Zitat von: \'Homie_One\',\'index.php?page=Thread&postID=765666#post765666\'
Es ist nicht leicht 2x2GB von der gleichen Nummer zu bekommen
deswegen habe ich gesagt, verkauf das vorhandene modul und kauf dir n kit!
ein modul mit deiner seriennummer wirst du nicht finden, diese ist fortlaufend!
Zitat von: \'Homie_One\',\'index.php?page=Thread&postID=765666#post765666\'
Das ist die Seriennummer: PVT36G1600ELK
allerdings ein modul mit der modelnummer bekommst du bestimmt.
wenn nicht, verkaufen und ein neues kit nehmen. allerdings glaube ich, reicht wenn du ein 2. modul von deinem model dazukaufst.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291928923 »
Gespeichert

Homie_One

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
P55 GD80 - OC Genie geht nicht!
« Antwort #19 am: 10. Dezember 2010, 19:38:04 »

Sorry, aber worin liegt der Unterschied der Seriennummer und der Modellnummer?
Das hab ich auf der Herstellerseite gefunden: http://www.patriotmemory.com/products/groupdetailp.jsp?prodgroupid=110&prodline=5&group=PC3-12800%20-%201600MHz%20Memory%20Modules&catid=23

Es geht doch darum das die RAM\'s die gleichen Spezifikationen haben, nicht das ich nachher welche Kaufe die zwar auch 1600Mhz haben aber vielleicht nicht so laufen wie die ich jetzt habe...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1292006477 »
Gespeichert