Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe  (Gelesen 8078 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MovieStationInhaber

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« am: 04. Dezember 2010, 09:34:09 »

Hallo, ich freue mich ein Forum gefunden zu haben welches sich nur mit MSI Produkten auseinandersetzt. Ich habe vor ein paar Tagen eine Movie Station HD1000 erworben. Leider bekomme ich es nicht hin eine Freigabe unter Windows 7 einzurichten, welche mit der HD1000 funktioniert. In meinem System habe ich auf Laufwerk D einen Ordner angelegt welcher sich \"HD1000\" nennt. Diesen Ordner habe ich dann zum lesen für mich als Benutzer freigegeben. In diesem Ordner speichere ich Filme und MP3 und Fotos, eben alles was die HD1000 so abspielt. Wenn ich auf einem anderen Computer auf diese Freigabe zugreifen möchte, so funktioniert dies einwandfrei nur nicht mit der HD1000. Auch habe ich schon die Freigabe zusätzlich für jeden freigegen, der sich an der HD 1000 anmelden möchte, auch dies funktioniert nicht. Wenn ich meinen Benutzernamen und das dazugehörige Passwort eingebe und anschliessend \"OK und in meine Shortcuts speichern\" anwähle, so erscheint dort immer die Fehlermeldung \"Anmeldung fehlgeschlagen\" Laut der MSI Webseite ist die neueste Firmware die Version 2010.1111, diese ist auch laut Information meiner HD1000 schon installiert. Ich weiss nicht warum der Anmeldevorgang immer fehlschlägt. Ein fehlerhaftes Lankabel kann ich defenitiv ausschliessen, da ich einen Ping auf die HD1000 absetzen kann, der mir auch beantwortet wird. Eine vernünftige Konnektivität zwischen HD1000 und Rechner ist somit gewährleistet. Vielleicht weiss jemand hier wie man dieses Problem lösen kann. Recht herzlichen Dank.
Gespeichert

Scooby83

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Gespeichert

MovieStationInhaber

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2010, 08:44:25 »

Danke schön für die Antwort, ich denke nicht das man dazu die Registry verändern muss und ich möchte dies auch eigentlich gar nicht tun. Da die Movie Station ja für Windows 7 Freigaben konzipiert ist müsste es ja auch so funktionieren, nur habe ich bisher immer noch nicht herausgefunden wie. Haben denn die anderen Leute hier auch diese Registryänderung vorgenommen damit sie auf die Freigabe zugreifen können? Es kann ja nicht sein, das etwas entwickelt wird und dann sagt der Hersteller nicht das man gegebenenfalls ein Änderung der Registry vornehmen muss, damit man auf die Freigabe letztendlich auch zugreifen kann. Ich würde mich weiterhin über Lösungsvorschläge freuen. Bitte nicht persönlich nehmen Scooby83 ich schätze sehr das Du mir versuchst zu helfen, allerdings versuche ich erst einmal andere Lösungen zu finden bevor ich mit der Brechstange an die Sache herangehe.
Gespeichert

keap

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 151
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #3 am: 07. Dezember 2010, 18:37:42 »

Hi,

Also ich bin Win7 Prof. 64bit nutzer und ich habe gar nichts in der Registrierung geändert.
Das einzige was ich gemacht habe, die Netzwerkgruppe als \"Heimnetzwerk\" eröffnet und die Ordner Eigene Videos, Eigene Musik und Eigene Bilder freigegeben für die Heimnetzruppe- Danach konnte ich mich bei der Movie Station als Gast oder als Windows Benutzer anmelden, und schwups, schon ging es :)

Oh ich vergass, ich musste erst noch ein Firmware update machen damit die Movie Station Win7 tauglich ist. Ab der version FW409 ist die Movie Station Win7 tauglich.
Ich empfehle aber die neuste Firmware FW20101111 zu installieren, diese findest du hier
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291743745 »
Gespeichert
AMD Phenom 9500 QuadCore
Club 3D ATI Sapphire HD 3870 512MB
Kingston 6GB Ram DDR-800 2x2GB, 2x1GB

Win7 Prof. 64bit

MovieStationInhaber

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2010, 13:15:42 »

Danke für Deine freundliche Antwort keap, Deine Vorgehensweise zur Ordnerfreigabe habe ich nachgestellt aber leider ohne Erfolg. Ich selber besitze auch Windows 7 in der 64bit Version allerdings als Ultimate, dies wäre jetzt der einzige Unterschied den ich zu unseren Systemen erkennen kann. Ist es denn nicht möglich einen einzelnen Ordner zu erstellen, wie in meinem Fall einen Ordner mit dem Namen HD1000 und diesen freizugeben und anschliessend darauf Zugriff zu erhalten? Ich kann von jedem Rechner in meinem Netzwerk auf diesen Ordner zugreifen nur nicht von der Movie Station. Es erscheint mir alles ein wenig suspekt. Vielleicht hast Du ja noch eine andere Idee, wie ich mein Vorhaben realisieren könnte. Nun steht die Movie Station hier rum und ich kann sie nicht wirklich nutzen.
Gespeichert

keap

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 151
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2010, 13:42:39 »

Hi MovieStationInhaber,

Nur einen bestimmten Ordner freigeben sollte eigentlich schon gehen.
Ich sehe bei meiner MovieStation auch die normale Ordnerstruktur die ich im Windows habe.
Versuche doch mal direkt im C: einen Ordner zu erstellen und diesen freigeben. Kann die MovieStation den erkennen?
Ist dein Windows Benutzer mit einem Passwort geschützt? Nimm mal das Passwort raus und schaue ob es sich dann anders verhält.
Könnte es sein dass eine Hardware Firewall die IP der MovieStation sperrt. Das hatte ich mal mit einem Zyxel WLAN Router.

Grüsse
kev
Gespeichert
AMD Phenom 9500 QuadCore
Club 3D ATI Sapphire HD 3870 512MB
Kingston 6GB Ram DDR-800 2x2GB, 2x1GB

Win7 Prof. 64bit

MovieStationInhaber

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2010, 15:38:47 »

Hallo keap, ein weiteres Dankeschön für Deine Antwort. Ich habe es jetzt noch einmal durchprobiert, wenn ich meinem Benutzernamen das Passwort entziehe funktioniert es genausowenig. An Sperrung durch eine Firewall habe ich auch schon gedacht, kann es aber meiner Meinung nach nicht sein, da es über eine Freigabe auf einem Windows XP-Rechner tadellos funktioniert. Da dieser Rechner allerdings nur sporadisch im Netz zum Einsatz kommt, möchte ich meine Filme nur ungern von diesem Rechner streamen, zumal es für mich ein Kaufargument war, dass diese Movie Station Windows 7 Freigaben unterstützt. Leider scheint dem allerdings nicht so, oder zumindest nicht auf allen Windows 7 Systemen, da es ja bei Dir scheinbar funktioniert. Ich habe auch schon die Softwarefirewall von Windows 7 deaktiviert, was auch keine Besserung mit sich bringt. Ich kann ja keine einzige Freigabe sehen, da ich mich ja nicht an dem Rechner anmelden kann. Wenn ich mich über den Browser mit \"Net\" verbinden möchte sehe ich meine Arbeitsgruppe und anschliessend sehe ich meinen Rechnernamen, wenn ich diesen dann auswähle werden meine Anmeldedaten verlangt, hierzu gebe ich dann meinen Benutzernamen und mein Passwort ein, anschliessend klicke ich auf \"Ok und in meine Shortcuts speichern\". Hiernach erscheint dann nach einer Weile \"Anmeldung fehlgeschlagen\". Hast Du noch eine Idee?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291819187 »
Gespeichert

keap

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 151
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #7 am: 08. Dezember 2010, 16:11:32 »

hmm... versuche es mal mit Benutzername \"gast\" passwort \"gast\", oder das passwort leer lassen.
Ich komme bei mir als Gast und auch als Benutzer rein.

Hast du das firmware update schon gemacht?
Gespeichert
AMD Phenom 9500 QuadCore
Club 3D ATI Sapphire HD 3870 512MB
Kingston 6GB Ram DDR-800 2x2GB, 2x1GB

Win7 Prof. 64bit

MovieStationInhaber

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #8 am: 08. Dezember 2010, 16:41:05 »

Hallo keap, noch einmal ein herzliches Dankeschön für Deine Antwort. Gast mit oder ohne Passwort funktioniert genauso wenig wie alles andere bisher. Da Du ja scheinbar keine Änderung der Registry vorgenommen hast, scheint es ja ohne zu funktionieren, ausser bei mir und noch jemanden in diesem Forum, der mir einen Link zum ändern der Registry hat zukommen lassen. Vielleicht überprüfst Du mal, ob Du nicht doch diese Registryänderung hast, auch wenn Du sie nicht selbst durchgeführt hast, so hat dies vielleicht ein Programm erledigt welches auf Deinem System installiert ist. Natürlich ist es auch möglich das Du eine Einstellung in Windows gemacht hast die diese Registywerte ändert. Vielleicht überprüfst Du das mal anhand des folgenden Links: http://shop.xtreamer.net/Support/questions/82/__rate
Wenn hierbei die zu ändernen Werte schon in Deiner Registry stehen, dann wissen wir wenigstens warum es bei Dir auf Anhieb funktioniert. Ansonsten wissen wir das es auch so funktioniert und es stellt sich die Frage, warum dies nicht bei mir so ist.
Gespeichert

keap

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 151
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2010, 10:05:27 »

Danke für den link. Ich werde heute abend zuhause mal schauen wie meine Registry einstellungen sind und gib dann bescheid.
Geht es bei dir denn mit dieser Registry einstellung?

Ich muss dich nochmals an die Firmware erinnern. Kannst du mal schauen welche version du installiert hast? Da könnten wir sonst auch mal ne andere Firmware versuchen.

Ich würde MSI sowieso empfehlen eine genaue Anleitung für XP,Vista und 7 zum download anzubieten wie man die MovieStation \"richtig\" in betrieb nimmt.
Ich musste bei mir erst auch etwas basteln (rechtevergabe u.s.w.) und habe einige Zeit gebraucht bis es dann funktionierte.
Das würde bestimmt einigen neuen Movie Station Besitzern helfen. (nicht jeder ist ein bastler).
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291885602 »
Gespeichert
AMD Phenom 9500 QuadCore
Club 3D ATI Sapphire HD 3870 512MB
Kingston 6GB Ram DDR-800 2x2GB, 2x1GB

Win7 Prof. 64bit

MovieStationInhaber

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #10 am: 09. Dezember 2010, 11:46:18 »

Recht herzlichen Dank für Deine weitere Antwort und für die Mühe die Du dir für mich machst. Wie ich in meinem Eingangsbeitrag schon erwähnt hatte, habe ich die Firmware 2010.1111 auf meiner Movie Station. Diese Firmware war Auslieferungszustand. Ich habe leider keine andere Firmware finden können. MSI bietet auch nur diese eine Firmware an. Wnn ich diese Registryänderungen vornehme dann funktioniert dies Einwandfrei. Ich habe diese Änderungen aber wieder zurückgesetzt, da ich die Lösung so nicht herbeiführen möchte.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291896623 »
Gespeichert

Scooby83

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #11 am: 10. Dezember 2010, 03:11:49 »

Also ich hab auch lange erfolglos rumgetan und viele Vorschläge aus dem Internet versucht, geklappt hat wirklich nur die Einstellungsänderung in der Registry, deswegen kann ich dir das nur noch mal nahelegen, bevor du noch mehr Zeit erfolglos investierst (wie du in meinem alten Thread nachlesen kannst hab ich auch schon einiges vom oben genannten getestet ohne Erolg).

Dass die HD EIGENTLICH für Win7 Freigabe optimiert sein soll hilft einem halt nicht viel, wenn es bei einem nicht geht.
Bei den meisten funktioniert es wohl direkt ohne irgendwelche Probleme, aber bekommt man wie in unserem keinen Zugriff, dann scheint es eben wirklich nur den Notweg über die Registry zu geben, keine \"vorgesehenen\" Einstellungen.

Damit funktionierte es problemlos und auf Anhieb, und WIn7 läuft genauso stabil wie immer. Wenn du unsicher bist machst du halt vorher eine Sicherung und probierst zumindest mal aus, ob es bei deinem Problem hilft (da es aber genau wie bei mir klingt würde ich davon ausgehen).

Wieso es nur so geht weiß ich leider auch nicht, da müsstes du dich mal an MSI wenden. Ich habe übrigens die Vorgängerversion zu deiner Firmware, es scheint also unabhängig von der Version aufzutreten.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291947397 »
Gespeichert

MovieStationInhaber

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #12 am: 10. Dezember 2010, 13:40:15 »

Hallo Scooby83, vielen Dank für Deine Stellungnahme zu dem Thema. Was mich dabei halt immer noch wundert, warum klappt es bei einigen und bei anderne wieder nicht? Ich selber versuche das herauszubekommen. Dies kann ich aber nur mit Hilfe einiger Leute hier aus dem Forum. Darum freue ich mich um jeden der hier mitmacht. Mal sehen was keap zu seinen Registryeinstellungen schreiben wird. Bei ihm klappt es ja scheinbar ohne Registryänderungen.
Gespeichert

keap

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 151
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #13 am: 10. Dezember 2010, 14:05:52 »

Hi zusammen,

So, ich hab mal die Registry überprüft:

everyoneincludesanonymous, change the value data from a 0 value to a 1 (war bei mir schon 1)
NoLmHash, change the Value Data from a 1 value to a 0  (ist bei mir immernoch 1)
restrictnullsessaccess, change the 1 value to a 0 (war bei mir schon 0)

Keine ahnung warum bei mir zwei dieser drei einstellungen schon anders waren, aber ich bin mir ganz sicher dass ich das nicht selbst geändert habe :)
Das ganze ist für mich ein rätsel.

Ich appelliere immernoch an MSI eine der MovieStation gerechte Anleitung für XP,Vista,7 zu veröffentlichen.

Grüsse
kev
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291986543 »
Gespeichert
AMD Phenom 9500 QuadCore
Club 3D ATI Sapphire HD 3870 512MB
Kingston 6GB Ram DDR-800 2x2GB, 2x1GB

Win7 Prof. 64bit

MovieStationInhaber

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #14 am: 10. Dezember 2010, 14:14:21 »

Danke keap für Deine Antwort. so habe ich mir das fast gedacht. Entweder hast Du irgendwann mal eine Einstellung unter Windows gesetzt die diesen Wert geändert hat, oder aber ein Programm welches Du installiert hast hat diese Änderung vorgenommen. Zumindest wissen wir nun, wenn diese Änderungen nicht schon gewesen wären, das Du dort warscheinlich dich hättest auch nicht anmelden können. Du kannst ja mal, musst aber nicht, diese Änderungen auf Standard-Werte zurücksetzen und dann versuchst Du, nach einem Neustart Dich mal anzumelden, dies wird Dir dann wahrscheinlich auch nicht gelingen.Solltest Du dies mal versuchen so würde ich mich über eine Antwort freuen.
Gespeichert

keap

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 151
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #15 am: 10. Dezember 2010, 14:20:25 »

Ich muss noch sagen, ich bin auch noch besitzer eines Pinnacle asbach uralt ShowCenter. Damit das ShowCenter mit Windows7 läuft musste ich eine Software \"OxylBox\" installieren, vielleicht hat der ja in der Registry was geändert.
Ich werde heute abend die registry einstellungen mal zurücksetzen und schauen was passiert ;)
Gespeichert
AMD Phenom 9500 QuadCore
Club 3D ATI Sapphire HD 3870 512MB
Kingston 6GB Ram DDR-800 2x2GB, 2x1GB

Win7 Prof. 64bit

keap

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 151
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #16 am: 12. Dezember 2010, 19:47:32 »

Hi zusammen.,

So, ich habe das ganze mal getestet und bei mir die besagten Registry einstellungen zurückgesetzt. Danach konnte ich tatsächlich keine Verbindung mehr herstellen.
Registry einstellungen wieder so geändert wie sie beschrieben wurden und schon ging es wieder.
Anscheinend sind diese Einstellungen wirklich pflicht und bei mir war es wohl nur zufall da dies vielleicht mit einem anderen ShowCenter schon geändert wurde.

Ein Statement seitens MSI wäre jetzt angebracht. Es kann ja nicht sein dass jeder Vista/7 Benutzer seine Registry anpassen muss um die MovieStation zum laufen zu bringen.
Das sollte wirklich einfacher gehen !!!

Grüsse
kev
Gespeichert
AMD Phenom 9500 QuadCore
Club 3D ATI Sapphire HD 3870 512MB
Kingston 6GB Ram DDR-800 2x2GB, 2x1GB

Win7 Prof. 64bit

MovieStationInhaber

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #17 am: 13. Dezember 2010, 09:26:19 »

Hallo keap, danke für Deinen Test und der freundlichen Antwort. Dann wissen wir ja jetzt das dieses Problem nicht bei meinem System liegt, sondern grundsätzlich so erst einmal ein Lösung unter Windows 7 ohne Änderungen der Registry nicht möglich ist. Übrigends hat MSI still und leise eine Anleitung zur Ordnerfreigabe und zur Anmeldung auf ihrer Webseite veröffentlicht. Link
Versuche mal nach dieser Anleitung vorzugehen, bei mir ist keine Anmeldung möglich, zumal hier auch nicht die Registryänderung zum tragen kommt.
Gespeichert

keap

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 151
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #18 am: 13. Dezember 2010, 09:41:42 »

Hi MovieStationInhaber,

Wow, hat MSI also doch Anleitungen gemacht. Sehr schön.
Ich werde bei Gelegenheit die Registry einstellungen wieder zurücksetzen und genau nach dieser Anleitung versuchen die Verbindung herzustellen. Bin gespannt :)

Was würdest du eigentlich davon halten wenn in der MovieStation ein kleiner Flash fähiger Internet Browser drauf wäre? Das ist immer noch etwas was ich in so ner Box vermisse.

Grüsse
kev
Gespeichert
AMD Phenom 9500 QuadCore
Club 3D ATI Sapphire HD 3870 512MB
Kingston 6GB Ram DDR-800 2x2GB, 2x1GB

Win7 Prof. 64bit

MovieStationInhaber

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
MSI Movie Station HD1000 - Windows 7 Freigabe
« Antwort #19 am: 13. Dezember 2010, 14:56:55 »

Vielen Dank für Deine Antwort, es freut mich das Du so emsig mit an diesem Projekt arbeitest. Die Idee für einen eingebauten Browser würde ich grundsätzlich unterstützen und ich finde dies ist eine geniale Idee. Leider wird dies wahrscheinlich Tastaturtechnisch etwas problematisch es sei denn, man könnte dies mit der Movie Station verbinden. Das wäre dann eine geniale Kombination. Die Frage stellt sich nur wie man das umsetzen soll. Hierzu müste man an die Firmware rangehen und ich kenne mich damit überhaupt nicht aus. Vielleicht hast Du ja eine Idee.
Gespeichert