[ePower 200AV+] Netzwerkverbindung lässt sich nicht herstellen
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: [ePower 200AV+] Netzwerkverbindung lässt sich nicht herstellen  (Gelesen 983 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ildorion

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1

Hallo,

ich habe folgendes Problem: Ich schaffe es nicht eine Netzwerkverbindung zwischen zwei Computern, die über die ePower Adapter ans Stromnetz angeschlossen sind, herzustellen. Auf beiden PCs ist die Software installiert und ich kann damit das jeweils andere Adapter im Netzwerk sehen, aber ein Ping oder ein anderer Versuch der Kommunikation schläg fehl.
Auch wenn der DSL Router an ein Adapter angeschlossen ist, kommt keine Verbindung zustande. Man kann weder aufs Internet zugreifen, noch auf einen anderen PC. Das geht wohl schon alleine deshalb nicht, weil die PCs garkeine IP Adresse über DHCP zugewiesen bekommen, weil sie ja keine Verbindung zu Router aufnehmen können. Selbst mit statischen IP-Adressen funktioniert es nicht. Ich hab auch schon alle Adapter resetet und die \"Security\"-Knöpfe in jeder Kombination gedrückt.
Ich habe es auch schon mit nahe beieinander liegenden Steckdosen versucht, aber daran kann es auch nicht liegen. Die Adapter erkenne ich ja von jedem PC aus.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte? Ich bin mittlerweile ziemlich ratlos, vor allem, wenn ich lese, dass es eigentlich Plug&Play sein müsste.

MfG
Gespeichert