Kann mir jemand weiterhelfen? -> Movie Station HD500 + externe Festplatte
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kann mir jemand weiterhelfen? -> Movie Station HD500 + externe Festplatte  (Gelesen 3381 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anil

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Guten Abend allerseits,
ich habe da mal eine Frage..
Und zwar habe ich hier ein Gerät von MSI (Movie Station HD500), welches ich an eine Anlage angeschlossen habe. Wenn ich beispielsweise das Gerät mit einem Handy oder USB-Stick verbinde, werden diese erkannt, Filme und Musik werden abgespielt, Fotos angezeigt. Jedoch habe ich auch eine externe Festplatte von der Marke WD (WD Elements SE), welches er leider nicht erkennt.
Könnt Ihr mir sagen, woran das liegen könnte? Würde mich über Hilfen, Tipps etc. freuen :)
Mit freundlichen Grüßen
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Kann mir jemand weiterhelfen? -> Movie Station HD500 + externe Festplatte
« Antwort #1 am: 11. November 2010, 19:19:51 »

Ich habe hier eine PlayStation, die externe Festplatten nur dann erkennt, wenn sie auf FAT32 formatiert wurde.  Mit einem NTFS-Dateisystem klappt die Erkennung nicht. Keine Ahnung, ob das bei der HD500 auch so ist, aber das wäre immerhin ein Ansatz.
Gespeichert

Anil

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Kann mir jemand weiterhelfen? -> Movie Station HD500 + externe Festplatte
« Antwort #2 am: 11. November 2010, 23:14:15 »

Ahhh ja, ich sehe gerade unter den Eigenschaften der externen Festplatte, dass das Dateisystem auf NTFS eingestellt ist. Gibt es eine Möglichkeit, das zu ändern?
Gespeichert

DJCoci

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 318
Kann mir jemand weiterhelfen? -> Movie Station HD500 + externe Festplatte
« Antwort #3 am: 12. November 2010, 06:46:26 »

Zitat
Gibt es eine Möglichkeit, das zu ändern?
Ja die gibt es, Sie können die Festplatte unter Ihrem Betriebssystem neu formatieren. Dies bedeutet, das Sie alle darauf befindlichen Daten verlieren. Daher sollten Sie vorher die eventuell darauf befindlichen Daten sichern. Wenn Sie dies gemacht haben können sie die Festplatte formatieren. Sie müssen dann auf das Icon der Festplatte unter Arbeitsplatz oder Computer, je nachdem welches Betriebssystem Sie verwenden, einen Rechtsklick ausführen. Dort wählen Sie dann \"Formatieren\" aus und stellen in dem folgenden Fenster das Dateisystem auf FAT32 ein. Anschliessend klicken Sie auf \"Starten\" und der Formatiervorgang beginnt. Bitte beachten Sie, das Sie unter einem FAT32 formatierten Laufwerk keine Dateien über vier Gigabyte speichern können, da dies eine Limitierung des Dateisystems darstellt.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Kann mir jemand weiterhelfen? -> Movie Station HD500 + externe Festplatte
« Antwort #4 am: 12. November 2010, 10:09:07 »

Um die Dateisystemhypothese erstmal zu testen, kannst Du ja auch erstmal einen USB-Stick auf NTFS-Basis formatieren und dann schauen, ob der noch erkannt wird.  Wenn nicht, dann verhält es sich mit der Festplatte mit großer Wahrscheinlichkeit genauso.
Gespeichert