Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Vorgehensweise Reperatur usw.  (Gelesen 914 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

michga

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Vorgehensweise Reperatur usw.
« am: 28. Oktober 2010, 21:19:31 »

Hallo Leute,
ich habe vor ca. 1 1/2 Jahren ein MSI GX-623 gekauft. Leider ist bei mir zunächst das linke Displayscharnier gerissen, woraufhin es das rechte auch teilweise beschädigt hat.
Insgesamt ist jetzt an dieser Problemstelle der Displaydeckel hinten, die Displayumrahmung vorne und die beiden Scharniere defekt.
Deshalb soll mein Laptop auch eingeschickt werden.
Das Problem ist, dass das DVD-Laufwerk ebenfalls defekt ist, genauso wie mein Netzteil. Das DVD-Laufwerk liest keine Medien mehr (hört sich so an, als könnte der Motor nicht gestartet werden und das Netzteil brummt und klickt fröhlich vor sich hin.
Ein Haken bei der ganzen Sache ist, dass das Notebook nach Polen geschickt werden soll und das Laufwerk sowie das Netzteil nach Frankfurt.
Ist es möglich, dass ich das Laufwerk ausbaue und mit dem Netzteil nach Frankfurt schicke und den Notebook OHNE Laufwerk nach Polen?
Könnte es dabei Probleme geben, wenn ein Notebook ohne Laufwerk ankommt?

Ich bitte um schnelle Antworten, da ich auf mein Notebook angewiesen bin =)
LG
michga
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.091
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Vorgehensweise Reperatur usw.
« Antwort #1 am: 29. Oktober 2010, 09:25:52 »

eine verbindliche Auskunft bekommst du nur von MSI. Wir sind hier nicht MSI.
Ich weiß auch nicht, wer dir die Auskunft mit ein Teil nach Frankfurt und der Rest zur Rep.-werkstatt nach Polen gegeben hat.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...