Mod VBIOS für GTX460 HAWK
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Mod VBIOS für GTX460 HAWK  (Gelesen 29539 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

meloney0

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #80 am: 21. Dezember 2010, 15:20:06 »

Zitat von: \'Woody01\',\'index.php?page=Thread&postID=766795#post766795\'
@Meloney0

Ich würde es erst einmal so mit dem Bios ausprobieren. Bei erhöhtem Schwellwert bei 75 Grad sollte die Lüftersteuerung eigentlich sofort greifen. Mir ist aber ziemlich riskant den Wert so hoch einzustellen.
Das weitere Problem ist, daß ich nur eine GTX460 1GB Cyclone besitze. Den Schwellwert muß ich jedes mal mit meiner Karte testen. Man kann nicht einfach die Lüftergeschwindigkeit verändern, sondern muß jedes mal auch den Schwellwert anpassen.

Dieses teste ich jedesmal aus um den optimalen Wert zu finden. Bei 75 Grad müsste ich es mit meiner Cyclone testen, dieses ist mir viel zu riskant.

Habe mir schon mal überlegt ein Tutorial zu schreiben, wonach dann jeder es selbst ausprobieren kann. Ich habe aber momentan sehr wenig Zeit.

Ich stelle jeden Wert mit dem Nibitor Hex-Editor ein. Du kannst Dir ja vorstellen wie fummelig das ist.
Ich habe auch schon Kontakt mit Mavke dem Nibitor Prgrammierer aufgenommen und ihm mein Wissen mitgeteilt. Es ist momentan noch unmöglich dieses in den Nibitor einzubauen, da eben eine gescheite Dokumentation fehlt. Wir wissen nicht 100% welche Werte dort genau verändert werden. Ich weiß nur daß es funktioniert.

MfG Woody01


ah, ok, das ist natürlich alles fummelig. umso mehr dank, daß du dir die ganze mühe machst!!! :thumbup: die cyclone hatte ich vor der hawk. ich hatte ja gehofft, daß msi wie bei der cyclone noch ein upgedatetes bios bringen, was die karte lautstärkemäßig zumindest genauso angenehm macht wie die cyclone, aber irgendwie scheint da nix mehr zu passieren.
da der kühlkörper auf der hawk im gegensatz zu dem der cyclone auch noch ordentlich reserven hat, eigentlich echte verschwendung, daß die lüfter so aggressiv arbeiten... (bis jetzt hält der afterburner die karte ruhig, aber ich wäre gerne nicht mehr von drittsoftware abhänig)
also, nochmal vielen dank und schonmal schöne weihnachten - vorher schaff ich\'s sicher nicht mehr mit dem testen. gruß - m
Gespeichert

geist

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #81 am: 23. Dezember 2010, 17:49:50 »

h,

kann mir bitte jemand das BIOS einstellen,

Lüfter 25% - 60 Grad

den Rest bitte so belassen.



DANKE!!!
Gespeichert

Woody01

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #82 am: 23. Dezember 2010, 23:04:14 »

@geist

Hier das modifizierte Bios

Lüfter 30% (weniger auf die schnelle nicht möglich)
Lüftersteuerung bei 60 Grad
Den Rest so belassen

Dein Bios hatte bereits eine modifizierte Lüftersteuerung.

Bitte ausgiebig testen und Feedback geben ob der Lüfter wirklich bei 60 Grad hochdreht.

MfG Woody01


Gespeichert

geist

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #83 am: 24. Dezember 2010, 12:54:45 »

erstmal danke Woody01,

Funktioniert leider nicht, der Lüfter dreht nichtmahl bei 90 grad hoch, mehr wollt ich nicht testen :-)

mfg, geist
Gespeichert

maclautsch

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #84 am: 24. Dezember 2010, 13:56:07 »

@Woody01

Könntest Du mir bitte das von mit gepostete und von Dir veränderte (auf 30 Grad) noch auf 25 Grad bzw. ein zusätzliches auf 20 Grad machen. Mir kommt das mit 30 Grad noch ein wenig laut vor, deshalb hätte ich gerne noch 2 zum Vergleichen.

Ist wahrscheinlich im ganzen Trubel untergegangen oder ist das ganze schon zu aufwändig ... habe da leider keine Ahnung was ich Dir da abverlange.
Zitat von: \'maclautsch\',\'index.php?page=Thread&postID=765155#post765155\'
@Woody01
Heute ausführlich getestet.

Lüfter dreht wunderbar bei 50Grad hoch und erreicht nach ca. 15sec die gleiche %-Umdrehung wie vorher, dass Differenez zw. Temperatur und %-Umdrehung wieder 10 ist.
Nach der Belastung geht er wunderbar wieder zurück auf 30.

Danke sehr :thumbsup:

Wenn nicht zuviel Mühe macht, könntest Du mir bitte noch eines mit 25% bzw. eines mit 20% Startleistung machen.
Mir kommen die 30% auch noch laut vor ... besser als die Standard 40%
Das mit der 50 Grad Automatikregelung ist wunderbar so.

LG
Gespeichert

Woody01

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #85 am: 25. Dezember 2010, 21:42:26 »

@geist

Tja, tut mir leid. Bin so langsam mit meinem Latein am Ende.

Versuche bitte noch einmal die Version, die ich nocheinmal veränderte habe.
Wie funkionierte denn das Bios, welches Du hier hochgeladen hast ???

MfG Woody01 und frohe Weihnachten !!!!!




Gespeichert

Woody01

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #86 am: 25. Dezember 2010, 21:58:30 »

@maclautsch

Erst einmal frohe Weinachten !!!!

Es dauert schon länger den richtigen Wert zu finden. Verstellt man einfach den Drehzahlbereich, so wird auch automatisch der Lüfterschwellwert verändert. Da momentan noch keine gescheite Dokumentation verfügbar ist, ist es sehr zeitaufwändig.

Habe mir schon mehrere male das Datasheet vom ADT7473 IC durchgelesen. Nur weiß ich leider momentan noch nicht wo genau welcher Parameter sitzt. Einige Werte kann ich erahnen. Es ist aber sinnfrei irgenwelche Werte zu verändern ohne sie genau zu kennen.

Mavke der Nibitor-Programmierer hat damals irgendwo eine Dokumentation über die Geforce 8000´er Serie erhalten. Ohne diese wäre eine Lüftersteuerung, wie z.B bei der GTX260 nie möglich gewesen.
Die Frage kann sich ja jeder selber selbst beantworten, warum es ber der 400´er und 500´er Serie mit dem Nibitor noch nicht funktioniert.

Über jede Hilfe und neue Erkenntnisse wäre ich dankbar.

MfG Woody01



« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1293310741 »
Gespeichert

culti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #87 am: 29. Januar 2011, 23:44:54 »

Hallo allerseits,

für meine Version der Karte habe ich hier noch kein VBIOS Mod gefunden:
(MSI N460GTX Hawk mit Hynix Speicher - keine Talon, MSINV238MS.116, 70.04.2E.00.04, S/N:602-V238-010B1...)
Infos und Original-BIOS im Anhang.

Wäre nett, wenn jemand (Woody?) es anpassen könnte auf:
30% Lüfter 60°C
und als 2. Version evtl. noch:
25% Lüfter 55°C

Vielen Dank im Voraus!

MfG culti
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #88 am: 30. Januar 2011, 00:16:39 »

Woody01 hat sich schon ne Weile nicht mehr gemeldet.
Also die 30 oder 25% sind gut und einfach mit dem NiBiTor oder FBE einzustellen.
Die Hysteresis(60 zw.55%) müßtest Du dann mittels Afterburner anpassen, solange Woody01 Dir nichts mit dem Hexeditor editiert.
Viel Erfolg
Gespeichert

Woody01

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #89 am: 30. Januar 2011, 23:45:57 »

@culti

Habe gerade den Beitrag gelesen. Ich habe versucht Dein Bios zu modifizieren.
Ich muß aber anmerken, dass Nvidia wieder etwas an der Lüftersteuerung verändert hat.

Die modifizirte Version ersteinmal mit Vorsicht genießen und intensiv testen. Am besten machst Du es mit Kombuster oder Furmark. Wenn der Lüfter nicht hochdreht das Programm bitte sofort abbrechen !!!!! und Dein original Bios wieder zurückspielen.

Lüfter auf 30% (ist ja mittlereile mit dem Nibitor kein Problem mehr)
Lüftersteuerung setzt hoffentlich bei 60 Grad ein.

Bitte unbedingt Feedback geben damit ich weis ob es überhaupt funktioniert oder nicht !!!

MfG Woody01

P.S wenn es nicht funktioniert lass ich erst einmal die Finger von Vbios Modifikationen, da Nvidia und die Hersteller ständig was ändern und die ganze Sache immer komplizierter wird.

und wie immer: flashen auf eigene Gefahr
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1296427626 »
Gespeichert

culti

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #90 am: 10. Februar 2011, 23:43:18 »

Besten Dank Woody!

Sorry für das späte Feedback aber nach anDrasch\'s Beitrag hab ich gar nicht so schnell mit einer Antwort gerechnet.
Habe nun das angepasste Bios eingespielt und es funktioniert prima, wie gewünscht! Lüftersteuerung setzt erst ab 60 Grad ein. Endlich Ruhe - auch ohne Afterburner :thumbsup:
MfG culti
Gespeichert

AcAngor

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #91 am: 12. Februar 2011, 16:32:01 »

Von mir auch mal ein positives feedback zur Hawk2.rom, funktioniert wunderbar und endlich ist die Graka so wie ich sie mir vorgestellt hab. Danke!

Gruss AcAngor
Gespeichert

Woody01

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #92 am: 12. Februar 2011, 20:56:27 »

@Culti und AcAngor

Vielen Dank fürs Feedback. Immer gut zu wissen, daß es funktioniert.

Gruß Woody01


Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #93 am: 12. Februar 2011, 21:00:16 »

Genau so ist es, sowas lebt vom Feedback, kommt leider zu selten
Danke nochmal Woody01 für Dein Engagement :thumb
Gespeichert

ralle_h

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #94 am: 18. März 2011, 23:30:52 »

Zitat von: \'Woody01\',\'index.php?page=Thread&postID=765095#post765095\'
Lüftersteuerung bei 50 Grad

Darf man fragen wie du das einstellst? Mit Nibitor oder hast du da nen anderes Tool, finde da kein Menü dafür (für die Kurve), nur für Min Temp ^^ Oder stellst du dann einfach 50° Max Temp ein?

Das wollt ich auch schonmal machen ^^
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1300487654 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #95 am: 18. März 2011, 23:58:13 »

Wenn ich da richtig verstanden habe hat er ursprünglich aus einem GB VBios, welches eine andere Lüftercharakteristik hat, die Werte mit einem HEX-Editor verglichen, unterschiedliche Werte gefunden und entsprechend versucht diese Stellen anzupassen.
Da dieses Vorgehen ohne Doku oder andere Hilfe basiert, ist Woody01 aufs Feedback angewiesen, obs auch wirklich funktioniert.
Leider ist bisher noch kein bekanntes Tool auf Biosebene in der Lage die Lüftercharakteristik für Fermikarten entsprechend anzupassen.
Flexibler ist man auf Windowsebene mit dem MSI AB, wenngleich man allerdings dieses Tool entsprechend immer laufen lassen muss.
Aber vielleicht gibt Woody01 dazu noch mal ein Statement.
Gespeichert

ralle_h

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #96 am: 20. März 2011, 21:58:21 »

Ah alles klar, danke für die Info.

Wäre in der Tat interessant das zu wissen und Respekt an Woody für die Hilfsbereitschaft und die Bereitschaft damit rumzuexperimentieren ^^
Gespeichert

Woody01

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #97 am: 23. März 2011, 03:36:36 »

Hallo,

ich habe leider zur Zeit Nachtschicht und kaum Zeit für Biosmodifikationen.

Was Andrasch schreibt ist vollkommen richtig. Um zu sehen welche Werte relevant sind, vergleicht doch einfach die originalen Version und die, die ich verändert habe. Ich mache das immer mit dem Totalcommander. Damit ist es sehr einfach Dateien miteinander zu vergleichen. Hier im Forum sind ja etliche Biosdateien die ich verändert habe.

Nur bei einer Sache muß man aufpassen. Wenn ich den Lüfter au 30% eingestellt habe und zb. das hochdrehen bei 60 Grad, kann man die Lüfterdrehzahl (min Drehzahl) nicht einfach ändern, da sich dann auch der Zeitpunkt ändert wann der Lüfter anspringt.

Den Fehler habe erst später bei den Hawk1, Hawk2 Versionen usw. festgestellt. (keine Angst, die Versionen funktioniren, aber sind nicht 100% genau). Ich habe ein Nachteil, da ich nur die Cyclone besitze und es nicht selber mit der Hawk testen kann. Ich bekomme leider zu wenig Feedback. Die Versionen wurde ja schon oft heruntergeladen, aber wenige Leute haben sich dazu geäußert.

Ursprünglich bin ich von meinen Modifikationen immer von einer Drehzahl von 30% ausgegangen. Viele wollten aber andere Drehzahlen, und da hat sich bei mir der Fehler eingeschlichen.

Bei dem Hawk Bios ändert man nur zwei bis drei Werte. Ich rechne die die Werte von Hex nach Dec um und umgekehrt. Ich mache alles mit dem Hexeditor von Nibitor. Wann der Lüfter hochdreht war für mich ein ständiges ausprobieren. Ich kenne die Werte für 60, 55, und 50 Grad bei 30% Lüftergeschwindigkeit. Bei anderen Modifikationen muß ich die Parameter so oft ändern, bis der erwünschte Wert erreicht wird. Man kann sich ja vorstellen wieviel Arbeit das sein kann.

Ich habe auch viele Bios Versionen anderer Kartenhersteller miteinander verglichen. Dort kann man schon sehen, daß jeder die Lüftersteuerung individuell anpaßt.

Irgendwann werde ich vielleicht mal eine Anleitung schreiben.



MfG Woody01
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1300847879 »
Gespeichert

Biedermeyer

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #98 am: 28. Juli 2012, 21:26:54 »

Zitat von: \'Biedermeyer\'
Feedback gebe ich hier auf jeden Fall.

Gruss Heinz

huestel,
ok, es hat wohl etwas gedauert. - Aber die Karte laeuft heute noch, stoerungsfrei, kuehl (Desktop, 32°), leise (Desktop).
Absolut saubere Arbeit.

aehm, Woody01 is wohl leider hier nicht mehr zugange?
Haette naemlich fuer eine MSI560Ti OC eine aehnliche Herausforderung (30C, 60auto) :roll:...
(Ich moechte im Desktop einfach nur die 30RPM, also Ruhe)

Gruss Heinz
ps: Das Schwierige sind die 60auto, wenn man kein (Hex)-Vergleich hat, wo man suchen muss.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1343504571 »
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
Mod VBIOS für GTX460 HAWK
« Antwort #99 am: 28. Juli 2012, 22:27:11 »

Hüstel,         bissl spät als Feedback :wacko: Ich fand es auch großartig als Einziger auf den Dreh zu kommen  :emot:
Vielleicht hätte Woody01 mehr Feedback  \"an der Stange gehalten\". Aber vielleicht wenn wir ganz laut rufen,
Hallo Woooooooooooody :winke
Gespeichert