Adapter erkennt PC nicht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Adapter erkennt PC nicht  (Gelesen 1314 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

kurtbachmann

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Adapter erkennt PC nicht
« am: 28. September 2010, 01:54:03 »

Liebe Spezialisten,
es gelingt mir nicht, über meine
beiden Adapter „Mega ePower 85“ einen Internetzugang für meinen
PC herzustellen, und ich hoffe, dass ihr mir verraten könnt, wie das
Problem zu lösen ist.
Einen Adapter habe ich mit dem
DSL-Router verbunden, den anderen Adapter mit dem PC. Nach dem
Einschalten der Geräte leuchten am Adapter beim Router die LINK- und
die LINK/ACT-LEDs, am Adapter beim PC leuchtet nur die LINK-LED. Die
LEDs leuchten dauernd, sie blinken nicht. Am PC lässt sich keine
Internetverbindung herstellen.
Ein gegenseitiges Austauschen der
Adapter, ein Austauschen des Modem-Routers (Siemens gegen FritzBox)
und ein Austauschen des PCs (WindowsXP gegen Windows7) ändert
nichts. Offensichtlich erkennen sich die Adapter und haben kein
Problem mit dem Stromnetz. Während auf der Router-Seite kein Problem
vorzuliegen scheint, ist der PC mit seinem Adapter offensichtlich
nicht wirksam verbunden. Aber warum nur?
Viele Grüße
Kurt
Gespeichert

kurtbachmann

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Adapter erkennt PC nicht
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2010, 23:33:58 »

Hat niemand eine Idee, warum beim Adapter am PC die LINK/ACT-LED nicht aufleuchten will? Oder kann mir vielleicht jemand sagen, was ich unternehmen (prüfen, messen o. ä.) könnte, um dem Fehler auf die Spur zu kommen?
Kurt
Gespeichert

Der Zerhacker

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Adapter erkennt PC nicht
« Antwort #2 am: 05. Oktober 2010, 10:45:18 »

Moin,
dein Lan Adapter ist ja sicherlich aktiviert, oder? Außerdem könntest du einmal ein anderes Lan-Kabel verwenden, viell. ist das defekt. Hast du sonst einen anderen Rechner, den du anschließen könntest, ob der erkannt wird?
Gespeichert

kurtbachmann

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Adapter erkennt PC nicht
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2010, 21:15:12 »

Hallo Zerhacker,

zunächst vielen Dank für deine Antwort.

Wie ein Adapter aktiviert wird, weiß ich nicht. Ich vermute, dass beide Adapter aktiviert sind, weil ich sie gegeneinander ausgetauscht und danach dasselbe Ergebnis erhalten habe: Die LINK/ACT-LED leuchtet nie bei dem PC-seitig, aber immer bei dem Router-seitig verwendeten Adapter. Wenn du mir mitteilen könntest, wie ein Adapter aktiviert wird, werde ich das nachvollziehen.

Ich habe zwei PCs (Windows XP und 7), aber bei keinem leuchtet die LINK/ACT-LED seines Adapters.

Ob ich beim Probieren auch die Netzwerkkabel gegeneinander ausgetauscht habe, weiß ich nicht mehr. Das werde ich Ende der nächsten Woche, wenn ich wieder zu Hause bin, tun und danach berichten.

Viele Grüße
Kurt
Gespeichert

kurtbachmann

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Adapter erkennt PC nicht
« Antwort #4 am: 02. November 2010, 12:47:34 »

Hallo Zerhacker,

eine längere Testaktion mit etlichen Kabeln, Routern und PCs ergab, dass bei Verwendung meiner originalen blauen Netzwerkkabel manchmal Wackelkontakte entstehen. Zwar klicken die Stecker immer hörbar ein, aber weil die Kabel ziemlich steif sind, stellen sie nicht immer eine korrekte Verbindung her - was man erst merkt, wenn man sich nicht auf das Klicken verlässt, sondern zusätzlich an den Anschlüssen wackelt. Ob das Problem nur bei einem oder beiden Kabeln auftritt, habe ich nicht mehr erforscht, sondern sicherheitshalber beide ausgemustert. Mit anderen Kabeln funktioniert nun meine Netzwerkverbindung per Stromnetz problemlos wie erhofft.

Viele Grüße
Kurt
Gespeichert