Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%  (Gelesen 13506 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

lebigmac74

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« am: 15. September 2010, 00:24:35 »

Hallo!

Ich hab seit ein paar Tagen eine GTX 460 Cyclone OC. Ich bin mit der Karte eigentlich rundum zufrieden, aber es gibt einen Punkt der treibt mich in den Wahnsinn:

Mit aktuellem BIOS und aktuellem Afterburner lässt sich der Lüfter nicht auf unter 40% regeln.

Das ist zwar ziemlich leise, aber a) eben immernoch deutlich hörbar und b) vollkommen unnötig, da die Karte gerade einmal gut 30 Grad warm wird. Etwas weniger sollte also problemlos machbar sein.

Wenn ich die Geräuschentwicklung bei 50/45/40% vergleiche, dann müssten 35% oder gar 30% wirklich nahezu unhörbar sein.

Leider wurde meine Anfrage an den Support mit einem lapidaren \"Das geht nicht\" abgeschmettert - herzlichen Dank dafür :cursing:

Soweit ich weiß, gibt es aber andere Karten (Leadtek?) bei denen sich der Lüfter auf bis zu 20% reduzieren lässt. Bin ich der einzige, der sich dafür interessiert? Hat jemand einen Tipp, wie man das Ding trotzdem langsamer bekommt?

Ich hab gerade mehrere hundert Euro dafür ausgegeben, um meinen Rechner silent (und aktuell) zu bekommen, da seh ich\'s doch nicht ein, dass meine teure Ruhe durch ein Geräusch gestört wird, das eigentlich gar nicht da sein müsste! :wall

Hab noch ein paar Tage Zeit, um die Karte zurückzuschicken, aber ne unkompliziertere Lösung wäre mir definitiv lieber...

Gruß,
Mac
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #1 am: 15. September 2010, 00:35:26 »

Hallo,

kannst Du mal schauen, was für eine VBIOS-Version momentan auf Deiner Karte ist [z.B. mit GPU-Z]? Und dann die jeweilige Version mal mit dieser hier vergleichen:  VBIOS für MSI N460GTX Cyclone OC  Neue Firmware

Von der Frage nach dem VBIOS mal abgesehen, gibt es schlichtweg Lüfter (auch verdammt gute), die zwischen einem Minimaldrehzahlwert und \"NULL\" keine Abstufungen mehr annehmen.  Nimm mal diesen hier als Beispiel:

http://www.arctic-cooling.com/catalog/product_info.php?cPath=2_0&mID=545&page=spec

Der Minimalwert liegt bei 45% des Maximalwerts und zwischen 0% und 45% gibt es keine Abstufungen mehr.  Was ich damit sagen will, ist, dass Du hier möglicherweise etwas verlangst, was selbst die Top-Modelle der PWM-Lüfter schlichtweg gar nicht können und das hätte dann weniger mit der Karte selbst oder dem VBIOS zu tun, als mit der Möglichkeit überhaupt einen Lüfter zu finden, der zwischen 0% und 40% noch regelbar ist.
Gespeichert

lebigmac74

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #2 am: 15. September 2010, 10:03:09 »

Hi Jack,

vielen Dank für die superschnelle Antwort - es leben die nachtmenschen! :thumbsup:

Ich war eigentlich der Meinung, dass ich das neueste BIOS drauf habe, aber sobald ich heute wieder zuhause bin, werde ich das nochmal prüfen und mit dem VBIOS Artikel abgleichen.

Was das \"geht nicht\" betrifft: Klar, wenn der Lüfter PWM technisch dazu nicht in der Lage ist, kann man nichts machen. Aber ich meine mich daran zu erinnern, irgendwo gelesen zu haben, dass die Karten anfangs 30% unterstützt haben - bin mir allerdings nicht 100%ig sicher, ob das die Cyclone war...

Ok, dann werde ich nachher mal testen...

Gruß,
Mac
Gespeichert

garfield36

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Welches BIOS?
« Antwort #3 am: 15. September 2010, 21:55:23 »

Hallo erst mal
Mich würde auch interessieren um welche BIOS-Version es sich handelt. Laut dem Test auf ht4u soll die neue Firmware die Karta ja auch bei Spielen sehr leise zu Werk gehen lassen. Überlege ernstlich mir eine CYclone zuzulegen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #4 am: 15. September 2010, 22:33:38 »

meine Cyclone hatte Original das 105 drauf. Man muß den BIOS-Chip zwischen den Lüfterlamellen suchen:


Das aktuelle VBIOS ist das 120 bei der Karte mit 768MB Speicher. Bei 1GB ist es das 1F1.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

garfield36

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Welches BIOS?
« Antwort #5 am: 15. September 2010, 22:44:11 »

Jetzt bin ich nur noch gespannt, welches BIOS lebigmac74 original auf der Karte hatte.
Gespeichert

lebigmac74

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #6 am: 16. September 2010, 00:26:13 »

Okay, ich hab\'S eben schon in dem VBIOS Thread geschrieben.

Laut Info von Afterburner hat mein BIOS die Version 70.04.13.00.00. Ich bin mir jetzt etwas unklar, inwiefern sich das mit den Bezeichnungen auf den Chips deckt (da hat man einmal sein Gehäuse zu gemacht....), aber sind solche Aufkleber nicht relativ? Der Inhalt eines Chips ist ja recht schnell überschrieben... :kratz

Was mich jetzt allerdings irritiert ist, dass die Bezeichnungen ja so gar nicht zusammenpassen. Also doch wieder unter den Tisch kriechen...

mc

------------

ach so, @ garfield: Der Sound während des Spielens ist mir persönlich _relativ_ egal. Wenn ich mit Raketenwerfer durch den Jungel presche und um mein \"Leben\" bange, dann stört\'s mich nicht, ob unter dem Tisch 2,3 oder 4 Sone aus dem Gehäuse blasen :-D

Als Gelegenheits-Zocker und Silent Fan, interessiert mich fast ausschließlich der idle-Sound. Hab extra die HDD durch SSD ersetzt, jetzt ist eben der Cyclone Lüfter das lauteste Element in meinem System.

Was mich am meisten ärgert: Wenn man die Geräuschkulisse von 50%, 45% und 40% vergleicht und das Ganze weiterspinnt, dann müsste mit 35% oder spätestens 30% wirklich Stille herrschen *seufz*

------------

Sackzement, wo ist denn der bekloppte BIOS Chip?!

Bin eben extra unter den Schreibtisch gekrochen, aber die Sicht ist dank Soundkarte sehr eingeschränkt...

Ist der in Längsrichtung eher beim DVI oder eher beim Stromanschluss? In die andere Richtung: eher Richtung Motherboard oder die mir zugewandte Seite? So lange die Kiste läuft kann ich ja schlecht die Karte rausziehen... wobei ... wenigstens wäre sie dann bestimmt 100% Silent! :-D

PS: Hab am Rand noch nen Aufschrieb gefunden: V232, Rev. 2.0 - falls das irgend eine Bedeutung haben sollte...


« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1284633871 »
Gespeichert

garfield36

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #7 am: 16. September 2010, 11:13:30 »

Für mich ist auch die Geräuschkulisse unter Last relevant. Ich spiele am liebsten Strategiespiele ala Anno 1701. Da ist der Sound eher Nebensache, die Grafik beansprucht die Karte aber etwas mehr als man von den meisten Strategiespielen erwarten würde.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #8 am: 16. September 2010, 12:51:01 »

Zitat
Sackzement, wo ist denn der bekloppte BIOS Chip?!

Schau mal:

[attach]17000[/attach][attach]17001[/attach]
Gespeichert

garfield36

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #9 am: 16. September 2010, 13:06:09 »

Tja, da wird er wohl die Karte ausbauen und den Kühler abmontieren müssen, wenn er den Chip sehen will. Allerdings sehe ich den Sinn dafür nicht so ganz. Die BIOS-Version sollte man doch mit einem Tool auslesen können.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #10 am: 16. September 2010, 13:10:15 »

Ich glaube, man kann den BIOS-Chip durch den Lüfter bzw. die Kühlrippen hindurch sehen.  

Zitat
Die BIOS-Version sollte man doch mit einem Tool auslesen können.

Das hat er im Grunde auch schon gemacht:  VBIOS für MSI N460GTX Cyclone OC  Neue Firmware
Gespeichert

garfield36

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #11 am: 16. September 2010, 23:00:54 »

Na dann ist es ja egal was auf dem Aufkleber steht. Was ich nicht mitbekommen habe ist, ob 70.04.13.00.00 die neue BIOS-Version ist, oder noch eine alte.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1284670911 »
Gespeichert

lebigmac74

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #12 am: 17. September 2010, 01:04:07 »

Ts, hab eben mit nvflash nochmal das BIOS ausgelesen, die Version ist 70.04.13 - welch Überraschung. aber das hab ich eben auch schon im VBIOS Thread geschrieben. Vielleicht sollte ich mich auf einen Thread konzentrieren, ich fühl mich ja schon beinahe schizophren ;-)

@Jack: Merci für die Pics. Das ist die Seite, die ich ohne Ausbau der Karte auf keine Fall sehe. Aber wie gesagt, der Afterburner hat ja seinen Dienst getan!

mc
Gespeichert

garfield36

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #13 am: 17. September 2010, 09:49:10 »

Und ist das jetzt die alte BIOS-Version, oder hast du schon geflasht?
Gespeichert

lebigmac74

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #14 am: 17. September 2010, 10:22:29 »

@garfield: das ist die ungeflashte Version. Wie gesagt, ich bin mir gar nicht sicher, ob ic hüberhaupt flashen sollte (siehe VBIOS Thread)
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #15 am: 17. September 2010, 11:45:50 »

Wenn du unter 40% willst, brauchst du nicht zu flashen.
Die BIOS Version 70.04.13.00.00 sagt nur, daß du eine N460GTX Cyclone 1GD5/OC hast.
Nur auf dem BIOS-Chip siehst du, welches BIOS-File original drauf war.
Ich sehe dein Problem nicht richtig. Unter 40% geht es nicht.
Im höheren Temperaturbereich wurden beim 1F1 die Drehzahlen im VBIOS angepaßt.
NiBiTor 5.7 zeigt mir als Datum für das File den 26.8.10 an.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

lebigmac74

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #16 am: 17. September 2010, 13:09:36 »

Jepp, ich glaube, seitens MSI wirde wohl wirklich keine Lösung für unter 40% geben.

Die Frage, die ich mir nur die ganze Zeit stelle, ist: Machen sie es nicht, weil sie nicht wollen/sollen/können/dürfen? Oder gibt es definitiv einen technisch bedingten, nicht umgehbaren Grund, z.B. weil der Lüfter bei 38% eine Resonanzschwingung erzeugt, die jedes durchschnittliche Wohnhaus in Westeuropa zum Einsturz bringt?? :kratz
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.086
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #17 am: 17. September 2010, 14:49:19 »

Die Frage habe ich dir an anderer Stelle bereits beantwortet. Nicht ohne Grund wird in den Forumregeln darauf verwiesen, sein Problem nur in einem Thema zu behandeln. Vor allem hast du dich offensichtlich auch nicht an den Rat in dem Posting gehalten.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

anDrasch

  • Gast
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #18 am: 17. September 2010, 16:15:27 »

Du kannst mal >>hier<< nach einem Custom Bios für Deine Karte anfragen.
Für die MSI N460GTX Cyclone 768 MB wurde schon eins gebastelt(Fanspeed 20 - 100%)
Gespeichert

garfield36

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
GTX460 Cyclone OC -> Lüfter unter 40%
« Antwort #19 am: 17. September 2010, 17:11:44 »

Wenn man dem Test-Update auf ht4u glauben darf, senkt das neue BIOS die Geräuschkulisse unter Last um ca. 10db.
http://ht4u.net/news/22658_msi_folgt_unseren_empfehlungen_und_gibt_der_n460gtx_cyclone_oc_ein_neues_firmware/
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1284736331 »
Gespeichert