Probleme mit MSI 785GM E65 nach BIOS-Update auf 2.B0 (von 2.40)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme mit MSI 785GM E65 nach BIOS-Update auf 2.B0 (von 2.40)  (Gelesen 1478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

pluh12

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hallo und frohe Weihnachten,

ich habe heute ein BIOS-Update von 2.40 auf 2.B0 durchgeführt. Update lief fehlerfrei durch. Anschließend „Default Settings“ gewählt und meine Einstellungen, wie sie in 2.40 eingestellt waren, eingestellt.

Kann mir jemand sagen seit wann die Einstellung, den Sideport-Memory mit 1600MHz zu betreiben entfernt wurde? Im BIOS 2.40 war dies noch möglich. Im BIOS 2.B0 steht nur noch \"Auto, 1066 und 1333MHz\" zur Auswahl.

Ebenfalls ist nach dem BIOS-Update ein Booten von meiner SATA-Festplatte (Samsung 1,5TB HD154UI EcoGreen F2) nicht mehr möglich. Sie wird nicht mehr erkannt, egal ob als \"IDE oder AHCI\" im BIOS eingestellt.

Ich bin über jeden Tipp oder Hinweis dankbar.

Christian
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1293375328 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.503
Probleme mit MSI 785GM E65 nach BIOS-Update auf 2.B0 (von 2.40)
« Antwort #1 am: 26. Dezember 2010, 16:13:41 »

Grüss dich

Zitat
Kann mir jemand sagen seit wann die Einstellung, den Sideport-Memory mit 1600MHz zu betreiben entfernt wurde?
Ich glaube das war Version 2.50

Zitat
ein Booten von meiner SATA-Festplatte (Samsung 1,5TB HD154UI EcoGreen F2) nicht mehr möglich
Wurde nach dem Update ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker durchgeführt? Wenn nicht, dann mal machen.

Gespeichert
Thomas

pluh12

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Probleme mit MSI 785GM E65 nach BIOS-Update auf 2.B0 (von 2.40)
« Antwort #2 am: 26. Dezember 2010, 17:40:50 »

Zitat von: \'wollex\',\'index.php?page=Thread&postID=767138#post767138\'
Wurde nach dem Update ein CMOS-Reset mit gezogenem Netzstecker durchgeführt? Wenn nicht, dann mal machen.
Vielen Dank, dies hat geholfen!
Gespeichert