Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein  (Gelesen 3126 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ArisT

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« am: 11. August 2010, 00:47:58 »

Ich habe diese Karte jetzt seit zwei Tagen und nur Probleme. Fast jede 3D Anwendung friert direkt beim Starten ein, sei es jetzt ein Spiel wie (Dragon Age, Split Second, GTA4 oder Starcraft 2) oder ein Programm wie Furmark. Selbst Photoshop CS5 ist ein Mal \"eingefroren\"

Dabei passiert es nicht jedes Mal, aber sehr sehr oft. Wenn man die Karte einbaut, die Treiber installiert, das System neustartet läuft es erst mal. Sobald man es aber ausschaltet und dann irgendwann wieder einschaltet, friert es wieder ein beim Start einer 3D Anwendung.

Ich habe vorher eine MSI 8800GT drin gehabt, die keine Probleme gemacht hatte und auch keine macht, wenn man die wieder einbaut.
Das 600 Watt Netzteil sollte nicht das Problem sein, da es sogar auf 2 PCIe GraKas ausgelegt ist. Ich habe aber auch schon ein anderes Netzteil getestet, was wieder dieses Problem zum Resultat hatte.

Ich habe sowohl die aktuellsten nVidia-Treiber v258.96, die etwas älteren 258.58 (von CD) und die neueren Betatreiber 259.31 ausprobiert, aber es tritt immer wieder dieses Problem auf.

Mein System:
Windows 7 x64
4GB OCZ DDR2 RAM
Intel E8400 Core 2 Duo
Mainboard MSI P45 Neo3-FR
Netzteil: Xilence Power XQ-Serie 600W

Ich habe auch schon eine weitere Festplatte eingebaut, auf der ich Windows neu installiert habe, um sicherzustellen, dass es keine Treiberkonflikte mit älteren Treibern gegeben hat, aber der Absturz kommt trotzdem immer wieder.

Die Temperaturen sind laut Speedfan und GPU-Z im Windows-Betrieb zwischen 35 und 40 Grad und unter Last ca. 60 Grad.

Ich habe den Verdacht, dass die Grafikkarte entweder defekt ist oder einfach nicht mit meinem System zusammenarbeiten will. Kann es an Hardwareinkompatibilitäten liegen? Gibt es evtl. irgendwo ein neues Bios für die Grafikkarte? Ist das Problem bekannt?

Edit:
Weiterhin habe ich noch getestet:
- RAM Timing auf Default Werte setzten
- CMOS Clear
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1281518364 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #1 am: 11. August 2010, 02:40:23 »

Teste die GraKa mal auf einem anderen System.  Treten die Probleme dort auch auf, schick die Karte am Besten als defekt zurück.  Derartige Probleme sind eigentlich nicht wirklich typisch oder bekannt.
Gespeichert

Hatzel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 798
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #2 am: 11. August 2010, 09:53:40 »

Was für programme hast du neben bei noch am laufen wenn dieser fehler vorkommt??
Und den rest von deiner Hardware hast du auch auf dem neusten stand in sachen treiber ? auch den On board sound (falls du den benutzt)
Gespeichert


Kein support über PM !!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.032
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #3 am: 11. August 2010, 09:54:34 »

Hat das MSI P45 Neo3-FR ein aktuelles BIOS drauf?
Sonst sind solche \"Erscheinungen\" für Netzteilprobleme typisch.
Als letztes eben Karte defekt. Das ist aber nicht typisch für die Karte.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Chaos Engine

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 442
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #4 am: 11. August 2010, 10:47:14 »

Bevor Du die Karte ausbaust könntest Du mit Driver Sweeper alle NV-Treiberleichen entsorgen,und es mit einer aktuellen Treiberversion von NV nochmals probieren.

http://www.guru3d.com/category/driversweeper/

gruss

ce
Gespeichert
[align=center][/align]

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.032
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #5 am: 11. August 2010, 10:53:18 »

Zitat von: \'ArisT\',\'index.php?page=Thread&postID=754212#post754212\'
Ich habe auch schon eine weitere Festplatte eingebaut, auf der ich Windows neu installiert habe, um sicherzustellen, dass es keine Treiberkonflikte mit älteren Treibern gegeben hat, aber der Absturz kommt trotzdem immer wieder.
Eigentlich hat er fast alles gemacht, was möglich ist.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

ArisT

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #6 am: 11. August 2010, 11:14:59 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=754223#post754223\'
Hat das MSI P45 Neo3-FR ein aktuelles BIOS drauf?
Sonst sind solche \"Erscheinungen\" für Netzteilprobleme typisch.
Als letztes eben Karte defekt. Das ist aber nicht typisch für die Karte.
Als Bios habe ich die Version 1.7. Die ist zwar nicht die aktuellste, aber die nachfolgenden Versionen bis zu 1.A haben keine Änderungen in Richtung VGA/PCIe erhalten, also gehe ich davon aus, dass das nicht an der Biosversion liegt.

Zitat
1.A
- Update LAN ROM.
- Update CPU module.

1.9
- Update LAN ROM.
- Support COM port testing tool.

1.8
- Fixed system report incorrect memory size when install 4G memory.
- Improved memory module compatibility.
Zitat von: \'Hatzel\',\'index.php?page=Thread&postID=754222#post754222\'
Was für programme hast du neben bei noch am laufen wenn dieser fehler vorkommt??
Und den rest von deiner Hardware hast du auch auf dem neusten stand in sachen treiber ? auch den On board sound (falls du den benutzt)
Nichts Besonderes und außerdem habe ich um alles auszuschließen Windows, den Treiber, DirecX und Furmark auf einer anderen Platte installiert.


Weiterhin habe ich noch getestet:
- RAM Timing auf Default Werte setzten
- CMOS Clear

Die GraKa wird jetzt erstmal an die Reklamationsabteilung zurückgeschickt.

« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1281518976 »
Gespeichert

Hartigan

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #7 am: 18. August 2010, 23:58:40 »

...ja das ist ein bekanntes Problem mit den neuen 460ern und dem P45-Boards - die Karte ist \"ok\", aber im 2D bzw. im runtertakten werden die Timings \"verschleppt\" und es kommt zu fehlern. NV kennt das Problem schon, die arbeiten daran - hab ich im Gigabyte-Forum gelesen...
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.032
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #8 am: 19. August 2010, 07:38:11 »

hast du mal auf die Schnelle den Link?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Hartigan

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.032
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #10 am: 19. August 2010, 13:56:11 »

Hallo ArisT,

melde dich mal bitte beim Support von MSI-D per Ticketsystem. Nimm die gleiche Überschrift wie hier im Forum als Betreff. Mit ´ner Telefonnummer rufen die dich auch zurück.
Es gibt für das MSI P45 Neo3-FR PCB1.0 ein BETA-BIOS, was das Problem beheben sollte. Hast du die PCB 1.0 oder 1.1? Steht auf dem Board hinter MS-7514 VER:.
Ich habe das BETA-BIOS für MSI P45 Neo3-FR PCB1.0 hier hochgeladen: BETA BIOS für MSI P45 Neo3-FR PCB1.0 und GTX460 Cyclone 1GB Problem
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Hartigan

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #11 am: 19. August 2010, 14:13:34 »

Lt. dem Post 157 von JZ (bezüglich einer Mail von NV) sind alle KArten mit 460er bei P45er-Boards betroffen. Wäre ja spannend wenn MSI ein Bios hätte diese Problem (wenn es wirklich die gleiche Ursache hat) zu beheben...
Gespeichert

ArisT

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #12 am: 31. August 2010, 01:37:14 »

Zitat von: \'der Notnagel\',\'index.php?page=Thread&postID=755339#post755339\'
Hallo ArisT,

melde dich mal bitte beim Support von MSI-D per Ticketsystem. Nimm die gleiche Überschrift wie hier im Forum als Betreff. Mit ´ner Telefonnummer rufen die dich auch zurück.
Es gibt für das MSI P45 Neo3-FR PCB1.0 ein BETA-BIOS, was das Problem beheben sollte. Hast du die PCB 1.0 oder 1.1? Steht auf dem Board hinter MS-7514 VER:.
Ich habe das BETA-BIOS für MSI P45 Neo3-FR PCB1.0 hier hochgeladen: BETA BIOS für MSI P45 Neo3-FR PCB1.0 und GTX460 Cyclone 1GB Problem
Erstmal danke für den Support und das Bereitstellen eines Beta-BIOS für das MB.

Ich war jetzt 10 Tage im Ausland und konnte das Thema nicht weiterverfolgen. Außerdem hatte ich die Grafikkarte als Retoure zurückgeschickt, da ich dachte, dass sie defekt ist.

Ich bin mit jetzt unsicher, ob ich wieder eine GTX460 kaufen soll. Behebt das BIOS Update das GTX460-Problem aller 460-Karten auf diesem P45-Mainboard oder nur das der 460-Cyclone?
Gespeichert

ArisT

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #13 am: 02. September 2010, 14:41:13 »

Ich habe das Mainboardbios auf 1.A und die Betatreiber 259.47 von Nvidia installiert, sowie wieder eine GTX460 (nicht die Cyclone) eingebaut und das o.g. Problem tritt nicht mehr auf. Muss noch ein paar Tests durchführen, aber nach den ersten Versuchen ist kein Absturz mehr vorgekommen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.032
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI GTX460 Cyclone 1GB - System friert ein
« Antwort #14 am: 02. September 2010, 15:54:10 »

die 460 haben alle den gleichen Chip. Beim Cyclon ist die Kühlung verbessert und bei der Hawk ist zusätzliche Steuerlektronik auf dem Brett.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...