P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!  (Gelesen 14140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

dark02

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91

hallo leute bin neu hier und hab ein problem mit mein rechner hab vor kurtzen eine neue cpu gekauft qurad core q8400 4x2,66ghz so
wie ich sie eingebaut habe musste ich feststellen das mein msi p35 combo sie nicht unterstützt hat was macht man ein bios updat habe ich auch gemacht auf 1.7 so cpu klapt jetzt aber jetzt habe ich einenen sehr
mein system
msi p35 neo combo
team elite 4gb ram 800mhz
meine cpu q8400
garfikarte ati 4850
betriebsystem windows 7 64bit
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.980
P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
« Antwort #1 am: 28. August 2010, 22:26:48 »

Hallo Dark und Willkommen,
hast Du nach dem BIOS Flash einen CMOS Clear mit gezogenem Netzstecker gemacht?
Wenn nicht, dann unbedingt nachholen.

Desweiteren schaue mal im Taskmanager, ob Du dort unter Leistung 4 Felder siehst.
4 Felder würden bedeuten, das alle Cores aktiv sind.

Sind es weniger, dann führe CMD aus und dann msconfig

Unter Start-> Erweiterte Einstellungen den Haken bei Cores raus machen, falls dort einer ist.
Gespeichert

dark02

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
danke hab ich alles schon gemacht ich bekomme die moten
« Antwort #2 am: 28. August 2010, 23:41:07 »

so danke erst mal aber trotz all dem ist die kiste verdammt langsamm im vergleich zu dem e6750 woran kann es denn noch liegen
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.980
P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
« Antwort #3 am: 28. August 2010, 23:43:41 »

Hattest Du vor dem BIOS Update die Stromsparfeatures ausgeschaltet?
Sind diese dann jetzt aktiv?

Wir die CPU denn korrekt erkannt?

Hast Du im BIOS manuelle RAM Anpassungen vorgenommen oder steht dort alles auf Auto?
Gespeichert

dark02

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
steht alles auf auto so gut kenn ich mich auch nich aus
« Antwort #4 am: 28. August 2010, 23:52:08 »

,was soll das heißen Stromsparfeatures nach dem bios updat habe ich die com resetet und dann wieder an gemacht die cpu warj aund es steht alles auf auto weill ich keine anung haben davon
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
« Antwort #5 am: 30. August 2010, 12:29:02 »

Kannst Du Dir mal RealTemp und/oder Core Temp heraunterladen und die Kerntemperaturen Deines Prozessors sowie den Multiplikator unter Volllast beobachten?
Gespeichert

dark02

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
real temp
« Antwort #6 am: 30. August 2010, 13:01:32 »

real temp sind 56

core speed ist 3200x4
multi ist 8
buss speed ist 400
rated fsb ist 1600
core voltage liegt zwischen 1.112 und 1,104
unter voll last mit prime95
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1283166186 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
« Antwort #7 am: 30. August 2010, 13:05:54 »

Vielleicht sollte man nochmal versuchen, genau einzugrenzen, was hier eigentlich langsam ist.  Lade Dir mal HD Tach herunter und mach einen Festplattenbenchmarktest.  Desweiteren mal die Testversion von Everest Ultimate herunter laden und einen CPU und Speichertest laufen lassen (unter \"Werkzeuge).  

Mach mal am Besten Screenshots von den Ergebnissen und häng die hier als Dateianhang an.
Gespeichert

dark02

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
okay
« Antwort #8 am: 30. August 2010, 13:08:59 »

mach ich jetzt
eine blöde frage wie mache ich,Screenshots
Gespeichert

dark02

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
« Antwort #10 am: 30. August 2010, 13:14:53 »

wie mache ich Screenshots und wo hin speichert er die
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
« Antwort #11 am: 30. August 2010, 13:17:27 »

Folge mal dem Link, den ich gerade gepostet habe und lies Dir durch, was da geschrieben steht.
Gespeichert

dark02

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
so alles gemacht
« Antwort #12 am: 30. August 2010, 13:27:20 »

das dürfte alles gewesen sein danke im vorraus
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
« Antwort #13 am: 30. August 2010, 13:31:16 »

Okay, die Speicherperformance ist im Keller (unter 3000 MB/s).  Da sollten 6000-8000 stehen, wenn alles in Ordnung ist.

-------------------

Zitat
team elite 4gb ram 800mhz

Wieviele Module sind das?  Sind die alle identisch?  Teste mal mit nur einem Modul und schau, was passiert.

CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker nach dem Umbau wiederholen.
Gespeichert

dark02

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
« Antwort #14 am: 30. August 2010, 13:33:05 »

okay sind 2 stück 2mal 2gb
das heißt mein speicher ist im eimer
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
« Antwort #15 am: 30. August 2010, 13:35:45 »

Wie gesagt, mal mit nur einem Modul testen und den CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker wiederholen.

Zitat
das heißt mein speicher ist im eimer

Erstmal heißt es nur, dass wahrscheinlich die geringe Speicherperformance dafür sorgt, dass das System so langsam ist.  Nicht mehr und nicht weniger.  Warum die Speicherperformance im Keller ist, weiß ich nicht.  Da muss man mal ein bisschen testen und gucken.
Gespeichert

dark02

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
okay mach ich
« Antwort #16 am: 30. August 2010, 13:37:59 »

wenn nich besser ist speicher im eimer
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
« Antwort #17 am: 30. August 2010, 13:39:30 »

Keine vorschnellen Schlüsse, das bringt eh nix.
Gespeichert

dark02

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 91
so
« Antwort #18 am: 30. August 2010, 13:52:37 »

der 2 versuch
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
P35 Neo Combo: nach bios update rechner total langsamm - hilfe!
« Antwort #19 am: 30. August 2010, 13:56:55 »

CMOS-Reset bei gezogenem Netzstecker hast Du vor dem Test nach dem Ausbau des anderen Moduls gemacht?

Wie genau gehst Du beim CMOS-Reset vor?  Was machst Du genau?

Teste jetzt mal das andere Modul alleine.
Gespeichert