DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht  (Gelesen 11848 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Seshia

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #20 am: 28. August 2010, 18:01:33 »

Hy Notnagel,
Angezeigt wird folgendes:
Windows-IP-Konfiguration

Ethernetadapter LAN-Verbindung:
Verbindungspezifische DNS-Suffix:
IP_Adresse. . : 192.168.2.3
Subnetzmaske. . : 255.255.255.0
Standardgateway. . : 192.168.2.1

Ende, mehr steht da nicht.
Die IP\'s habe ich auch bisher immer für diesen so vergeben und problemlos verwenden können.
Ein spezieller Hinweis für eine MAC- Adresse habe ich dort nicht gefunden, oder soll sie das sein, kenn mich da nicht so aus.

Habe aber unter Windows bei Netzwerkverbindungstetails für \"Physikalische Adresse\" FF-FF-FF-FF-FF-FF zu stehen, kommt mir überhauptnicht bekannt vor und bei den anderen Kisten steht da z.B.: 00-16-17-B4-F5-71

Sesh
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1283011922 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #21 am: 28. August 2010, 18:44:22 »

Zitat
Habe aber unter Windows bei Netzwerkverbindungstetails für \"Physikalische Adresse\" FF-FF-FF-FF-FF-FF zu stehen,

Und genau das scheint das Problem zu sein.  Steht auf dem Board selbst irgendwo die MAC-Adresse?

Such mal danach und verwende dann dieses Tool, um den Wert für die MAC-Addresse entsprechend zu setzen.  

Wenn der BIOS-Chip per Programmiergerät geflasht wird, dann kann das eintragen der MAC-Addresse auf Basis der bestehenden Daten nicht stattfinden.  Aus diesem Grund ist diese Art von Fehler sozusagen erwartbar.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.436
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #22 am: 28. August 2010, 18:50:12 »

sollte auf dem Druckeranschluß stehen. Der Aufkleber ist auf dem Bild oben zu sehen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Seshia

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #23 am: 28. August 2010, 19:58:56 »

Also die Adresse auf dem Aufkleber habe ich gefunden, aber sonst bin ich wohl zu dumm.
Mit dem Tool komme ich nicht zurecht, denn ich habe ka, wie ich ne Bootfähige Disk hin bekomme.
Zudem müsste ich wieder erst n Diskettenlaufwerk einbauen, geht das auch mit nem USB-Stick,
wenn ich im BIOS das Booten von USB als erstes anwählen lasse ?

Über die Eingabeaufforderung unter Windows komme ich auf dem Stick bis an die MSIMAC.exe, aber da rennt dann nichts los, kommt nur gleich wieder die Eingabeaufforderung, sorry aber is echt nicht mein Gebiet, hoffentlich habt ihr noch n bisschen Geduld mit mir
:S

Sesh
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #24 am: 28. August 2010, 20:01:48 »

Zitat
geht das auch mit nem USB-Stick,
wenn ich im BIOS das Booten von USB als erstes anwählen lasse ?

Bereite den Stick mal so vor: --> KLICK

... und lass alles, was nach dem zweiten Screenshot kommt, einfach weg.
Gespeichert

Seshia

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #25 am: 28. August 2010, 20:46:13 »

Jo Jack, habe ich gemacht, doch leider rennt der beim Booten wieder bis Windows durch, obwohl ich im BIOS 1.BOOT = USB FDD habe.

Voll der Pflegefall, Sry
;-(

Sesh
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #26 am: 28. August 2010, 21:15:46 »

Drück mal nach dem Einschalten \"F11\", um das BIOS-Boot-Menü aufzurufen und schau mal, ob Dein USB-Stick dort auftaucht.  \"USB FDD\" steht für USB-Diskettenlaufwerk und sowas hast du ja nicht.
Gespeichert

Seshia

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #27 am: 28. August 2010, 21:21:55 »

Äh nu habe ich ganz brutal in der Boot Sequence 1. VIA BootAgent, 2. USB FDD, 3. USB Zip und dann bei Boot Other Device - Yes eingetragen und bekomme dann wenigstens die falsche MAC- Adresse angezeigt, dann erscheint DHCP und er scheint irgendwas zu scannen, erzählt dann noch irgendwas von ROM und fährt wieder Windows hoch.
Leider keine Eingabeaufforderung
:motz
Auf die F11 Taste reagiert er erst garnicht, zieht einfach sein Ding durch :evil:

Sesh
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1283023551 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #28 am: 28. August 2010, 21:25:28 »

Das hat alles nichts mit Deinem USB-Stick zu tun.  Was ist mit der F11-Sache, von der ich gerade sprach?
Gespeichert

Seshia

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #29 am: 28. August 2010, 21:27:52 »

Die reagiert nicht, der fährt einfach durch, zeigt die falsche MAC etc.

Sesh
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #30 am: 28. August 2010, 21:31:18 »

Was passiert, wenn Du nach dem Einschalten F11 drückst (am Besten wiederholt)?  Erscheint das Boot-Menü?
Gespeichert

Seshia

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #31 am: 28. August 2010, 21:32:56 »

Nichtmal das, er zeigt mir wieder die falsche Mac (die ganzen F\'s) und geht dann zum Windowsboot über.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1283027010 »
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.448
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #32 am: 28. August 2010, 22:02:13 »

Zieh mal alle Laufwerkskabel von den SATA- und IDE-Steckplätzen ab und probier es dann noch mal.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

Seshia

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #33 am: 28. August 2010, 22:22:12 »

Das einzigste, was ich damit erreicht habe ist, dass ich mal sehen konnte, was er nach dem DHCP-Scan für ein Ergebnis liefert, nämlich:
PXE-E53: No boot filename received

PXE-M0F: Exiting Intel PXE ROM

und dann fängt er für gewöhnlich an Windows zu laden.
Aber leider keine Eingabeaufforderung
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #34 am: 29. August 2010, 12:18:21 »

Versuch es nochmal von Windows aus über die DOS/Command-Box und gib mal folgenden Befehl ein:

MSIMAC /d

Wird Dir daraufhin irgendwas angezeigt?  Wenn ja, was?  Am Besten einen Screenshot machen und hier anhängen.
Gespeichert

Seshia

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #35 am: 29. August 2010, 12:21:25 »

Soo, habe mir nu doch die Mühe gemacht mit nem Diskettenlaufwerk zu arbeiten, hat auch prompt funktioniert. 8-o

(Warum nicht gleich so
:wall )

Das Tool war auch prima, habe die Mac-Adresse neu eingegeben, neu gebootet und schon war Netzwerkkommunikation möglich.

Habt vielen lieben Dank für eure Geduld und eure Tipps.

Liebe Grüße, Sesh
Gespeichert

OS_Sammler

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #36 am: 14. Mai 2012, 08:45:25 »

Dieser Thread ist zwar schon moosalt, aber ich hab auch so ein Board. Ich hab mir bei ebay nen Intel Pentium D 925 geholt. Mein Bord erkennt ihn als Pentium D mit 3GHz (Bios ver. 3.00) , aber der Rechner stürzt immer wieder nach kurzer Zeit ab. Aus der CPU-Liste für das Board entnehme ich, das diese CPU eigentlich erst ab 3.30 unterstützt wird. So liegt jetzt ein Bios-Update vor mir. Ich hab mir die Bios-Datei hier aus dem Forum runtergeladen. Mit welche Parametern rufe ich die AWFL865.exe auf? 1. für Sichern des alten Bios und 2. für das flashen mit dem neuen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1336977967 »
Gespeichert

mbathen

  • Ehrenmitglied .
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.277
  • Ehrenmitglied
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #37 am: 14. Mai 2012, 09:14:16 »

Zitat von: \'OS_Sammler\',\'index.php?page=Thread&postID=798564#post798564\'
Mit welche Parametern rufe ich die AWFL865.exe auf
AWFL865.exe /? und die Parameter lesen und auswählen.
BIOS-Update im Detail
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1336979726 »
Gespeichert
Gruß

Manni Bathen

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.436
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #38 am: 14. Mai 2012, 09:25:00 »

Weil das Thema \"DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht\" heißt: bitte mit einem bootbaren USB-Stick flashen. Details hier: BIOS-Update im Detail

Das alte BIOS brauchst du dir nicht zu sichern. Schreib dir die Bezeichnung auf und gut ist. Wenn du es wieder brauchen solltest, können wir es dir geben. Ansonsten: AWFL865 /sy /pn
/sy -> herstellen einer Back-Up-Datei
/pn -> damit soll er nicht Programmieren

Flashen: AWFL865 BIOS-Image /SN /PY /CC /CD
/sn - No Original BIOS Backup
/py - Program Flash Memory
/cc - Clear CMOS Data After Programming
/cd - Clear DMI Data After Programming

Flashtool findest du hier: Flashtools für DOS
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

OS_Sammler

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
DANKE Live Update4 - PM8PM-V Version 2.0: BIOS zerflasht
« Antwort #39 am: 14. Mai 2012, 10:09:02 »

Meine Fresse ging das schnell. Danke.
Rückmeldung kommt.
Gespeichert