Star-USB3/SATA6
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Star-USB3/SATA6  (Gelesen 25281 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

onlahm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Star-USB3/SATA6
« Antwort #80 am: 04. November 2010, 16:02:02 »

Zitat von: \'onlahm\',\'index.php?page=Thread&postID=762401#post762401\'
... BS ist XP.
Gespeichert
Mich wird ein Computer nie ersetzen! Ich kann immerhin bis zwei zählen :thumbsup:

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.744
Star-USB3/SATA6
« Antwort #81 am: 04. November 2010, 20:11:53 »

Ich habe keine wirkliche Idee. Außer, daß es bei mir unter XP funktioniert. Allerdings mit einem MSI Board.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

onlahm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Star-USB3/SATA6
« Antwort #82 am: 04. November 2010, 22:06:54 »

Jetzt ist auch klar, warum die ASUS die eigene Karte nur auf vermutlich getesteten Boards freigibt....

Tja, blöd. MSI wird wohl sagen, es liegt am ASUS-Board, ASUS wird sagen, es liegt an der MSI-Karte.
Und ich mitten drin.   ;(
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1288904843 »
Gespeichert
Mich wird ein Computer nie ersetzen! Ich kann immerhin bis zwei zählen :thumbsup:

onlahm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Star-USB3/SATA6
« Antwort #83 am: 07. November 2010, 14:07:27 »

Mal noch ne Frage.... bindet sich eine erfolgreich installierte Karte mit ins vorhandene BIOS ein? Wenn ja, wo (also so die grobe Ecke, BIOS sind ja nicht vergleichbar)?
Gespeichert
Mich wird ein Computer nie ersetzen! Ich kann immerhin bis zwei zählen :thumbsup:

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.744
Star-USB3/SATA6
« Antwort #84 am: 07. November 2010, 18:10:24 »

Ja, bindet sich bei mir ein. Ganz am Ende des Bios Bootscreens. Der letzte Bildschim. Also erst das Bios, dann der Marvel und dann der Jmicron mit Sata3.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

onlahm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Star-USB3/SATA6
« Antwort #85 am: 16. November 2010, 14:46:39 »

Nur zum Stand der Dinge...
Inzwischen läuft die Karte zu min. 50%  :-)  Nach zigfachen Versuchen wird die Karte im x16-Slot erkannt.
Warum das jetzt klappte und vorher nicht..., keine Ahnung. Dank Chipsatz bleibt meine Graka auch weiterhin mit 16 Lanes angebunden. USB3 funktioniert tadellos und mein USB3-Stick rennt ganz gut.

Die SATA6-Geschichte kann ich nicht wirklich testen, da ich keine entsprechende Hardware habe. Zum Spass habe ich mal ne SATA-II-Platte angehangen. Wird erkannt und ok. Hat natürlich keinen wirklichen Nutzen.

Das Marvell-Bios kann ich über STRG+M aufrufen und nicht wirklich was einstellen. Meine alte SATA-Platte läuft dort im IDE-Modus. Ich könnte maximal wohl ein RAID erstellen, mehr gibt das Bios für mich nicht her.

Ob ich in naher Zukunft eine SSD mit SATA6 bei mir auftaucht (gibt ja bisher nur eine) ... mal sehen.
Irgendwie wäre das wohl auch nur Spielerei, da das ganze nur über PCIe (1.0) läuft.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1289915278 »
Gespeichert
Mich wird ein Computer nie ersetzen! Ich kann immerhin bis zwei zählen :thumbsup:

dalex

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.744
Star-USB3/SATA6
« Antwort #86 am: 18. November 2010, 12:51:00 »

Gibt es eigentlich ein neues Bios für die Karte, um AHCI nutzen zu können?

Die globale MSI Seite verweißt auf Live Update. Davon will ich aber die Finger lassen.
Gespeichert
Gruß dalex

Du kannst jeden hetzen, bloß keinen Computer!

onlahm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Star-USB3/SATA6
« Antwort #87 am: 26. November 2010, 02:00:01 »

Zitat von: \'Zecken01\',\'index.php?page=Thread&postID=760257#post760257\'
Es gab tatsächlich in der Zwischenzeit ein neues Bios. ...

hast du mal einen Link?

MSI-Liveupdate beachtet die Karte nicht.
Gespeichert
Mich wird ein Computer nie ersetzen! Ich kann immerhin bis zwei zählen :thumbsup:

GrillMaista

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Raid 0 an Star-USB/SATA6 ???
« Antwort #88 am: 29. November 2010, 22:15:31 »

Hallo, ich wollte 2 SSD (OCZ Vertex2) als Raid 0 über die Star-USB/SATA6 laufen lassen...da PCIE mehr Bandbreite hat.
Unterstüzt die Karte dies überhaupt ?-(
Board: MSI Eclipse SLI
CPU : I7-965EE
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.355
Star-USB3/SATA6
« Antwort #89 am: 29. November 2010, 22:19:30 »

Die Karte kann leider kein RAID. Ich weiß momentan auch keine SATA6-Karte, die das könnte...  :(
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

onlahm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Star-USB3/SATA6
« Antwort #90 am: 30. November 2010, 18:23:04 »

Wegen Raid-Fähigkeit:
Ist diese Aussage dann falsch?
Zitat von: \'gonzos-revenge\',\'index.php?page=Thread&postID=759561#post759561\'
...
Der Unterschied zwischen der MSI und der Asus Karte ist der Marvell Chip. MSI 9128, Asus 9123. Sind im Prinzip die gleichen nur das dem Chip auf der Asus Karte die Raidfähigkeit genommen wurde....


Hier mal 2 Screens aus dem Bios der Karte:





Wenn kein RAID, was bietet mir denn das Bios hier an?
Gespeichert
Mich wird ein Computer nie ersetzen! Ich kann immerhin bis zwei zählen :thumbsup:

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.355
Star-USB3/SATA6
« Antwort #91 am: 01. Dezember 2010, 07:32:22 »

Ich habe die Karte nicht, daher kann ich ncht aus eigener Erfahrung sprechen. Daher halte ich mich an die Aussagen des Herstellers. Und dort ist der Begriff RAID nicht mit einer einzigen Silbe erwähnt. Da RAID-Fähigkeit ein absolutes Plus ist, sollte man doch davon ausgehen, dass sie in der Produktbeschreibung aufgeführt wäre.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

onlahm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Star-USB3/SATA6
« Antwort #92 am: 01. Dezember 2010, 14:42:38 »

Bevor ein Missverständis aufkommt, meine letzte Frage (Was bietet mir das Bios an...) war nicht im Sinne von \"besser Wissen\" gemeint, sondern \"ich würde gerne wissen was für ein Wizard das ist\"...  :party

Hier mal noch nen Screenshot vom Menue der Treiber-Disk, die bei der Karte beilag:



Da gibt es ein Marvell Raid Utility (ich habe es nicht installiert, da ich kein interesse an Raid habe).
Wenn ich zum Spass die Installation starte, kommt ein Setup für MRU (Marvel Raid Utility). Daher
vermute ich, dass die Erstellung eines Raid möglich wäre.
Gespeichert
Mich wird ein Computer nie ersetzen! Ich kann immerhin bis zwei zählen :thumbsup:

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Star-USB3/SATA6
« Antwort #93 am: 01. Dezember 2010, 14:49:15 »

Zitat von: \'onlahm\',\'index.php?page=Thread&postID=764972#post764972\'
Was bietet mir das Bios an...
Gute Frage ... wenn man die RAID-Funktionalität entfernt hätte, dann wäre mit Sicherheit auch die FW angepasst worden.
Was passiert denn so, wenn du mal die [Enter]-Taste betätigst und den Wizard startest? Du hast nur eine Platte dran, richtig?

Gespeichert
Thomas

onlahm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Star-USB3/SATA6
« Antwort #94 am: 01. Dezember 2010, 16:04:56 »

Ja ich hab nur eine Platte (Sata II) zum Spaß mal drangehangen, ob es überhaupt funktioniert.
Ich hatte die Karte mir eigentlich nur als (teure) Spielerei zugelegt. Ich brauch mangels Sata6-Hardware eigentlich
nur die USB-3- Funktionalität. Hatte insgeheim nur die Hoffnung, dass ich die Sata6-Geschichte vielleicht mal nutzen könnte (SSD). Da macht mir aber mein derzeitiger Chipsatz und BS ein Strich durch die Rechnung (nforce680i und XP).

Den Wizard aus dem jetzigen Bios heraus kann ich starten, aber er meckert sofort, dass keine 2 Platte vorhanden ist.
Was \"Int13\" bedeutet weis ich nicht.

Zudem ist auch das MRU nicht installiert. Keine Ahnung was dann mehr geht. Aber Raid ohne eine 2 Platte...???
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1291215950 »
Gespeichert
Mich wird ein Computer nie ersetzen! Ich kann immerhin bis zwei zählen :thumbsup:

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.355
Star-USB3/SATA6
« Antwort #95 am: 01. Dezember 2010, 16:04:57 »

Zitat von: \'onlahm\',\'index.php?page=Thread&postID=764972#post764972\'
meine letzte Frage (Was bietet mir das Bios an...) war nicht im Sinne von \"besser Wissen\" gemeint, sondern \"ich würde gerne wissen was für ein Wizard das ist\"
Ich habe es auch nicht anders verstanden.  :-)
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem

Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Star-USB3/SATA6
« Antwort #96 am: 01. Dezember 2010, 16:12:27 »

Zitat von: \'onlahm\',\'index.php?page=Thread&postID=764983#post764983\'
Den Wizard aus dem jetzigen Bios heraus kann ich starten, aber er meckert sofort, dass keine 2 Platte vorhanden ist.
Deswegen wollte ich die Anzahl deiner derzeitig angeschlossenen Platten genau wissen. Hättest du nun noch ne zweite zu Verfügung, dann könnte man mal schauen was dann bzgl. RAID passiert.

Gespeichert
Thomas

onlahm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Star-USB3/SATA6
« Antwort #97 am: 01. Dezember 2010, 16:18:37 »

Sorry, hab wirklich keine weitere über.
 ;-(
Gespeichert
Mich wird ein Computer nie ersetzen! Ich kann immerhin bis zwei zählen :thumbsup:

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Star-USB3/SATA6
« Antwort #98 am: 01. Dezember 2010, 19:16:45 »

Du musst dich nicht entschuldigen, war nur so ne Idee von mir, da sich leider keine solche Karte in meinem Besitz befindet. Wenn es so wäre, dann wüsste ich natürlich was Sache ist. Vllt. probierts ja irgendwer, irgendwann mal jemand aus ...

Gespeichert
Thomas

onlahm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Star-USB3/SATA6
« Antwort #99 am: 01. Dezember 2010, 23:35:05 »

Schade, schade, schade... es reizt mich tierisch damit rumzuspielen...

Noch zum MRU:
habe es installiert. Das Tool stellt sich selber so vor:
Product Overview
The Marvell RAID Utility (MRU) is a browser-based graphical user interface (GUI) tool for the Marvell RAID adapter. It supports IO Controllers (IOC) and RAID-On-Chip (ROC) Controllers. RAID technology allows you to create arrays and virtual disks using one or more physical disk drives in combination in order to achieve increased disk fault tolerance and improved performance.


Irgendwie spricht alles dafür, dass die Karte Raid kann.
Gespeichert
Mich wird ein Computer nie ersetzen! Ich kann immerhin bis zwei zählen :thumbsup: