PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab  (Gelesen 10695 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Rhymen

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #40 am: 13. August 2010, 13:48:19 »

Ich habe nur beide Module reingesteckt und auf CMOS clr gedrückt
danach das System gestartet und dann kamm wieder der Boot-Loop.
Also ich bin nichtmal mehr bis ins BIOS gekommen um etwaige Einstellungen vorzunehmen.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #41 am: 13. August 2010, 14:25:19 »

Steck ein Modul rein, so dass das System startet, dann den Speichertakt auf DDR3-1066 stellen, die Command Rate auf 2T, DRAM Voltage auf \"AUTO\" lassen und anschließend mit F10 speichern und das BIOS verlassen, dann das System herunterfahren, die anderen Modulen reinstecken und dann das System wieder hoch fahren.
Gespeichert

Rhymen

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #42 am: 13. August 2010, 15:18:54 »

ich bin mit beiden Modulen bis ins BIOS gekommen und hab sie auf 1066MHz und 2T eingestellt. Die DRAM Voltage habe ich auf Auto gelassen dann F10 und neu gestartet.
ach ja zuvor natürlich load optimized default settings gedrückt
Danach wieder 5sek an und wieder aus dann wieder an und aus usw.
Gespeichert

Rhymen

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #43 am: 13. August 2010, 15:40:12 »

Ich habe nun ca. 15 min gewartet und nocheinmal gestartet nun bootet er zwar und ich komme ins Win XP rein
jadoch zeigt CPU-Z nun bei Ram frequency 665,7 und bei den Clocktimes CL9 und 1T an obwohl ich seit dem an aus an aus nichts im BIOS verändert habe.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #44 am: 13. August 2010, 16:04:41 »

Zitat
jadoch zeigt CPU-Z nun bei Ram frequency 665,7 und bei den Clocktimes CL9 und 1T an obwohl ich seit dem an aus an aus nichts im BIOS verändert habe.

Es scheint, als hätte sich das BIOS selbst zurück gesetzt.  Vermutlich hat es die Fehlstarts als fehlgeschlagene OC-Versuche interpretiert.

Was passiert, wenn Du jetzt neu startest und die Einstellungen wieder änderst (DDR3-1066 & 2T)?
Gespeichert

Rhymen

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #45 am: 13. August 2010, 16:29:46 »

dann hab ich den pc wieder heruntergefahren und wollte eim bios die einstellungen prüfen und wieder an aus an aus
netzteilschalter umgelegt gewartet und dann erneut versucht.
jetzt hat er beim start einmal lang gepiepst was bedeutet das alles ok wäre und im bios standen die einstellungen auch noch so wie ich sie eingestellt hatte 1066MHz (currrent ram frequency) 1T oder 2T weiß ich jetztnicht mehr so genau
dann nur noch eingestellt dass er das laufwerk mit der Win7 CD zum booten benutzen solleingestellt und F10 gedrückt
nun hat er wider bis zum grünen Ladebalken die Installation ausgeführt danach schwarzer bildschirm
reset knopf betätigt und wieder an aus an aus an aus
wieder strom weg und gewartet
jetzt bin ich wieder im bios und die einstellungen sind wieder auf 1333MHZ (current RAM frequency) und 1T obwohl weiter unten wo man das einstellen kann noch 1066MHz steht.
ich bin nun völlig ratlos was ich noch ausprobieren soll und denke immer mehr dass irgendetwas mit dem mainboard nicht stimmt
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #46 am: 13. August 2010, 16:51:27 »

Wenn Du mit nur einem Speichermodul bei DDR2-1066, Command Rate = 2T und DRAM Voltage = Auto arbeitest, dann scheint das System doch stabil zu sein, oder?

Wenn ja, dann lass mal Memtest86+ drüberlaufen, um sicher zu gehen, dass hier keine Probleme vorliegen und mach mal (falls keine Probleme gefunden werden und Memtest86+ stabil läuft, ein BIOS-Update auf die aktuellste Version (und zwar unter DOS per USB-Stick).
Gespeichert

Rhymen

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #47 am: 13. August 2010, 16:54:29 »

wie funktioniert das mit dem memtest86
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #48 am: 13. August 2010, 16:56:36 »

Dieser Installer: http://www.memtest.org/download/4.10/memtest86+-4.10.exe.zip ... bereitet Dir einen USB-Stick entsprechend vor (unter Windows).  Danach musst Du nur vom vorbereiteten USB-Stick booten, um Memtest86+ zu starten.
Gespeichert

Rhymen

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #49 am: 14. August 2010, 18:24:46 »

Hi

ich führe gerade den memtest durch bin bei 51% und es wurden noch keine Fehler entdeckt

die Ram Einstellungen sind 1066MHz 2T CL9 9-9-9-24



könntet ihr mir dann mit dem BIOS Flash behilflich sein kurze anleitung dass ich nichts falsch mache hab im web von nem BIOS backup gelesen das ich gerne machen würde falls etwas schief läuft.



LG



ps: einen bootfähigen USB-Stick hab ich ja schon
ach fast vergessen es sind alle beide Module imMainboard drin
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1281803146 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #50 am: 14. August 2010, 18:27:07 »

Wenn Du das Update nach dieser Anleitung machst:

MSIHQ: USB Flashing Tool v1.18z9 - BIOS Flash leicht gemacht

... dann wird vor dem Flash eine Backup Deiner momentanen BIOS-Version auf den USB-Stick geschrieben.
Gespeichert

Rhymen

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #51 am: 14. August 2010, 18:28:23 »

ach noch ne frage wie viele durchläufe sind notwendig von memtest um ein aussagekräftiges ergebnis zu haben?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #52 am: 14. August 2010, 18:30:46 »

Ich würde mindestens 2-3 Durchläufe veranschlagen.
Gespeichert

Rhymen

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #53 am: 14. August 2010, 18:34:54 »

ok den ersten hätte ich schonmal mit 0 errors
muss ich den USB Stick nochmal formatieren bevor ich das neu BIOS drauf mache oder reicht es memtest zu löschen?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #54 am: 14. August 2010, 18:42:25 »

Ja, formatier den Stick vorher am Besten nochmal >>hiermit<< (nur formatieren).
Gespeichert

Rhymen

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #55 am: 14. August 2010, 20:32:20 »

ich hab nun bei memtest86+ 3 durchläufe gemacht und keine Erorrs erhalten

ich versuche nun das BIOS zu flashen

------------------

hi
welchen befehl muss ich in der DOS umgebung eingeben um den BIOS Flash zu starten
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #56 am: 14. August 2010, 21:27:10 »

Wenn Du den USB-Stick mithilfe des MSI-HQ-Tools vorbereitet hast, musst Du gar keinen Befehl eingeben, sondern nur vom USB-Stick booten und dann den Textanweisungen folgen.
Gespeichert

Rhymen

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #57 am: 14. August 2010, 21:43:38 »

ein kleines problemgibts da weil das tool anscheinend nur mit msi mainboards funktioniert und in dem kleinen netbook hier gibts keins
was soll ich jetzt machen?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #58 am: 14. August 2010, 21:45:57 »

Zitat
ein kleines problemgibts da weil das tool anscheinend nur mit msi mainboards funktioniert und in dem kleinen netbook hier gibts keins

Windows startet mit einen RAM-Modul nun doch nicht?

------------------

Wie auch immer, alternativ kannst Du dieser Anleitung hier folgen:

>>Flashen mit USB-Stick<<
Gespeichert

Rhymen

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
PC stürtzt bei Win7 Home Premium Installation ab
« Antwort #59 am: 14. August 2010, 21:49:21 »

also ich mache das mit dem forum hier immer über andere pcs denn ich will bei dem neuen nicht immer im BIOS was rumstellen weil du weißt ja wie das enden kann \"an aus an aus\" und muss ich wieder glück haben überhaupt ins BIOS zu gelangen
Gespeichert