5770 Hawk Hühler wackelt
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 5770 Hawk Hühler wackelt  (Gelesen 2133 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Treks

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
5770 Hawk Hühler wackelt
« am: 05. August 2010, 14:44:23 »

MOisne zusammen,

ich hab heute ne neue CPu eingebaut und dabei bemerkt das der Kühler der 5770 Hawk wackelt. Erläst sich relativ leicht hin und her bewegen. Die Schrauben auf der Rückseite bewegen sich auch mit, sind aber Fest angezogen.
Das war früher nicht so und ist glaub ich auch nicht normal der der Kühler auf den Chip sich so einfach bewegen läst.
Zu Kühlen scheint er aber noch ohne Probs. Bei Furmark max 74c bei 72-74% Lüfter geschwindigkeit.
naja aber finde es schon irgendwie komisch und ist ja auch nciht normal oder???
Cu Treks
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #1 am: 05. August 2010, 16:12:24 »

Zitat
Das war früher nicht so

Mal so gesagt:  Wenn das früher nicht so war und jetzt auf einmal so ist, dann stellt sich die Frage, was diese Veränderung verursacht hat und das erste, was einem da durch den Kopf schießt, ist, dass mechanische Einwirkung dafür verantwortlich ist.

Wenn die Wackeligkeit keinen Einfluss auf die Wärmeentwicklung hat, dann scheint es ja zunächst mal so tragisch nicht so zu sein und damit das auch so bleibt, würde ich an Deiner Stelle nicht weiter am Kühler herumwackeln.
Gespeichert

Treks

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #2 am: 05. August 2010, 16:38:07 »

War früher nicht so, sollte eigentlich nur bedeuten das ich mich nicht daran erinnern bzw es bemerkt hätte das es früher auch schon so war.
Irgendwelche mechanische Enwirkungen gab es nicht bis ich die CPu eingebaut habe, da hab ich die Karte ausgebaut.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1281019191 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #3 am: 05. August 2010, 16:42:10 »

Zitat
War früher nicht so, sollte eigentlich nur bedeuten das ich mich nicht daran erinnern bzw es bemerkt hätte das es früher auch schon so war.

Das heißt: Du weißt es im Grunde nicht...?
Gespeichert

Treks

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #4 am: 05. August 2010, 16:47:29 »

Ja eigentlich weis ich es nicht wirklich, ich bild mir aber ein das es nicht so war. Aber das man den Kühler so einfach bewegen kann kommt mir halt komisch vor und hab ich noch bei keiner Graka so gesehen
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #5 am: 05. August 2010, 20:20:11 »

Zitat
Ja eigentlich weis ich es nicht wirklich,

Aha.

Zitat
ich bild mir aber ein das es nicht so war.

... ich schlage vor, Du hörst dann mit dem Dir-Einbilden von Dingen auf, von denen Du eigentlich nicht wirklich was weißt.

-----------------------

Jetzt schau Dir nochmal ganz genau an, wie der Kühlkörper befestigt ist.  

Zitat
Die Schrauben auf der Rückseite bewegen sich auch mit, sind aber Fest angezogen.

Siehst Du da kleine Federchen?  

-----------------------

Ist der Kühlkörper vielleicht gar nicht insgesamt/an sich wackelig, sondern es hat nur den Anschein, dass er das ist, wenn Du ihn z.B. an einer Ecke in Richtung Karte drückst?  Wenn das der Fall ist, dann ist das vollkommen normal.  Nur solltest Du dann einfach aufhören daran herumzuwackeln, denn sonst geht wirklich noch was kaputt.
Gespeichert

Treks

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #6 am: 05. August 2010, 20:49:26 »

Da sind keine Federn oder sonst irgendwelche Unterleg Dienge die es Federn würde. Wenn da sowas hätte ich es wohl gesehen und mir keine Gedanken gemacht das der Kühler sich bewegen läst, das wäre ja dann normal.
Auserden so Dumme Kommentare von einen Moderator
Zitat
ich schlage vor, Du hörst dann mit dem Dir-Einbilden von Dingen auf, von denen Du eigentlich nicht wirklich was weißt.
hätte ich nicht erwartet. Ein Moderator sollte freundlich, hilfbereit sein und nicht so wie du denken das er der Meister alle Dinge wäre und alles wüste.


Achja ich wert einfach mal nächste Woche zu nen Freund fahren und mir da die Karte anschauenund schauen ob es da auch so ist.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1281034280 »
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.980
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #7 am: 05. August 2010, 20:51:44 »

Treks.
Kannst Du mal bitte ein Foto von der Rückseite der Karte und den Verschraubungen machen?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #8 am: 05. August 2010, 21:09:34 »

Zitat
Ein Moderator sollte freundlich, hilfbereit sein und nicht so wie du denken das er der Meister alle Dinge wäre und alles wüste.

Du hast a) gesagt, dass Du nicht wirklich weißt, wie es vorher vor war, und b) darauf hingewiesen, dass Du Dir das trotzdem einbildest.  Ich habe Dir vorgeschlagen mit b) aufzuhören, weil Du selbst gesagt hast, dass a) der Fall ist.  Mit Einbilden trotz nicht-Wissen kommen wir nicht weiter, mehr wollte ich damit nicht sagen.  

Unter \"wackelig\" versteht offensichtlich auch jeder was anderes. Wenn ich so wie hier angedeutet:

Zitat
wenn Du ihn z.B. an einer Ecke in Richtung Karte drückst? Wenn das der Fall ist, dann ist das vollkommen normal.

... von wackeln spreche, dann wackelt der Kühlkörper meiner 9800GTX+ auch (wenn ich daran wackele) und das ist nicht unnormal.

Kannst Du mal versuchen \"wackeln\" in Deinem Fall zu definieren?

Zitat
Erläst sich relativ leicht hin und her bewegen

Was heißt \"hin und her\"? Quer zum Chip (also im Grunde ein Schrammen auf der GPU)?

----------

Anstatt Dich gleich angegriffen zu fühlen und Deine Energie darauf zu richten, das auch zu äußern (und andere dabei zu beleidigen), wäre es vielleicht hilfreicher, wenn Du dem Leser genau zu verstehen zu geben versuchst, was genau da eigentlich vor sich geht.  Zur Not mach ein Video und lad das auf YouTube hoch.
Gespeichert

Treks

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #9 am: 05. August 2010, 21:12:05 »

Nein Leider kann ich kein Foto machen.
Ich hab jezt in einen andern Forum gesagt bekommt das es wohl öfters bei den Hawks vorkommt das er Kühler sich bewegen läst (zumindestens soll es dazu schon mehrere Foren Einträge geben) und das es erst nach einiger Zeit im Betrieb vorkommt. Scheibar liegt es an den Schrauben die etwas zu dümm für die Löcher sind, zumindestens wurde das im Forum vermutet.

Wie gesagt ich werd mir es bei eien Freund anschauen der auch eien hat und das wieter schauen wa ich mache.
Cu Treks
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.980
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #10 am: 05. August 2010, 21:17:30 »

Kannst Du mal bitte den Link aus dem anderen Forum posten.

Da sich Deine Temperaturen ja nicht großartig verändert haben, würde ich mir gar keine Sorgen machen.
Rausbrechen oder abfallen wird der Kühler sicher nicht.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #11 am: 05. August 2010, 21:56:42 »

Zitat
Ich hab jezt in einen andern Forum gesagt bekommt das es wohl öfters bei den Hawks vorkommt das er Kühler sich bewegen läst (zumindestens soll es dazu schon mehrere Foren Einträge geben)
Zitat
Kannst Du mal bitte den Link aus dem anderen Forum posten.

Wahrscheinlich meint er diesen Thread hier:  http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=769521

... und darin diese Aussage:

Zitat
hab schon mehrfach (hier auf cb) von diesem fehler gelesen.

... hier wären konkrete Links hilfreich.

-----------

...davon:

Zitat
und das es erst nach einiger Zeit im Betrieb vorkommt.

... steht in dem Thread allerdings nichts.

----------------------

Auch aus dem verlinkten Thread:

Zitat
Für mich hat es den Anschein, als ob die Schrauben zu dünn oder die Löcher zu groß sind.

Das ist zweifelhaft.  Auch wenn Löcher und Schrauben auf Haaresbreite passen würden, reicht die Tatsache, dass die Platine der Karte nur eine gewisse Dicke hat nicht aus, um der Schraube in einem solchen Fall Stabilität zu geben.  Die Platine selbst ist ja nicht starr, sondern lässt sich dezent biegen.  Wenn die Schrauben da nicht ein bisschen Spiel hätten, würde sie möglicherweise sogar leichter brechen.

Nach dieser Diagnose müssten die Schrauben meiner 9800GTX+ ebenfalls zu dünn sein und das sind sie nicht.  Das die Schrauben sich mitbewegen, wenn man z.B. an PCB und Kühlkörper außen zusammendrückt, ist normal keine Fehlkonstruktion.  Wenn es sich bei der Hawk auch so verhält, dann ist das ebenfalls kein Fehler.

Zitat
Nein Leider kann ich kein Foto machen.

Hier ist eins:



Zitat
Rausbrechen oder abfallen wird der Kühler sicher nicht.

Es sei denn, man wackelt solange dran, bis das passiert.   ;-)

-------------

Weiterhin (wieder aus dem verlinkten Thread):

Zitat
auf keinen Fall die Karte einschicken weil sie nicht mehr Verfuegbar ist und bei MSI auf der EOL Liste steht .

Die Karte ist, wie in diesem Thread mehrmals erwähnt, nicht grundsätzlich nicht (oder nicht mehr) verfügbar, sondern es gibt Lieferschwierigkeiten bei gleichzeitig hoher Nachfrage.  Die Karte ist bei einer Reihe von Händlern weiterhin verfügbar, allerdings für einen entsprechend höheren Preis.

Was die MSI-EOL-Liste betrifft, so hätte ich zu dieser Liste in der Tat gerne einen Link.

------------
------------

Unterm Doppelstrich bleibt also weiterhin die Frage, was hier genau unter \"wackeln\" zu verstehen ist, denn genau daran entscheidet sich, ob das hier nun ein wirkliches Problem ist, oder normales Spiel des Befestigungsmechanismus.
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #12 am: 05. August 2010, 22:07:30 »

tobi meinte eher von der problemkarte :). ich habe \"nur\" die 9800gtx und auch dort ist der kühler leicht zu bewegen. allerdings nur verschieben auf der gpu und das nichtmal n bruchteil von nem mm. allerdings würde ich die schrauben des kühlers auch nicht zu fest anbullern, da sonst das pcb n bogen macht und die gpu hohl liegt. dann werden deine temps auch für n eimer sein. also lass es wie es ist, und jackel den kühler nicht lose!!!
Gespeichert

der Tobi

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.980
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #13 am: 05. August 2010, 22:10:07 »

Also das EOL ist definitiv nicht so.
Aus der Preisliste aus August 2010 geht kein EOL Status hervor.
Gespeichert

anDrasch

  • Gast
5770 Hawk Hühler wackelt
« Antwort #14 am: 05. August 2010, 22:55:25 »

Also Jungens gehts: um ein normalerweise nicht bewegliches Bauteil welches sich, wenn man dranne wackelt,  trotzdem normale Temps erreicht ?  8o
Ich begreif die Welt nicht mehr, aber weiter, ich bin gespannt :kratz
EDIT: An den Threadersteller: kannst Du Hühler in Kühler abändern?
Tut meinen Augen weh.  :kaffee
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1281041915 »
Gespeichert