Problem mit Z97 Xpower ac und PCI-E Slots
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit Z97 Xpower ac und PCI-E Slots  (Gelesen 1884 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

shooterB5

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Problem mit Z97 Xpower ac und PCI-E Slots
« am: 01. September 2014, 21:32:12 »

Hallo zusammen ich habe mein Z97 Xpower ac vor 2 Wochen mit einem I7 4790k sowie zwei GTX 780 Lightning in Betrieb genommen und war hoch zufrieden aber nun habe ich ein Problem und komme nicht weiter. Die Windows 7 installation habe ich mit einer GTX 780 in PCI-E Slot 2 vorgenommen. Nach dem ich fertig war habe ich die erste Karte in Slot 1 und die zweite in Slot 5 gesetzt und mein SLI gestartet. Beide Slots liefen mit 16 x facher Geschwindigkeit. So weit so gut auf Anhieb ohne OC im Futuremark Vantage knap 54 000 Punkte.
Nach zwei Tage hatte ich etwas Abwärmeprobleme mit den Grakas da mir aber nicht richtig einleuchten wollte welche Karte wärmer war habe ich den CeaseFire Switch benutzt und Slot 5 abgeschaltet. Ok mein Problem war gelöst ich wuste welche Karte wärmer war und den Slot wieder eingeschaltet und nun begannen meine Probleme. Vantage laufen lassen um zu überprüfen ob alles wieder stimmt und nur noch 53000 Punkte :irre da stimmt was nicht. GPU-Z geöffnet und festgestellt das die Lightning in Slot 1 mit PCI-E 3.0 16x läuft dann auf Karte zwei umgeschaltet und diese zeigt an PCI-E 3.0 16x aber nach genau 20sec wechselt sie auf PCI-E 1.1 16x :kratz habe dann nachgelesen und dort war geschrieben dies passiert dadurch das die Karte in den Energiesparmodus geht. Ich alles wiederholt unter Last aber genau das selbe nach 20 sec geht die Karte in Slot 5 wieder auf PCI-E 1.1 16x :wall
Jetzt meine Frage die PCI-E 3.0 16x Slots werden ja über den \"PLX8747 gen3 switch chip\" bereitgestellt kann es sein das es mir irgendwie den Treiber zerschossen hat oder wie wird dieser Chip gesteuert??? ?-(
Ich habe da mir dies nicht klar war auf den zweiten BIOS Chip umgestellt mit der alten BIOS Version 1.0 aber dadurch wurde es auch nicht besser als mit Version 1.4 also denke ich mal am BIOS kann es nicht liegen???!!!
Weiss jemand vielleicht Rat???
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.101
Problem mit Z97 Xpower ac und PCI-E Slots
« Antwort #1 am: 01. September 2014, 21:57:23 »

Hallo, und willkommen im Forum!

Eines vorweg: Ich nutze nur eine Grafikkarte und kann daher das SLI-Verhalten nicht nachstellen...

Den Unterschied von knapp 54k Punkten und ca. 53k Punkten würde ich persönlich erst einmal eher im Bereich von Messtoleranzen ansiedeln. Was natürlich den unerwarteten PCIe-Moduswechsel unter Vollast nicht erklärt, der sollte nach meinem Verständnis auch nicht auftreten.

Erste Maßnahme bei rätselhaften Reaktionen nach Hardware-Basteleien (dazu gehört eben auch ein Slot-Wechsel) ist ein CMOS-reset. Ich gehe mal davon aus, dass Du den bereits gemacht hast?
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

shooterB5

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Problem mit Z97 Xpower ac und PCI-E Slots
« Antwort #2 am: 01. September 2014, 23:21:15 »

Hallo wiesel201,
erstmal danke für die schnelle Antwort. Nein ein Slot wechsel habe ich nicht vorgenommen sondern nur über den \"CeaseFire Switch\"
PCI-E Slot 5 einmal disabled und dann wieder enabled. Habe danach die Bios Einstellungen auf default zurück gesetzt aber kein spezieles \"CMOS\" Reset gemacht ich dachte mit Bios auf \"Default\" wäre es getan :whistling: Ich werde es gleich mal ausprobieren vielleicht bringt das ja was. Danke schon und ich werde mich wieder melden wenn ich ein Resultat nach CMOS habe.
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.101
Problem mit Z97 Xpower ac und PCI-E Slots
« Antwort #3 am: 01. September 2014, 23:32:57 »

Zitat von: \'shooterB5\',\'index.php?page=Thread&postID=835575#post835575\'
ich werde mich wieder melden wenn ich ein Resultat nach CMOS habe.
Danke, das wäre gut.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!

shooterB5

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Problem mit Z97 Xpower ac und PCI-E Slots
« Antwort #4 am: 03. September 2014, 01:49:37 »

Hallo Wiesel,
habe das CMOS reset gemacht und es hat zwar nicht das Problem gelöst aber geholfen. Erreiche jetzt wieder reproduzierbar 54k Punkte im Vantage zwischen den einzelene Messungen sind jetzt nur 60 bis 100 Punkte differenz das ist schon ok aber mein Problem ist nicht gelöst habe im PCI-E Slot 5 immer noch nach 20 sec die Anzeige über GPU-Z das er auf PCI-E 16x 1.1 wechselt und nicht auf 3.0 bleibt :wall
Woran kann das liegen ist das Board doch im Eimer? Wenn ich denke hatte auf meinem alten Asrock Z77 Formula mit meinem 3770k und meinen zwei Lightnings 53000 Punkte (wobei beide PCI Slots nur 8x konnten) und habe jetzt auf meinem Xpower nur 1000 punkte mehr mit meinem I7 4790k dann frag ich mich warum ich mir ein Board für 350 E gekauft habe wenn es nicht richtig läuft den normal müsten beide slots also 2 und 5 PCI-E 16x 3.0 haben. Hast du vielleicht noch einen Rat voran das liegen könnte ?-(
Gespeichert

wiesel201

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.101
Problem mit Z97 Xpower ac und PCI-E Slots
« Antwort #5 am: 03. September 2014, 08:02:08 »

Ich würde das Problem mal dem Taiwan-Support melden, möglicherweise kann da ein BIOS-Update helfen. Du musst erst das Board registrieren, anschließend kannst Du eine Support-Anfrage dazu stellen (auf englisch). Verzichte dabei auf unwichtige Details, das Problem ist der PCIe-Modus-Wechsel nach 20 Sekunden.
Gespeichert
DSLR-Forum



Mein Zweitsystem
PassMark


Achtung: Hilfe-Anfragen bitte immer im Forum stellen, nicht per PN!