RMA - Graka nicht vorhanden / Händler insolvent
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: RMA - Graka nicht vorhanden / Händler insolvent  (Gelesen 2975 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sile

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RMA - Graka nicht vorhanden / Händler insolvent
« am: 22. Juli 2010, 11:44:53 »

Hallo MSI-Forum Community,

ich kämpfe schon seit knapp 2 Monaten mit dem RMA-Service um die Garantieabwicklung meiner N9800GTX....und bin schon vor kurzem auf euer Forum gestoßen, habe ein bissl drin rumgestöbert und mir is aufgefallen das es unter euch ein paar sehr aktive Leute gibt die gerne bereit sind anderen bei Ihren Problemen zu helfen...und auch das MSI schon einmal bei einem ähnlichen Problem eine Gutschrift ausgestellt hat...aber nun erstma zu meiner Situation:

Angefangen hat das ganze mit dem Kauf meiner N9800GTX T2D512 am 15.05.2008 bei dem Händler Bug Computer Components AG, diese ist mir dann kurz nach Ablauf der Garantie (17.05.2008) kaputt gegangen.
Das erste Problem fing damit an das der Händler im Jahr 2009 insolvent gegangen ist und der \"Nachfolgehändler\" (im Prinzip genau der gleiche nur mit einer anderen Geschäftsleitung) mir natürlich gesagt hat \"wenden sie sich an den Hersteller (wir wollen damit nix mehr zu tun haben)\"...nun gut also hab ich am 25.05.2010 den Email-Kontakt mit MSI aufgenommen (diese haben mich gesagt das es kein Problem ist, da sie nach Ablauf der Garantiezeit noch 3 Monate Kulanzzeit gewähren) und mich gewundert warum ich 3 Wochen später immer noch keine Antwort erhalten habe....Also fing dann die Telefoniererei an...und ich hab ca. 1 Monat später erfahren das MSI mir angeblich schon bereits am 26.05.2010 eine Antwort gegeben hat (inklusive RMA-Nummer).
Naja gut hab ich mir gedacht, kann ja mal passieren das da irgendwas nich funktioniert...nachdem ich dann die RMA-Nummer hatte bin ich halt zur Post, hab das Ding abgeschickt und die Graka liegt nun seitdem 16.06.2010 bei MSI.
Seitdem rufe ich wöchentlich bei der Hotline an um herauszubekommen wann ich denn eine neue Grafikkarte zugeschickt bekomme und es heißt jedesmal nur \"Wir haben zur Zeit keine Grafikkarte die wir ihnen schicken könnten (bzw. so ähnlich...)\".
Ich bin nich sauer auf MSI, sondern habe Verständnis dafür, da meines Wissens diese Grafikkarte ja gar nicht mehr produziert wird sondern das jetzt mit ein paar Änderungen die 250GTS geworden ist (Bitte verbessert mich falsch ich irgendnen Schwachsinn erzähle :)), aber wie dem auch sei, ich habe nun seit knapp 2 Monaten keine vernünftige Grafikkarte mehr im Rechner und das is auf Dauer schon ziemlich nervig...
Ich für meinen Teil werde nun nächste Woche zum 5. Mal bei der MSI Hotline anrufen...
Wie oben schon erwähnt habe ich irgendwo im Forum mal etwas von einer Gutschrift gelesen... wobei MSI ja nunmal keine Geschäfte mit Privatkunden macht sondern das immer über zwischen Händler abwickelt (am liebsten würde ich eine 460GTX kaufen und die alte irgendwie verrechnen lassen...) aber wiegesagt ich habe halt keinen Händler über den ich dies abwickeln kann (weil insolvent und mit dem neuen möchte ich auch nix zu tun haben) und glaube deshalb kaum das MSI sich darauf einlassen wird.
Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen oder zumindest irgendwelche Ratschläge geben....ich wäre sehr sehr dankbar...
Falls noch weitere Informationen benötigt werden z.b. Seriennummer oder RMA Nummer werde ich euch diese gerne noch zukommen lassen.

Mit freundlichen Grüßen

sile
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.221
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
RMA - Graka nicht vorhanden / Händler insolvent
« Antwort #1 am: 22. Juli 2010, 12:25:49 »

Zitat von: \'sile\',\'index.php?page=Thread&postID=752164#post752164\'
Ich für meinen Teil werde nun nächste Woche zum 5. Mal bei der MSI Hotline anrufen...
Das würde ich auch machen. Und dann ganz klar mit denen eine Regelung finden.
Fakt ist, daß die Garantie und Gewährleistungszeit abgelaufen war und MSI aus reiner Kulanz helfen will.
Fakt ist auch, daß es diese Karte nicht mehr gibt.
Das Geld hat der Händler bekommen und MSI nur einen Anteil. Hinzu kommt die Nutzung von 24 Monaten ohne Beanstandung und der moralische Wertverfall der Karte. In welcher Höhe erwartest du eine Gutschrift?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

sile

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RMA - Graka nicht vorhanden / Händler insolvent
« Antwort #2 am: 22. Juli 2010, 12:56:26 »

große Erwartungen hab ich mittlerweile gar keine mehr....ich hoffe einfach nur das sie mir ein bisschen Entgegenkommen können....die Grafikkarte hat damals 259€ gekostet und heute gibt es noch ein paar Angebote bei Amazon für 115€.....die kleine 460GTX von MSI würde 199€ Kosten...naja kA wenn man bedenkt was jetzt schon für Kosten angefallen sind....Hotline, Versand....
Ich möchte einfach nicht das das alles umsonst war....weil dann hätten sie mir auch gleich sagen können \"Tut uns Leid, das würde kein Sinn mehr machen weil wir die Karte eh nicht mehr reinbekommen\".
So gesehen bin ich dann über jeden Cent dankbar der noch dabei rausspringt....
Ich werde versuchen irgendwie 50-100 Euro Rabatt auf eine der neuen Karten zu bekommen...allerdings wie schon erwähnt glaub ich nicht das das klappen wird, da ich halt keinen Händler habe über den ich das abwickeln könnte...
Gespeichert

tequilero

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 400
RMA - Graka nicht vorhanden / Händler insolvent
« Antwort #3 am: 23. Juli 2010, 10:29:43 »

wow, das zu hören überrascht micht jetzt ehrlich gesagt.
Ich hatte ein ähnliches Problem und zwar hab ich vor 2 Monaten meine Radeon 4870 eingeschickt weil defekt.
Auch bei mir lief es direkt über MSI da mein Händler leider Insolvenz anmelden musste.
Hatte zwar nach ner Woche ne Austauschkarte, die leider aber nen Schuss weg hatte und nach ner Woche zurückgeschickt wurde.
Dann kam 4 Wochen von MSI garnix mehr. War für mich nicht dramatisch, da ich momentan eh keine Zeit zum Basteln & Zocken habe.
Jedenfalls haben sie mir auf meine Emailnachfrage mitgteilt dass sie keinen Ersatz da haben und mir ne GTX465 angeboten.
Die liegt hier jetzt seit 2 Wochen oder so. Hab sie noch nicht getestet aber bin guter Dinge dass sich mein Problem erledigt hat.
Würde sonst vlt auch einfach mal ne Mail schreiben. War mir persönlich bisher immer lieber, kostet kein Geld und Wartezeit in der Warteschleife und ne Antwort hatte ich auch immer SPÄTESTENS einen Werktag später...
Gespeichert

sile

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RMA - Graka nicht vorhanden / Händler insolvent
« Antwort #4 am: 23. Juli 2010, 13:31:58 »

Hab grad nochmal bei MSI angerufen und mir wurde versprochen das ich am Montag einen Rückruf erhalte weil die Call-Center Mitarbeiterin erst noch Rücksprache mit dem Lager halten muss...danach soll ich dann aber angeblich eine vergleichbare oder bessere Ersastzkarte zugeschickt bekommen....naja ich bin ma auf Montag gespannt :)

@tequilero
ich würde das auch lieber über Emails abwickeln allerdings wie schon in meinem 1. Post beschreiben habe ich (warum auch immer) keine Email von MSI erhalten, obwohl sie mir geantwortet haben...ich weiß nich was da schief lief...jedenfalls is das Telefon in der Beziehung sicherer und wenn ich letzlich dann wirklich ne Ersatzkarte bekomme ist es schon okay wenn ich nochmal Kosten von 10-15 Euro hatte.
Gespeichert

sile

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RMA - Graka nicht vorhanden / Händler insolvent
« Antwort #5 am: 26. Juli 2010, 13:54:00 »

Hey,
so die ganze Sache ist nun mehr oder weniger zum Ende gekommen....hatte heute nochmal mit MSI telefoniert....die Frau mit der ich gesprochen hatte, hatte sich natürlich nicht drum gekümmert....allerdings war sie dann so nett und hat sich dann umgehend informiert und mich nach 15min zurückgerufen. Das Ende vom Lied ist nun das ich eine N260GTX-T2D896-OC zugeschickt bekomme (die hoffentlich Ende der Woche bei mir ankommt). Um ehrlich zu sein ist es nicht ganz das was ich mir gewünscht hatte, aber dennoch ein guter Tausch....außerdem bin ich froh das das jetzt endlich geklärt ist.
Vielleicht war ich einfach mal wieder ein bisschen zu ungeduldig....(ist nich meine Stärke :p).
Abschließend kann ich sagen das ich mit dem Service von MSI doch ganz zufrieden bin, denn trotz der längeren Wartezeit und der \"Hinhalterei\", weil die Servicemitarbeiter nicht genau bescheid wussten, darf man nicht vergessen das dies alles außerhalb der regulären Garantiezeit von 24Monaten geschehen ist.
Jetzt hoffe ich nur noch das die Ersatzkarte in gutem Zustand ist und nicht nach 2 Wochen kaputt geht :P
Gespeichert

Schnidde

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.473
RMA - Graka nicht vorhanden / Händler insolvent
« Antwort #6 am: 26. Juli 2010, 15:58:17 »

im prinzip hättest du deine karte einfach in die tonne werfen können. alles andere was jetz kommt, ist quasi geschenk des hauses. von daher super service! :thumb andere hersteller sind nicht so kulant, wenn die garantie abgelaufen ist, dann heißt es neu kaufen. :emot:
Gespeichert

sile

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RMA - Graka nicht vorhanden / Händler insolvent
« Antwort #7 am: 26. Juli 2010, 21:29:53 »

Deshalb habe ich das auch im voraus telefonisch erfragt....und mir wurde zugesichert das es nach der regulären 24 Monate Garantiezeit seitens MSI noch 3 Monate Kulanzzeit gibt.
Darüber hinaus hatte mir der \"Nachfolgehändler\" aufgrund eigener Erfahrungen mit MSI nahegelegt es zu versuchen weil die ähnliche Fälle hatten (mit Erfolg).
Gespeichert

sile

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RMA - Graka nicht vorhanden / Händler insolvent
« Antwort #8 am: 30. Juli 2010, 16:04:13 »

So letzter Nachtrag um das hier endgültig abzuschließen....
Die Ersatzkarte ist bereits am Mittwoch gekommen (2 Tage nach der Absprache mit MSI)
Darüber hinaus konnte ich keinerlei Kratzer oder sonstiges an der Karte entdecken und sie läuft nun seit 2 Tagen ohne Probleme....jediglich meine Festplatten musste ich umbauen weil die 260GTX ein Monster ist was die Größe angeht....
Weiter so :)
mfg sile
Gespeichert