Problem mit H55M E33
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit H55M E33  (Gelesen 13907 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #40 am: 31. August 2010, 18:36:23 »

Ich glaube, das alles jetzt sofort auszurechnen, passt gerade nicht so richtig in meine \"Lust-Schublade\".  Kann also ein bisschen dauern.  Andererseits kannst Du ja auch selber mal alles in den Rechner eintippen.   :whistling:
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #41 am: 31. August 2010, 18:40:47 »

hezadezimales rechnen war schon immer eine meiner absoluten lieblinge... oder besser - da hab ich mich gedrück, wo es nur ging. ich hab da keinen schimmer (mehr).
versuchen könnt ich es, aber nur wie?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #42 am: 31. August 2010, 18:48:39 »

Nimm einfach den Windows-(Taschen)Rechner und schalte auf wissenschaftliche Ansicht um.

Jetzt oben von DEC auf HEX umschalten und jeweils den rechten HEX-Wert eingeben und den linken davon subtrahieren.  Das angezeigte Ergebnis dann wieder dezimal anzeigen lassen (also von HEX auf DEC umschalten).  Jetzt hast Du den reservierten Speicherbereich in Byte (durch 1024 teilen, dann hast Du KiloByte und wieder durch 1024 teilen und Du hast Mbyte).

Du siehst, warum ich gerade keine Lust habe, das alles für beide Screenshots auszurechnen.  
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #43 am: 31. August 2010, 19:10:55 »

pff, das ist ja wie hiroglyphen entziffern :wall
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #44 am: 31. August 2010, 19:31:05 »

Ganz so schlimm ist es auch nicht.  Man darf sich nur nicht ständig vertippen (wie meiner einer).
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #45 am: 31. August 2010, 19:35:04 »

wenn man wenigstens die werte exportieren könnte... :kratz
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #46 am: 31. August 2010, 19:35:34 »

Wie meinst Du das?
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #47 am: 31. August 2010, 19:37:55 »

in ein textfile, damit man das nicht alles aptippen muß, sondern kopiern/ einfügen könnte.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1283277418 »
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #48 am: 31. August 2010, 20:04:12 »

Achso.  Ja, sowas wollte ich auch gerade vorschlagen (Geräteressourcen-Bericht von Everest Ultimate oder sowas exportieren).
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #49 am: 01. September 2010, 07:18:54 »

So, erste rechnerei fertig. Wenn ich richtig liege, kommt 1598993647 raus. Also ca 1,5 GB. Oder? Und was sagt mir das?
Gespeichert