Problem mit H55M E33
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit H55M E33  (Gelesen 13906 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #20 am: 29. Juli 2010, 11:45:17 »

gut, bringt mir der ahci-modus irgendwas? oder einfach weglassen?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #21 am: 29. Juli 2010, 11:47:47 »

Der AHCI-Modus bringt dir vor allem Hot-Plug- und NCQ-Unterstützung.  Wenn Du auf beides verzichten kannt/willst, dann reicht der IDE-Modus.  NCQ-Unterstützung kann je nach Anwendungsszenario die Performance der Festplatte leicht steigern (das ist aber nicht in jeder Zugriffslage der Fall).

Hast Du das BIOS-Update durchgeführt?
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #22 am: 29. Juli 2010, 12:13:06 »

:kratz ne, noch nicht.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #23 am: 29. Juli 2010, 12:32:01 »

Wenn alles läuft, ist das auch nicht zwingend nötig.  Allerdings gibt es zwischen v1.3 und v1.8 fast 80 Änderungen.  Insofern wäre das in diesem Fall vielleicht ganz ratsam.
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #24 am: 29. Juli 2010, 15:14:45 »

so, alles funktioniert bestens. :thumbsup: danke für die hilfe und den denkanstoß mit der tastatur ! bios auch auf dem neuesten stand...
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #25 am: 31. August 2010, 17:10:26 »

ja, das Board läuft und läuft und läuft. Sehr gut. Und hab auch schon das nächste bestellt...
Zwei Fragen müßte ich aber noch loswerden.
Im Gerätemanager taucht ein unbekanntes USB-Gerät mit gelben Fragezeichen auf. Treiber gibt es keine weiter, so das ich mir sicher bin, alle installiert zu haben. Gibt es da noch in Geheimnis?
Und, warum zeigt mir der Gerätemanager nur 2,86 GB RAM an? Im BIOS sehe ich die installierten 4GB und jedes Testprogramm sagt mir, das 4GB \"on Board\" sind. Ich weiß, das unter 32 bit keine 4GB verwendet werden können. 2,86 GB sind aber doch etwas wenig. 3,2 bis 3,5 hätte ich schon erwartet. Gibt es auch da ein Geheimnis bzw. einen Kniff?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #26 am: 31. August 2010, 17:13:44 »

Zitat
Und, warum zeigt mir der Gerätemanager nur 2,86 GB RAM an? Im BIOS sehe ich die installierten 4GB und jedes Testprogramm sagt mir, das 4GB \"on Board\" sind. Ich weiß, das unter 32 bit keine 4GB verwendet werden können. 2,86 GB sind aber doch etwas wenig. 3,2 bis 3,5 hätte ich schon erwartet. Gibt es auch da ein Geheimnis bzw. einen Kniff?

Was ist denn alles in Deinem System verbaut (Grafikkarten, Add-On-Karten etc.)?

Der letztendlich nutzbare Speicher schwankt je nach Systemkonfiguration zwischen 2/2.5 und 3.5/3.75GB.  Insofern wären 2.86GB nicht wirklich unnormal.

Zitat
Im Gerätemanager taucht ein unbekanntes USB-Gerät mit gelben Fragezeichen auf. Treiber gibt es keine weiter, so das ich mir sicher bin, alle installiert zu haben. Gibt es da noch in Geheimnis?

Mal so gefragt:  Was für USB-Geräte hast Du denn alles angeschlossen?
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #27 am: 31. August 2010, 17:22:10 »

Keine Grafikkarte.
Nutze die Grafiklösung des Prozessors (der nächte Rechner bekommt aber ne Grafikkarte, da kann ich mal gegenprüfen). Und auch keine weiteren Karten.
USB, mm... aktuell die Maus. Ansonsten bei Bedarf einen Drucker, eine DigiCam und USB-Stick. Und wenn die Not ganz groß wird eine Webcam, aber .. jo, das wars... man man, hab ich die eingesteckt...? Nee, naja, wenn da kein Treiber installiert ist, dann kommt klar das Fragezeichen.
Gut, USB wäre geklärt... :irre
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #28 am: 31. August 2010, 17:25:01 »

Du verwendest XP, richtig?
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #29 am: 31. August 2010, 17:26:31 »

richtig.
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #30 am: 31. August 2010, 17:30:31 »

Okay, dann öffne mal den Gerätemanager, klick im Menü \"Ansicht\" auf \"Ressourcen nach Verbindung\" und klapp mal den Eintrag \"Arbeitsspeicher\" sowie alle anderen innerhalb dieser Kategorie auftretenden Enträge mit +Zeichen aus.  Dann mach davon einen Screenshot (ALT + druck -> Paint öffnen -> Einfügen und als PNG-Datei abspeichern) und häng das File hier an.  Das sollte dann ungefähr so aussehen:
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #31 am: 31. August 2010, 17:38:14 »

wird gemacht
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #32 am: 31. August 2010, 17:43:21 »

Was hast Du im BIOS für Shared Memory eingestellt?
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #33 am: 31. August 2010, 17:44:32 »

64 MB würd ich aus dem Stehgreif sagen...
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #34 am: 31. August 2010, 17:46:51 »

Schau mal nochmal nach, so dass wir es genau wissen (ohne Konjunktive).
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #35 am: 31. August 2010, 17:48:14 »

ich werf noch einen Blick in\'S BIOS. Brauchst Du noch andere Angaben?
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #36 am: 31. August 2010, 17:52:18 »

Nein, das reicht erstmal.  Die hexadezimal auf dem Screenshot angegebenen Addressbereiche muss man wieder in Bytes bzw. MByte zurückrechen.  Dann weiß man ungefähr, wieviel Speicherbereich für was reserviert ist.  Für die Intel HD Graphics-Einträge gehen schonmal allein knapp über 260 MByte drauf und der reservierte Video-Speicher ist da glaube ich noch nichtmal mit drin.
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #37 am: 31. August 2010, 17:58:43 »

Es sind 64 MB eingestellt...
Gespeichert

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Problem mit H55M E33
« Antwort #38 am: 31. August 2010, 18:09:39 »

Stell mal spaßenshalber 128MB ein.  Dann nochmal einen Screenshot machen (wie oben).  Mal gucken, wo sich was verschiebt.
Gespeichert

3ti

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Problem mit H55M E33
« Antwort #39 am: 31. August 2010, 18:27:36 »

wird promt erledigt. Es zeigt mir jetzt nur noch 2,80 GB RAM an.
Gespeichert