Probleme mit K9N Neo V3, BIOS 2.90 + CPU-Kühler
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme mit K9N Neo V3, BIOS 2.90 + CPU-Kühler  (Gelesen 11200 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hang

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Probleme mit K9N Neo V3, BIOS 2.90 + CPU-Kühler
« Antwort #20 am: 11. Juni 2010, 14:48:06 »

Habe jetzt seit längerem BIOS Version 2.5 laufen und alles ist einwandfrei. Danke für alle Tipps von eurer Seite. :)

Gruß,
Hang
Gespeichert

Hang

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Neues Thema: CPU-Kühler
« Antwort #21 am: 13. Juli 2010, 13:59:51 »

Off topic, aber aktuell: Mein AMD Athlon X2 6000+ hat einen boxed Lüfter ,der röhrt wie verrückt auf 6000 RPM jetzt im Sommer, also: Neuer CPU-Kühler muss her. In dem Fall dachte ich an den Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM. Ich bin ein Noob was PC-rumschrauben angeht, aber passt der Lüfter ohne Probleme auf mein Board (K9N Neo V3) und muss ich beim Einbauen was beachten, z.B. die alte Wärmeleitpaste abkratzen, etc.?
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Probleme mit K9N Neo V3, BIOS 2.90 + CPU-Kühler
« Antwort #22 am: 13. Juli 2010, 15:51:19 »

Ob der Frezzer passt, kann ich dir nicht genau sagen, ich denke aber das es da keine Probleme geben wird. Zur Not musst du das Teil halt zurückschicken.

Die Reste der alten WLP müssen grob abgewischt werden und anschliessend ist die CPU mit einem geeigneten Mittel (am besten Isopropanol) zu reinigen.

Anschliessend neue WLP hauchdünn (!) auftragen und Kühler laut Anleitung montieren.

Gespeichert
Thomas

Hang

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Probleme mit K9N Neo V3, BIOS 2.90 + CPU-Kühler
« Antwort #23 am: 20. Juli 2010, 13:51:39 »

Ich krieg das Teil nicht gescheit drauf, hatte es kurzzeitig im Betrieb aber das war so locker drauf, ich wollte es heute wieder probieren festzumachen und es klappt nicht, was kann ich tun? Anderes Retention Modul ausprobieren (verwende momentan das Standard-Modul mit 2 Nasen, eine links und eine rechts, in der Freezer 64 Pro Anleitung sind aber 3 pro Seite) oder was habt ihr noch für Tipps? Beim Festziehen des Hebels biegt sich die Halterung am Kühler zum Kühler hin, was für mich heißt, dass da was klemmt, ich aber nichts sehen kann.
Freezer 64 Pro, K9N Neo V3

Danke für jede Hilfe,
Hang
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1279626784 »
Gespeichert

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.501
Probleme mit K9N Neo V3, BIOS 2.90 + CPU-Kühler
« Antwort #24 am: 20. Juli 2010, 21:08:09 »

Ich habe so ein Modell zwar noch nie besessen, aber ich bin mir sehr sicher dass das Teil auch auf einem AM2 Retention Modul bestens passt.
Zu diesen Hebeln sei gesagt, da die manchmal verdammt schwer zu schliessen gehen, auch ich habe bei so einer Aktion schon mal fast den Fingernagel eingebüsst. Schau dir die Sache nochmal in Ruhe an und achte darauf, das du das Ding nicht verkantet aufsetzt und die Halteklammern auch wirklich richtig in die Nasen einrasten und nicht etwa nur halb angesetzt sind.

Gespeichert
Thomas