Großes Problem mit der Reparatur meines Notebooks!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Großes Problem mit der Reparatur meines Notebooks!  (Gelesen 2723 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Patrycja

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Großes Problem mit der Reparatur meines Notebooks!
« am: 19. Juli 2010, 18:14:25 »

Liebe Leser
ich hab ein großes Problem. Ich hab vor fast zwei Monaten mein Notebook zur Reparatur geschickt, leider war der Schaden nicht mehr in der Garantie drin und ich bekam einen Kostenvoranschlag. Den habe ich zuerst akzeptiert, ihn dann aber kaum einen Tag später wieder abgelehnt, das Geld hatte ich NICHT überwiesen. Ein paar Tage später kam dann die Antwort, dass das Notebook bereits repariert worden wäre und sie nur noch auf das Geld warten würden. Gut, das Geld wurde überwiesen. 1 Woche hab ich gewartet und dann nochmal angefragt, wo den mein Notebook bleibe. Man erzählte mir daraufhin (über Emails) der Laptop sei gerade in der Reparaturphase(obwohl er schon repariert war) und würde geschickt werden, wenn er fertig werden würde. Daraufhin hab ich eine knappe Woche gewartet und wieder nachgefragt, wann er denn kommt. Wieder erzählte man mir, dass er einen Test nicht bestanden hätte und Ende der Woche käme. Leider kam er dann nicht und ich fragte wieder nach. Diesselbe Antwort, dass in der nächsten Woche käme. Es passierte wieder nichts. Dann schrieb ich letzte Woche, dass ich 2 Wochen noch warten würde, und dann ein neues Notebook haben wollen würde. Daraufhin kam die Frage, ob ich mein Notebook denn repariert zurückgesendet bekommen wolle (so viel zum Thema er wäre bereits repariert). Gleichzeitig bekam ich eine Nachricht von einem Arbeiter aus Polen (an dem die Firma mein Notebook geschickt hatte) leider im völlig unverständlichen Deutsch eine Nachricht und Bilder eines Gehäuses eines NOtebooks welches definitiv zerkratzt ist. Also habe ich freundlich nachgefragt, ob der Herr mir diese Nachricht auch auf polnisch schreiben könnte, da ich sein Deutsch nicht verstehen könne, ich aber selber diese Sprache spreche. Die Antwort kam zurück. Sie wollen mir ein zerkratzten Gehäuse einbauen ( wegen dem kaputten Gehäuse habe ich das Notebook weggeschickt),da sie kein neues haben und dafür habe ich letztendlich 181,55 € gezahlt??? Beim besten Willen, aber ich habe gezahlt, um ein repariertes Notebook wieder zu bekommen, nicht um ein anderes ebenfalls zerkratztes Gehäuse zu bekommen.
Das kann es nicht sein, besonders dann nicht, wenn man soviel zahlt und dann ewig wartet und immer und immer wieder erzählt bekommt, es sei schon repariert oder es sei bereits auf dem Weg?
Mittlerweile fällt es mir schwer noch nett zu sein, ich will diese Sache nur noch klären.
Kann mir da jemand helfen?

Mit freundlichen Grüßen.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Großes Problem mit der Reparatur meines Notebooks!
« Antwort #1 am: 20. Juli 2010, 09:58:37 »

Hi Patrycja,
Kannst du mir bitte per PN oder Mail deine RMA-Nummer und Details zum Vorgang schicken?
Die polnische Firma hat früher sehr zur Zufriedenheit der Kunden gearbeitet. Das scheint nicht mehr der Fall zu sein.
8 Wochen Wartezeit ist einfach zu lang.  :motz
Ich möchte nun MSI in Frankfurt einschalten, damit die sich darum kümmern. Sie können zum Beispiel auch den tatsächlichen Bearbeitungsstand in Erfahrung bringen und der Servicewerkstatt ordentlich auf die Füße treten.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.376
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Großes Problem mit der Reparatur meines Notebooks!
« Antwort #2 am: 22. Juli 2010, 12:33:39 »

Hi Patrycja,
Du warst das letzte mal am Dienstag, 20. Juli 2010, 10:50 im Forum. Auf meine Fragen, die du auch per Mail bekommen hast, habe ich bis heute keine Antwort bekommen.
Am Dienstag hatte ich schon die Zusage von MSI, daß sie der Sache sofort nachgehen wollen und das Problem mit dem polnischen Servicepartner umgehend klären wollen.

So kann man das Problem nicht schnell lösen!!
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Patrycja

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
So
« Antwort #3 am: 23. Juli 2010, 17:03:33 »

So, danke lieber Notnagel, aber ich hatte selber viel Stress und kam nicht mehr ins Internet, aber das Problem hat sich dann auch mit einem Brief geloest, welchen wir der Firma geschickt haben. Der Anruf kam am Mittwoch Mittag und man hat mir auch versichert, dass ich mein Notebook mit dem zerkratzten Cover bekomme, dies aber nicht zahlen muss. Allerdings wollten sie mich nicht hinhalten, weil sie das gewisse Cover nicht zugeschickt bekamen. Wenn man das einfach gesagt hätte, wäre das Problem auf seiten von MSI einfacher zu lösen gewesen...
Jetzt bin ich auch gespannt ob es wirklich kommt, da man mir ja oft genug erzählt hatte, dass es käme....
Gespeichert

Patrycja

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Großes Problem mit der Reparatur meines Notebooks!
« Antwort #4 am: 02. August 2010, 22:53:33 »

Juhuu mein Laptop ist wiedergekehrt, leider kaputt :///
1 Sache wurde gar nicht repariert und funktioniert schlechter als zuvor... und mein CD Laufwerk rutscht aus meinem Laptop raus Oo... hilfe... ansonsten wurde der Laptop repariert... schön... morgen rufe ich mal an und reklamier das :/ 2 Monate warten und er ist kaputter zurückgekommen, als ich ihn abgeschickt habe :/ immerhin ist die Tastatur wieder heile...
Gespeichert