Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)  (Gelesen 14921 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #20 am: 22. Juli 2010, 12:57:15 »

Deshalb:  Probier es mal mit nur einem RAM-Modul bei nicht mehr als DDR3-1066.  Memtest86+ findet auch nicht immer alle Fehler (bei Systemabstürzen die letztendlich auf eine zu niedrige Command Rate zurückgeführt werden konnten, waren interessanter Weise Memtest86+-Durchläufe immer fehlerfrei).

Teste es einfach mal.  Wenn Du Dich für ein BIOS-Update entscheidest, weil eben Memtest86+ fehlerfrei durchläuft, würde ich Dir auf Grund der Stabilitätslage generell dazu raten, das Risiko so gering wie möglich zu halten: d.h.:  idealerweise nur ein RAM-Modul und absolut nichts übertaktet (und hier überschreitet eben alles über DDR3-1066 die Spezifikationen der CPU).

Wenn Du das System für einen BIOS-Flash sicherheitshalber also sowieso so einrichtest, kannst Du vor dem BIOS-Flash halt gleich nochmal auf Stabilität testen.  Vielleicht läuft es ja stabil und das weißt Du wenigstens mit größerer Sicherheit, dass die Probleme mit dem RAM zu tun haben (oder eben nicht).
Gespeichert

der Tobi

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.773
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #21 am: 22. Juli 2010, 14:09:25 »

Versuche das ganze mal ohne die Triple Head.
Schließe mal nur einen Monitor an, nicht, das wir hier in der völlig falschen Richtung unterwegs sind.
Gespeichert

[align=center]

Bluesilentpro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #22 am: 22. Juli 2010, 15:18:45 »

Ok, ich teste nochmal mit einem Riegel und 1066 und Bios default Einstellungen. Noch zur Info: Der Rechner ist an einen Dell 1707FP 17\" angeschlossen, nur mit 3 Ramriegeln bestückt und nur mit einer Grafikkarte ausgestattet - also Minimalconfig. Ich schliesse den erst ans Triplehead mit CF und 12GB, wenn er so mal stabil läuft.

Hab ja nicht damit gerechnet, das soweit vorher schon die Probleme anfangen. :(

Aber danke für Eure Hilfe hier. Ist ein gutes Forum! :thumb
Gespeichert
Intel i7 980X | MSI Big Bang Xpower | 12GB Corsair Dominator DDR3-1600 | 2x Sapphire 5870 Vapor-X 2GB CF | 2x Intel X-25M 160GB | SB X-Fi | Seasonic X-750 | Silverstone FT01 black | 3x HP ZR24w @ 5760x1200 Triplehead

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #23 am: 22. Juli 2010, 15:20:08 »

Zitat
nur mit 3 Ramriegeln bestückt und nur mit einer Grafikkarte ausgestattet - also Minimalconfig

Minimalkonfiguration braucht nur ein RAM-Modul, nicht drei davon.
Gespeichert

Bluesilentpro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #24 am: 22. Juli 2010, 18:56:50 »

So, grad getestet: 1Ram-Riegel in Slot 1 1066MHz 8-8-8-19-1T, Bios@ default. Ergebnis:



memtest86+ läuft grade bei 70% ohne Fehler.
Gespeichert
Intel i7 980X | MSI Big Bang Xpower | 12GB Corsair Dominator DDR3-1600 | 2x Sapphire 5870 Vapor-X 2GB CF | 2x Intel X-25M 160GB | SB X-Fi | Seasonic X-750 | Silverstone FT01 black | 3x HP ZR24w @ 5760x1200 Triplehead

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #25 am: 22. Juli 2010, 18:59:18 »

Warum 1T?

-------------

Egal, wenn Memtest86+ in dieser Konfiguration problemlos durchläuft, kann man sicherlich anfangen, über ein BIOS-Update nachzudenken.
Gespeichert

Bluesilentpro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #26 am: 22. Juli 2010, 20:11:59 »

Bios default.
Gespeichert
Intel i7 980X | MSI Big Bang Xpower | 12GB Corsair Dominator DDR3-1600 | 2x Sapphire 5870 Vapor-X 2GB CF | 2x Intel X-25M 160GB | SB X-Fi | Seasonic X-750 | Silverstone FT01 black | 3x HP ZR24w @ 5760x1200 Triplehead

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #27 am: 22. Juli 2010, 20:15:10 »

Wenn Du Dich zu einem BIOS-Update entschließt, dann stell das mal manuell auf 2T.
Gespeichert

Bluesilentpro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #28 am: 23. Juli 2010, 02:43:02 »

Je mehr ich über Bios-Updates lese., desto mehr Angst und bange wird mir. :-rolleyes:
Der MSI-Support hat mir auf mein Problem jetzt das hier geschrieben:
Zitat
Thank you for contacting the MSI technical support. Regarding your
issue, we suggest you update bios from following link to check again.

bios file

bios flash tool

If you have no floppy, you can make usb boot device for DOS using tool
then you can flash bios referring to bios flash procedure.

usb boot tool

bios flash procedure

After bios flash, please unplug the power supply for a while then clear
CMOS (refer to the manual). Then please go to bios to load optimized
defaults.

Thanks for your cooperation in advance!



Best regards,

MSI Technical Support Team
Das ist \"USB boot utility from HP SP27213\" und das neue Bios A7666IMS.137. Ich fasse nochmal mein Vorgehen zusammen, bevor ich das Board zerschiesse:

0. Ramtiming manuell auf 8-8-8-19-2T stellen
1. USB-Stick mit dem HP-Tool bootfähig machen
2. Bios A7666IMS.137 auf den Stick kopieren
3. AFUD4310 auf den Stick kopieren
4. USB-Stick in den Rechner und neustarten - ENTF drücken um ins Bios zu gelangen
5. Bootreihenfolge auf USB-Stick ändern - speichern und restart
6. Eingabe weils ein AMI-Bios ist: afud4310 a7666IMS.137 /p /b /n /c (Gross-/Kleinschreibung egal?)
7. Hoffen und beten. :S

Ist das richtig so? Bootet der PC nach dem Biosflash automatisch neu oder geht ins neue Bios? Wenn nicht, was muss ich tun?

Ich muss ja den Rechner dann noch ausschalten, Netzkabel ziehen, ein paar mal den Powerknopf drücken um die Restladung zu beseitigen und den CMOS-Button 5s drücken. Sorry, wenn ich mich hier so anstelle, aber das Board war sauteuer und ich wills möglichst nicht killen.

Ich mache vorher mit M-flash noch ein Backup vom alten Bios 1.1 auf einen zweiten Stick.

Danke und viele Grüsse :-)


« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1279845942 »
Gespeichert
Intel i7 980X | MSI Big Bang Xpower | 12GB Corsair Dominator DDR3-1600 | 2x Sapphire 5870 Vapor-X 2GB CF | 2x Intel X-25M 160GB | SB X-Fi | Seasonic X-750 | Silverstone FT01 black | 3x HP ZR24w @ 5760x1200 Triplehead

wollex

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Online Online
  • Beiträge: 20.501
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #29 am: 23. Juli 2010, 06:35:32 »

Zitat von: \'Bluesilentpro\',\'index.php?page=Thread&postID=752283#post752283\'
Ramtiming manuell auf 8-8-8-19-2T stellen
Normalerweise reicht das Laden der Setup-Defaults; in deinem Fall kannst du aber gern diese Einstellungen tätigen.

Zitat von: \'Bluesilentpro\',\'index.php?page=Thread&postID=752283#post752283\'
USB-Stick mit dem HP-Tool bootfähig machen
Bios A7666IMS.137 auf den Stick kopieren
AFUD4310 auf den Stick kopieren
Korrekt.

Zitat von: \'Bluesilentpro\',\'index.php?page=Thread&postID=752283#post752283\'
USB-Stick in den Rechner und neustarten - ENTF drücken um ins Bios zu gelangen
Komfortablerweise kannst du beim Start des Systems die Taste F11 betätigen um das Bootmenü aufzurufen. Hier dann den Stick auswählen und davon booten.

Zitat von: \'Bluesilentpro\',\'index.php?page=Thread&postID=752283#post752283\'
Eingabe weils ein AMI-Bios ist: afud4310 a7666IMS.137 /p /b /n /c (Gross-/Kleinschreibung egal?)
Befehlzeile ist korrekt; Gross- bzw. Kleinschreibung ist egal. Nach dem Betätigen der [Enter]-Taste beginnt der Flashvorgang.

Zitat
Bootet der PC nach dem Biosflash automatisch neu oder geht ins neue Bios? Wenn nicht, was muss ich tun?
Der Flashvorgang endet im Idealfall mit der Zeile \"Program ended normally\". Anschliessend das System ausschalten (Powerbutton lange drücken) und genau das hier durchführen:

Zitat
... Netzkabel ziehen, ein paar mal den Powerknopf drücken um die Restladung zu beseitigen und den CMOS-Button 5s drücken.
---------

Zum Schluss dann das System wieder einschalten und mit der Taste F1 ins BIOS gehen (die Aufforderung dazu kommt automatisch) und deine Einstellungen (Uhrzeit, Bootreihenfolge, etc,) vornehmen.

Viel Glück!



Gespeichert
Thomas

Bluesilentpro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #30 am: 24. Juli 2010, 12:54:47 »

Danke für die vielen Tipps. Hab jetzt erfolfgreich das Bios 1.37 geflasht aber das Problem bleibt bestehen. Der PC läuft im Deskltop und beim Surfen, unter last bricht er aber die Programme 3dmark vantage und prime95 ab.:



Direkt beim ersten Bootvorgang nach dem Bios-flash hat er mir noch einen BSOD gegeben:


Ich hab echt jedesmal Glück mit HW, wenn ich einen neuen PC baue. Irgendwas war immer kaputt. :(
Sieht aus, als hätte dasBoard oder die CPU echt einen weg. Das ist immer passiert, wenn ich mal keion Gigabyte-Brett genommen habe. Mein letzter HTPC mit Gigabyte-Brett lief sofort tadellos. Mein X2 4800+ war mit einem Abit nicht stabil zu bekommen, mit nem Gigabyte läuft er seit Jahren ohne Absturz.

Naja, wenigstens hab ich jetzt gelernt, wie man ein Bios unter DOS flasht. =)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1279969036 »
Gespeichert
Intel i7 980X | MSI Big Bang Xpower | 12GB Corsair Dominator DDR3-1600 | 2x Sapphire 5870 Vapor-X 2GB CF | 2x Intel X-25M 160GB | SB X-Fi | Seasonic X-750 | Silverstone FT01 black | 3x HP ZR24w @ 5760x1200 Triplehead

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #31 am: 24. Juli 2010, 13:04:42 »

Mh, seltsam.  Wurde nach dem BIOS-Update ein CMOS-Reset bei gezigenem Netzstecker gemacht?  Wenn nicht, dann mal nachholen.  Auch den Green-Power-Kram (Active Phase Switching) mal testweise deaktivieren.

----------------

Schalt mal spaßenshalber die Stromsparfunktionen (EIST, C1E, C-States) der CPU im BIOS ab und ebenfalls Spread Spectrum.  Wie hoch steigt der von CPU-Z angezeigte VCore-Wert unter Last und auf welchen Wert springt der Multiplikator?
Gespeichert

Bluesilentpro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #32 am: 24. Juli 2010, 13:13:59 »

Ja CMOS-Reset mit gezogenem stecker und 5s auf dem CMOS-Taster geblieben.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1279970262 »
Gespeichert
Intel i7 980X | MSI Big Bang Xpower | 12GB Corsair Dominator DDR3-1600 | 2x Sapphire 5870 Vapor-X 2GB CF | 2x Intel X-25M 160GB | SB X-Fi | Seasonic X-750 | Silverstone FT01 black | 3x HP ZR24w @ 5760x1200 Triplehead

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #33 am: 24. Juli 2010, 13:15:33 »

Okay, dann probier mal die anderen Sachen, vielleicht lässt sich das Problem ja noch irgendwie eingrenzen.
Gespeichert

Bluesilentpro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #34 am: 24. Juli 2010, 13:17:48 »

Die vcore steigt von 0.955V auf 1.088V der Multi geht auf 26 - wie er soll. Macht 3,46GHz mit Turbo bei Last auf allen 12 Threads.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1279970295 »
Gespeichert
Intel i7 980X | MSI Big Bang Xpower | 12GB Corsair Dominator DDR3-1600 | 2x Sapphire 5870 Vapor-X 2GB CF | 2x Intel X-25M 160GB | SB X-Fi | Seasonic X-750 | Silverstone FT01 black | 3x HP ZR24w @ 5760x1200 Triplehead

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #35 am: 24. Juli 2010, 13:18:40 »

Schalt mal den Turbo-Modus testweise ab.
Gespeichert

Bluesilentpro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #36 am: 24. Juli 2010, 13:19:35 »

Ist die vcore zu niedrig unter Last?
Gespeichert
Intel i7 980X | MSI Big Bang Xpower | 12GB Corsair Dominator DDR3-1600 | 2x Sapphire 5870 Vapor-X 2GB CF | 2x Intel X-25M 160GB | SB X-Fi | Seasonic X-750 | Silverstone FT01 black | 3x HP ZR24w @ 5760x1200 Triplehead

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #37 am: 24. Juli 2010, 13:22:37 »

Weiß ich nicht.  Muss man testen.  Erstmal ohne Turbomodus probieren.  Tritt das Problem immer noch auf, dann mal ALLE Stromsparfunktionen (CPU: EIST, C1E Support, C-States // Board: Active Phase Switching/Greenpower) deaktivieren.

Tritt das Problem dann immer noch auf, kann man mal testweise die Core-Spannung ein Stückchen hochsetzen.
Gespeichert

Bluesilentpro

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #38 am: 24. Juli 2010, 13:27:54 »

Ich habe jetzt mal die ganzen Green Power Optionen ausgestellt. Die CPU bekommt jetzt 1.120V unter Vollast. Turbo, C1E und Co. ist noch drin. Er läuft jetzt schon drei Minuten unter Prime 95 - das ist bisher Rekord...
Gespeichert
Intel i7 980X | MSI Big Bang Xpower | 12GB Corsair Dominator DDR3-1600 | 2x Sapphire 5870 Vapor-X 2GB CF | 2x Intel X-25M 160GB | SB X-Fi | Seasonic X-750 | Silverstone FT01 black | 3x HP ZR24w @ 5760x1200 Triplehead

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
Fragen zu BIOS MSI XPower (7666)
« Antwort #39 am: 24. Juli 2010, 13:29:56 »

Okay, teste mal weiter und schau, ob das so bleibt.  Wenn es so bleibt, mach\' mal den Turbo-Modus aus und lass die Green-Power-Optionen an.

---------------

Zitat
Ich habe jetzt mal die ganzen Green Power Optionen ausgestellt.

Welche hast Du da genau?  Kannst Du die mal auflisten?
Gespeichert