Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI CD53 BIOS update auf 1.9 - Fehlgeschlagen?  (Gelesen 3641 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jack

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.340
MSI CD53 BIOS update auf 1.9 - Fehlgeschlagen?
« Antwort #20 am: 26. Oktober 2010, 20:41:56 »

Bei M-Flash handelt es sich um eine im BIOS selbst integrierte Flash-Routine, die vom USB-Stick das BIOS liest und dann auf dem Chip schreibt.  Bei der DOS-Methode, wird vom USB-Stick das Betriebssystem DOS gebootet und von dort aus wird mit dem AMI Flash Utility für DOS auf die althergebrachte und erprobte Weise das BIOS geflasht.  Das sind zwei völlig verschiedene Verfahren.  

Das Problem mit M-Flash ist, dass durch diese meines Erachtens nicht immer fehlerfrei implementierte Routine, schon mehr als genug Boards funktionslos geflasht wurden.  Klar klappt es in den meisten Fällen, aber warum sollte man sich einem zusätzlichen Risiko aussetzen, wenn man selbst nicht die Mittel im Haus hat, ein maximal zerflashtes BIOS wieder herzustellen.
Gespeichert

Moon44

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI CD53 BIOS update auf 1.9 - Fehlgeschlagen?
« Antwort #21 am: 26. Oktober 2010, 20:48:56 »

Gut, werd ich mir merken und mir dann sicher einen Stick vorbereiten.

Dank erstmal.
Gespeichert